Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Continental Motorradreifen

    Continental Sport Attack 4

    Endnote: "gut"

    Foto von Continental Sport Attack 4
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Nur wenig Abstriche müssen Biker*innen beim Profil Continental Sport Attack 4 machen: “solider Allrounder“, „Verschleiß wird ihm zum Verhängnis“.

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: "gut"

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Eine "gute" Pelle ist der Dunlop Sportsmart MK3: “2000 km lange Testtour steckt er locker weg“, „bei Nässe ist er im Testfeld nicht der Topreifen“, urteilt "Motorrad".

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: Platz 4

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    Auf Platz 4 fährt der Dunlop Sportsmart MK3. Bei diesem Gummi ist das Gripniveau im Vergleich zu den Besten laut PS etwas niedriger. Ein insgesamt aber „ordentlicher Allrounder“.

    Endnote: Platz 4

  • Continental Motorradreifen

    Continental SportAttack 4

    Endnote: Platz 6 - Schlusslicht

    Foto von Continental SportAttack 4
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    Schlusslicht im Test, aber dennoch kein schlechter Reifen ist der Continental SportAttack 4. „Während sich die anderen Gummis mit konkreten Eigenschaften beim Fahrverhalten einordnen und charakterisieren lassen, fällt das beim Hannoveraner schwer“, so PS. Der Conti falle nirgends durch, glänze aber auch in keiner Kategorie.Weiterlesen

    Schlusslicht im Test, aber dennoch kein schlechter Reifen ist der Continental SportAttack 4. „Während sich die anderen Gummis mit konkreten Eigenschaften beim Fahrverhalten einordnen und charakterisieren lassen, fällt das beim Hannoveraner schwer“, so PS. Der Conti falle nirgends durch, glänze aber auch in keiner Kategorie. „Der SportAttack 4 rollt etwas hart ab und muss wegen seines leicht trägen Handlings und der nur durchschnittlichen Rückmeldung beim Kreiseln am Limit ein paar Federn lassen.“

    Weniger lesen

    Endnote: Platz 6 - Schlusslicht

  • Continental Winterreifen

    Continental WinterContact TS 850 P

    Endnote: "gut" - Platz fünf

    Foto von Continental WinterContact TS 850 P
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R18 V

    Fahrzeug: VW Tiguan

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Contis WinterContact TS 850 P ist offenbar ein „Allroundtalent mit überzeugenden Winterqualitäten" und „kraftstoffsparendem Rollwiderstand“, aber mit „leicht verlängerten Trockenbremswegen“,

    Endnote: "gut" - Platz fünf

  • Vredestein Winterreifen

    Vredestein Wintrac Pro

    Endnote: "vorbildlich" - Platz drei

    Foto von Vredestein Wintrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18 vorne und 245/40 R18 hinten

    Fahrzeug: Mercedes C-Klasse

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Als Dritter komplettiert der Vredestein Wintrac Pro („überzeugendes Allroundtalent mit sehr guten Winter- und Nässequalitäten, stabiles Nass- und Trockenhandling“; „durchschnittlicher Abrollkomfort“) das Podium sowie die Riege der „vorbildlichen“ Reifen.

    Endnote: "vorbildlich" - Platz drei

  • Dunlop Winterreifen

    Dunlop Winter Sport 5

    Endnote: "gut" - Platz fünf

    Foto von Dunlop Winter Sport 5
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18 vorne und 245/40 R18 hinten

    Fahrzeug: Mercedes C-Klasse

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Der Dunlop Winter Sport 5 („hervorragende Leistungen auf verschneiter Piste, angenehmer Komfort, geringer Rollwiderstand“; „untersteuerndes Trockenhandling“) erfährt sich das Resultat "gut".

    Endnote: "gut" - Platz fünf

  • Continental Winterreifen

    Continental WinterContact TS 850P

    Endnote: "gut" - Platz sieben

    Foto von Continental WinterContact TS 850P
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18 vorne und 245/40 R18 hinten

    Fahrzeug: Mercedes C-Klasse

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Als Siebter im Test beschließt der Continental WinterContact TS 850P („ausgewogener Winterreifen mit sicheren Fahreigenschaften bei allen Witterungen“; „verlängerte Trockenbremswege“) das Feld der „guten“ Kandidaten.

    Endnote: "gut" - Platz sieben

  • Vredestein Winterreifen

    Vredestein Wintrac Pro

    Endnote: "gut" - Platz vier

    Foto von Vredestein Wintrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R18 V

    Fahrzeug: VW Tiguan

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Vredestein reiht sich mit dem Modell Wintrac Pro („kurze Schnee- und Nassbremswege, hohe Aquaplaning-Sicherheit“) auf Rang vier ein.

    Endnote: "gut" - Platz vier

  • Dunlop Winterreifen

    Dunlop Winter Sport 5

    Endnote: 2,3 - Testsieger

    Foto von Dunlop Winter Sport 5
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Dunlop Winter Sport 5 überzeugt als „ausgewogener Reifen“ sowie als „Bester auf Schnee“. Der ADAC lobt zudem den niedrigen Kraftstoffverbrauch. 

    Endnote: 2,3 - Testsieger