Reifentests
1032
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Pirelli Diablo Rosso Corsa II

    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 vorne und 190/55 ZR17 hinten

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    „Supersportreifen aus dem Bilderbuch mit unerschütterlicher Stabilität“ steht im Zeugnis des Pirelli Diablo Rosso Corsa II.

    Endnote: "sehr gut" - Platz vier

  • Pirelli Angel GT II

    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten)

    Fahrzeug: BMW F 900 XR


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Pirelli Angel GT II ist laut Testurteil die „Empfehlung für sportliche Tourer“ und außerdem „auch wirtschaftlich betrachtet ein Tipp“.

    Endnote: "sehr gut" - Platz drei

  • Avon 3D Ultra Evo

    Avon Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70-17 (vorne) und 180/55-17 (hinten)

    Fahrzeug: KTM 790 Duke


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorradmagazin

    Beurteilung:

    Der Avon 3D Ultra Evo ist laut Testurteil „solider Supersportreifen ohne Schnitzer“.

    Endnote: -

  • Pirelli Diablo Rosso III

    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70-17 (vorne) und 180/55-17 (hinten)

    Fahrzeug: KTM 790 Duke


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorradmagazin

    Beurteilung:

    Der Pirelli Diablo Rosso III kann die Tester überzeugen und erhält unter anderem „volle Punktzahl für das Handling“.

    Endnote: -

  • Scorpion Rally

    Der Pirelli Scorpion Rally.
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Das Reifentester der "Motorrad" empfehlen den Pirelli Scorpion Rally. Der "Kauftipp" basiert auf dem aktuellen Geländereifen-Test. Die Italiener sichert aufgrund seiner "Ausgeglichenheit" die beste Punktzahl.

    Endnote: "gut", "Kauftipp"

  • Scorpion Trail II

    Pirelli Scorpion Trail II
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Überzeugen kann auch der Pirelli Scorpion Trail II ("Sportlich, sicher, strapazierbar").

    Endnote: "sehr gut"

  • Diablo Rosso Corsa II

    Pirelli Diablo Rosso Corsa II
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Die "blitzsauber abgestimmte Mischung" überzeugt besonders bei Regen/nasser Fahrbahn mit "einer Wahnsinnstraktion". Laut "Motorrad"-Urteil ist der Pirelli Diablo Rosso Corsa II "erste Wahl, wenn ein durchaus sportlicher, aber immer noch alltagstauglicher Reifen" gefragt ist.

    Endnote: "sehr gut" - Platz 2 - "Motorrad"-Kauftipp

  • DIABLO ROSSO CORSA II

    Pirelli DIABLO ROSSO CORSA II
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: -

    Fahrzeug: BMW S 1000 RR


    Beurteilung

    Zeitschrift: PS

    Beurteilung:

    Der neue DIABLO ROSSO CORSA II von Pirelli legt einen echten Blitzstart hin: Im Hypersportreifen-Vergleichstest in der aktuellen Ausgabe 6-2018 des Fachmagazins „PS“ fährt das italienische Gummi Spitzenwertungen in allen Kategorien ein und sichert sich den Testsieg. 

    Endnote: Testsieger

  • Angel GT

    Pirelli Angel GT
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17

    Fahrzeug: BMW R1200 RS (2018)


    Beurteilung

    Zeitschrift: "Motorrad"

    Beurteilung:

    Eine Top-Leistung auf Nässe sichert dem Pirelli Angel GT den Testsieg im Reifentest des Mediums „Motorrad“. Mit einem formidablen Mix aus Stabilität, Sportlichkeit und Sicherheit auf nasser Fahrbahn fährt der Pirelli Angel GT den Sieg ein und beweist, dass auch relativ „alte“ Profile einen Vergleichstest dominieren können.Weiterlesen

    Eine Top-Leistung auf Nässe sichert dem Pirelli Angel GT den Testsieg im Reifentest des Mediums „Motorrad“. Mit einem formidablen Mix aus Stabilität, Sportlichkeit und Sicherheit auf nasser Fahrbahn fährt der Pirelli Angel GT den Sieg ein und beweist, dass auch relativ „alte“ Profile einen Vergleichstest dominieren können. In der Verschleißwertung präsentiert sich der Italiener „made in Breuberg“ auf ordentlichem Niveau.

    Weniger lesen

    Endnote: Testsieger

  • Sport Demon

    Pirelli Sport Demon
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Akzente kann offenbar auch der Pirelli Sport Demon nicht setzen. Der Italiener verliere durch seinen trägen Grundcharakter und schwachen Grip ordentlich Punkte. Als „schwach“ wird auch die Regenperformance bezeichnet.

    Endnote: 7. Platz