Reifentests
1139
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Ecowing ES01

    Kumho Ecowing ES01
    Kumho Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift:

    Beurteilung:

    Der Kumho Ecowing ES01 kann die Tester mit seinen „relativ guten Kraftstoff- und Verschleißwerten“ überzeugen, Abstriche gibt es hingegen in den Disziplinen „Trocken“ und „Nass“.

    Endnote: 2,8

  • Mecotra 3

    Maxxis Mecotra 3
    Maxxis Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC 2019

    Beurteilung:

    Der Maxxis Mecotra 3 soll etwas schwächer auf Nässe sein, erhält aber die Bestnote beim Spritverbrauch.

    Endnote: 2,8

  • Green-Max HP010

    Linglong Green-Max HP010
    Linglong Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC 2019

    Beurteilung:

    Linglong landet mit dem Green-Max HP010 auf dem letzten Platz im Test. Die Reifentester kritisieren seinen hohen Verschleiß und seine relative Schwäche auf trockener Fahrbahn.

    Endnote: 3,5

  • Ecsta HS 51

    Kumho Ecsta HS 51
    Kumho Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/45 R 18

    Fahrzeug: Skoda Superb Combi


    Beurteilung

    Zeitschrift: Auto Zeitung (6/19)

    Beurteilung:

    "Fahrsicherheit ok, aber lange Bremswege und zu wenig Haftung auf Nässe", lautet das Testergebnis für den Kumho Ecsta HS51.

    Endnote: Platz 9

  • Premitra HP 5

    Maxxis Premitra HP 5
    Maxxis Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/45 R 18

    Fahrzeug: Skoda Superb Combi


    Beurteilung

    Zeitschrift: Auto Zeitung (6/19)

    Beurteilung:

    Der Maxxis Premitra HP 5 fährt „trotz leichter Komforteinbußen auf dem Niveau von Premium-Pneus“.

    Endnote: Platz 3

  • Premitra 5

    Maxxis Premitra 5
    Maxxis Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/55 R 17

    Fahrzeug: BMW X1


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad (Nr.4 April 2019)

    Beurteilung:

    „Höchste Sicherheitsreserven bei Aquaplaning" soll der Maxxis Premitra 5 aufweisen. Außerdem habe er ein sicheres Handling. Auf nassem Gras und sandigem Untergrund büßt er aber Traktion ein.

    Endnote: „vorBildlich" - Platz 5

  • Premitra 5

    Maxxis Premitra 5
    Maxxis Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er-BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

    Beurteilung:

    Der Maxxis Premitra 5 soll sich durch „kurze Trockenbremswege, leises Abrollgeräusch und niedrigen Rollwiderstand" auszeichnen. Krtik üben die AutoBild-Tester aber auch: „Mäßiger Grip auf nasser Piste, untersteuerndes Fahrverhalten und verlängerte Bremswege bei Nässe".

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"

  • Intensa UHP 2

    Sava Intensa UHP 2
    Sava Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    „Angenehm leiser Abrollkomfort, hohe Laufleistung und bestes Preis-Leistungs-Verhältnis“, urteilt die AutoBild über den Sava Intensa UHP 2. Lediglich das „leicht eingeschränkte Gripniveau auf nasser Piste“ fällt negativ ins Gewicht.

    Endnote: Platz 9 - gut

  • Dynaxer UHP

    Kleber Dynaxer UHP
    Kleber Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Aufgrund „nur befriedigender Nässequalitäten“ erhält der Kleber Dynaxer UHP auch insgesamt nur ein „befriedigend". Positiv vermerkt werden aber immerhin sein „leises Geräusch" sowie sein „guter Rollwiderstand".

    Endnote: Platz 16 - befriedigend

  • Premitra 5

    Maxxis Premitra 5
    Maxxis Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Seinen „Günstigen Preis“ und den „guten Rollwiderstand" zählt der Maxxis Premitra 5 zu seinen Stärken. Ein „leicht untersteuerndes Fahrverhalten auf nasser und trockener Strecke“  werden hingegen ebenso wie die „mäßige Laufleistung" bei den Schwächen notiert.

    Endnote: Platz 17 - befriedigend