Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport Maxx RT2

    Endnote: gut -Platz acht

    Foto von Dunlop Sport Maxx RT2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Auch dem Dunlop Sport Maxx RT2 („präzises Nasshandling“; „verzögertes Einlenkverhalten auf trockener Piste“) bescheinigt die AutoBild „kurze Nass- und Trockenbremswege“.

    Endnote: gut -Platz acht

  • Maxxis Sommerreifen

    Maxxis Premitra 5 HP5

    Endnote: befriedigend - Platz 15

    Foto von Maxxis Premitra 5 HP5
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Auch beim Maxxis Premitra 5 HP5 („sehr gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“; „untersteuerndes Trockenhandling“) sorgt die „deutlich eingeschränkte Laufleistung" für Minuspunkte.

    Endnote: befriedigend - Platz 15

  • Maxxis Sommerreifen

    Maxxis Victra Sport 5

    Endnote: „befriedigend“ - Platz neun

    Foto von Maxxis Victra Sport 5
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R19Y

    Fahrzeug: Audi A6

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Für den Maxxis Victra Sport 5 reicht es nur zu einem „befriedigend“, was auf eine Abwertung wegen zu langer Nassbremswege zurückzuführen ist und den positiven Eindruck der „guten Trockenperformance" schmälert.

    Endnote: „befriedigend“ - Platz neun

  • Nankang Sommerreifen

    Nankang Sportnex AS2+

    Endnote: Platz fünf

    Foto von Nankang Sportnex AS2+
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19 (vorne) und 275/35 R19 (hinten)

    Fahrzeug: Toyota Supra

    Zeitschrift: Tyre Reviews

    Beurteilung:

    Der Nankang Sportnex AS2+ („hohe Aquaplaning-Sicherheit, ausgezeichneter Komfort“; „schlechter Trockengrip mit Übersteuerungstendenz“) ist der „leiseste Reifen im Test“.

    Endnote: Platz fünf

  • Maxxis Sommerreifen

    Maxxis Victra Sport 5 SUV

    Endnote: gut - Platz vier

    Foto von Maxxis Victra Sport 5 SUV
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R18

    Fahrzeug: VW Tiguan

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Maxxis Victra Sport 5 SUV macht mit „stabil sicherem Fahrverhalten im Gelände“ sowie „kurzen Trockenbremswegen“ auf sich aufmerksam, verliert aber Punkte durch „verlängerte Nassbremswege“ und einen „erhöhten Rollwiderstand“.

    Endnote: gut - Platz vier

  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport BluResponse

    Endnote: gut (2,4) - Platz vier

    Foto von Dunlop Sport BluResponse
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Den Dunlop Sport BluResponse beurteilt die Test-Crew als „sehr ausgewogen“ und „gut auf trockener und nasser Fahrbahn“.

    Endnote: gut (2,4) - Platz vier

  • Firestone Sommerreifen

    Firestone Roadhawk

    Endnote: befriedigend (2,9) - Platz elf

    Foto von Firestone Roadhawk
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Firestone Roadhawk („gut auf trockener Fahrbahn“; „Schwächen auf Nässe“) ist nach Meinung des ADAC „relativ laut“.

    Endnote: befriedigend (2,9) - Platz elf

  • Nankang Sommerreifen

    Nankang Eco-2+

    Endnote: befriedigend (3,5) - Platz 17

    Foto von Nankang Eco-2+
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Nankang Eco-2+ zeigt „Schwächen auf trockener und nasser Strecke“ sowie den „höchsten Verschleiß im Test“, sodass ihm auch sein „relativ geringes Geräuschniveau“ wenig nützt.

    Endnote: befriedigend (3,5) - Platz 17

  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport BluResponse

    Endnote: gut (2,5) - Platz fünf

    Foto von Dunlop Sport BluResponse
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 88 H

    Fahrzeug: VW Polo

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Dunlop Sport BluResponse erweist sich als „gut auf trockener Fahrbahn und beim Aquaplaning“, zeigt jedoch „leichte Schwächen beim Nassbremsen“

    Endnote: gut (2,5) - Platz fünf

  • Giti Tire Sommerreifen

    Giti GitiSynergy H2

    Endnote: gut 82,5) - Platz fünf

    Foto von Giti GitiSynergy H2
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 88 H

    Fahrzeug: VW Polo

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Giti GitiSynergy H2 punktet mit „guten Eigenschaften auf Nässe“, wobei die Test-Crew ihn „etwas schwächer bei der Fahrpräzision auf trockener Fahrbahn“ sieht.

    Endnote: gut 82,5) - Platz fünf