Reifentests
1005
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Pirelli P Zero PZ4

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Knapp das Podium verfehlt der ebenfalls „vorbildliche“ Pirelli P Zero PZ4: „überzeugendeWeiterlesen

    Knapp das Podium verfehlt der ebenfalls „vorbildliche“ Pirelli P Zero PZ4: „überzeugende Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, hohes Gripniveau, präzises Einlenkverhalten, kurze Trockenbremswege“, „erhöhter Rollwiderstand“.

    Weniger lesen

    Endnote: "Vorbildlich"

  • Pirelli Diablo Rosso Corsa II

    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 vorne und 190/55 ZR17 hinten

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    „Supersportreifen aus dem Bilderbuch mit unerschütterlicher Stabilität“ steht im Zeugnis des Pirelli Diablo Rosso Corsa II.

    Endnote: "sehr gut" - Platz vier

  • Pirelli Cinturato P1 Verde

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 195/55 R16 H

    Fahrzeug: Seat Ibiza/VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Für den Pirelli Cinturato P1 Verde („robuster Alltagsreifen“) reicht es aufgrund „deutlich zu langer Bremswege“ nur noch zu einem „befriedigend“.

    Endnote: "befriedigend" - Platz zehn

  • Pirelli Cinturato P7 C2

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: VW Golf VII


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Pirelli Cinturato P7 C2 nach Ansicht der AutoBild "gut": „Beste Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, harmonisches Handling mit guter Balance, kurze Nass- und Trockenbremswege, mäßige Laufleistung/Wirtschaftlichkeit“.

    Weiterlesen

    Der Pirelli Cinturato P7 C2 nach Ansicht der AutoBild "gut": „Beste Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, harmonisches Handling mit guter Balance, kurze Nass- und Trockenbremswege, mäßige Laufleistung/Wirtschaftlichkeit“.

    Weniger lesen

    Endnote: "Gut"

  • Pirelli Angel GT II

    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten)

    Fahrzeug: BMW F 900 XR


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Pirelli Angel GT II ist laut Testurteil die „Empfehlung für sportliche Tourer“ und außerdem „auch wirtschaftlich betrachtet ein Tipp“.

    Endnote: "sehr gut" - Platz drei

  • Pirelli Cinturato P7

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/40 R 18

    Fahrzeug: Audi A4 Avant


    Beurteilung

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Überzeugen kann bei seinem "Heimspiel" (Test wurde auf Pirelli-Teststrecke gefahren) auch der Pirelli P7 Cinturato. Die Tester können keine echte Schwäche entdecken.

    Endnote: "Sehr gut"

  • Pirelli P Zero PZ4

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Seat Leon 1.5 eTSI


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Pirelli P Zero PZ4 komplettiert das Treppchen. Auf trockener Piste fällt der Pirelli gegenüber den Besten offenbar etwas ab.Weiterlesen

    Der Pirelli P Zero PZ4 komplettiert das Treppchen. Auf trockener Piste fällt der Pirelli gegenüber den Besten offenbar etwas ab.

    Weniger lesen

    Endnote: "empfehlenswert"

  • Pirelli Cinturato P7

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16V

    Fahrzeug: VW Golf VII


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Kraftstoffverbrauch und Verschleiß kritisiert der ADAC auch beim Weiterlesen

    Kraftstoffverbrauch und Verschleiß kritisiert der ADAC auch beim Pirelli Cinturato P7.

    Weniger lesen

    Endnote: "befriedigend"

  • Pirelli Cinturato P7 C2

    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: Audi A4


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Notenwert 2,8 und sechster Rang für den Pirelli Cinturato P7 C2 im ADAC-Test. Der Italiener hat Stärken auf trockener Fahrbahn, wird aber wie auch andere Profile im Test wegen seiner Nässeperformance abgewertet.

    Endnote: "befriedigend"

  • Pirelli Diablo Rosso III

    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70-17 (vorne) und 180/55-17 (hinten)

    Fahrzeug: KTM 790 Duke


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorradmagazin

    Beurteilung:

    Der Pirelli Diablo Rosso III kann die Tester überzeugen und erhält unter anderem „volle Punktzahl für das Handling“.

    Endnote: -