Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Primacy 4

    Endnote: „sehr empfehlenswert“ - Testsieger

    Foto von Michelin Primacy 4
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Der Michelin Primacy 4 überzeugt die Tester mit „sehr kurzen Bremswegen auf nassen wie auch auf trockenen Strecken, sehr leisem Abrollgeräusch und spritsparend niedrigem Rollwiderstand.“

    Endnote: „sehr empfehlenswert“ - Testsieger

  • Continental Sommerreifen

    Continental PremiumContact 6

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz zwei

    Foto von Continental PremiumContact 6
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Beim Continental PremiumContact 6 handelt es sich laut Test-Urteil um einen „leisen Sommerreifen mit sehr kurzen Bremswegen auf Nässe“.

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz zwei

  • Bridgestone Sommerreifen

    Bridgestone Turanza T005

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz vier

    Foto von Bridgestone Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Beim Bridgestone Turanza T005 stehen „kürzeste Bremswege auf trockenem Asphalt" und ein "sehr niedriger Rollwiderstand“ einem „unangenehmes, pfeifendes Abrollgeräusch“ gegenüber, das sich nach Angaben der Test-Crew besonders bei leichter Kurvenfahrt bemerkbar macht.

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz vier

  • Sava Sommerreifen

    Sava Intensa UHP 2

    Endnote: „noch empfehlenswert“ - Platz acht

    Foto von Sava Intensa UHP 2
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Beim Sava Intensa UHP 2 („ausgewogener Trockenperformance“) verhindern „längere Bremswege sowie kleinere Defizite im Handling auf nassem Asphalt“ ein besseres Ergebnis.

    Endnote: „noch empfehlenswert“ - Platz acht

  • Falken Sommerreifen

    Falken Azenis FK 510 SUV

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz zwei

    Foto von Falken Azenis FK 510 SUV
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    „Sehr hohe Sicherheitsreserven bei Kurvenfahrt auf nasser und trockener Straße“ steht im Zeugnis des Falken Azenis FK 510 SUV.

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz zwei

  • Nokian Sommerreifen

    Nokian Wetproof SUV

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz fünf

    Foto von Nokian Wetproof SUV
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Der Nokian Wetproof SUV („hohe Kurvenfestigkeit bei Nässe“; „etwas träges Anlenken“( fährt auf Rang fünf.

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz fünf

  • Goodyear Sommerreifen

    Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

    Endnote: „noch empfehlenswert“ - Platz sechs

    Foto von Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Beim Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 stehen sich „eine überragende Aquaplaningsicherheit“ und „etwas längere Nassbremswege“ gegenüber.

    Endnote: „noch empfehlenswert“ - Platz sechs

  • Maxxis Sommerreifen

    Maxxis Premitra 5

    Endnote: „noch empfehlenswert“ - platz sieben

    Foto von Maxxis Premitra 5
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Der Maxxis Premitra 5 ist laut Testurteil ein „sehr preiswerter Reifen ohne wirklich gravierende Schwächen“. Nicht vollends überzeugen kann das Gummi jedoch in den Bereichen Laufgeräusch und Rollwiderstand.

    Endnote: „noch empfehlenswert“ - platz sieben

  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Pilot Sport 4S

    Endnote: "Vorbildlich" - Testsieger

    Foto von Michelin Pilot Sport 4S
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Testsieger ist dennoch der wohl teuerste Reifen im Feld, der Michelin Pilot Sport 4S – „einWeiterlesen

    Testsieger ist dennoch der wohl teuerste Reifen im Feld, der Michelin Pilot Sport 4S – „ein Spitzensportler mit präziser Lenkung und dynamischem Handling, kürzesten Bremswege auf nasser und trockener Strecke, gutem Komfort, niedrigem Rollwiderstand.“

    Weniger lesen

    Endnote: "Vorbildlich" - Testsieger

  • Bridgestone Sommerreifen

    Bridgestone Potenza Sport

    Endnote: "Vorbildlich"

    Foto von Bridgestone Potenza Sport
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Platz 2 teilt sich der Bridgestone Potenza Sport mit dem Continental Sport Contact 6.Weiterlesen

    Platz 2 teilt sich der Bridgestone Potenza Sport mit dem Continental Sport Contact 6. Die Bilanz des Potenza Sport: „Sportprofil mit direkter Lenkung und ausgewogenem Fahrverhalten, exzellentes Trockenhandling, kurze Nass- und Trockenbremswege“. 

    Weniger lesen

    Endnote: "Vorbildlich"