Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Kumho Sommerreifen

    Ecowing ES01

    Endnote: 2,8

    Foto von Ecowing ES01
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo

    Zeitschrift:

    Beurteilung:

    Der Kumho Ecowing ES01 kann die Tester mit seinen „relativ guten Kraftstoff- und Verschleißwerten“ überzeugen, Abstriche gibt es hingegen in den Disziplinen „Trocken“ und „Nass“.

    Endnote: 2,8

  • Linglong Sommerreifen

    Green-Max HP010

    Endnote: 3,5

    Foto von Green-Max HP010
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo

    Zeitschrift: ADAC 2019

    Beurteilung:

    Linglong landet mit dem Green-Max HP010 auf dem letzten Platz im Test. Die Reifentester kritisieren seinen hohen Verschleiß und seine relative Schwäche auf trockener Fahrbahn.

    Endnote: 3,5

  • Kumho Sommerreifen

    Ecsta HS 51

    Endnote: Platz 9

    Foto von Ecsta HS 51
    Testdaten

    Dimension: 235/45 R 18

    Fahrzeug: Skoda Superb Combi

    Zeitschrift: Auto Zeitung (6/19)

    Beurteilung:

    "Fahrsicherheit ok, aber lange Bremswege und zu wenig Haftung auf Nässe", lautet das Testergebnis für den Kumho Ecsta HS51.

    Endnote: Platz 9

  • Kumho Sommerreifen

    Ecsta PS71

    Endnote: Platz 20 - befriedigend

    Foto von Ecsta PS71
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Mit „guten Nässe- und Aquaplaningeigenschaften" sowie „ordentlichem Trockenhandling“ kann der Kumho Ecsta PS71 aufwarten. Seine „deutlich zu geringe Kilometerleistung“ und „ein zu hoher Rollwiderstand" sorgen dafür, dass der Reifen insgesamt mit „befriedigend" beurteilt wird.

    Endnote: Platz 20 - befriedigend

  • Kumho Winterreifen

    WP51 Wintercraft

    Endnote: 3,2 - Platz elf

    Foto von WP51 Wintercraft
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    „Relativ schwach auf Schnee und beim Verschleiß“ so die ADAC-Kritik am Kumho WP51 Wintercraft.

    Endnote: 3,2 - Platz elf

  • Kumho Winterreifen

    Winter Craft WP 71

    Endnote: Platz 20 - "bedingt empfehlenswert"

    Foto von Winter Craft WP 71
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Zwar weist der Kumho Winter Craft WP 71 „kurze Schnee- und Nassbremswege“ auf, doch seine „durchschnittliche Laufleistung“ und sein „erhöhter Rollwiderstand“ sorgen für eine eher negative Bewertung.

    Endnote: Platz 20 - "bedingt empfehlenswert"

  • Kumho Winterreifen

    Wintercraft WP71

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Wintercraft WP71
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Der Kumho Wintercraft WP71 erntet seinem Preissegment entsprechend ein „befriedigend“. Der Koreaner überzeugt als Winterspezialist mit „kurzen Trockenbremswegen“. „Verlängerte Nassbremswege“ sind allerdings auch bei diesem Reifen das Problem.

    Endnote: "befriedigend"

  • Kumho Winterreifen

    Solus 4S HA31

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Solus 4S HA31
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: BMW 1er

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Im „befriedigenden“ Bereich, aber absolut im Feld der relevantesten Reifen im Ganzjahressegent landet laut AutoBild der Kumho Solus 4S HA31 – ein Achtungserfolg für die koreanische Marke. Das Kumho-Gummi hat „gute Aquaplaningeigenschaften“ und eine „hohe Laufleistung“, jedoch „leicht verlängerte Nass- und Trockenbremswege“.

    Endnote: "befriedigend"