Reifentests
1032
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Wegen „kurzer Nass- und Trockenbremswege“ und „überzeugendem Fahrverhalten auf trockener Piste“ erhält der Vredestein Ultrac Vorti ein „gut". Ein „deutlich erhöhter Rollwiderstand" schlägt dagegen negativ zu Buche.

    Endnote: Platz 10 - gut

  • Emera A1 KR 41

    Kenda Emera A1 KR 41
    Kenda Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    „Überzeugende Nässe- und Aquaplaningqualitäten" nebst einem „kurzen Trockenbremsweg“ weist das Urteil der AutoBild als Stärken des Kenda Emera A1 KR 41 aus. Doch ein „leicht untersteuerndes Trockenhandling" und seine „zu geringe Kilometerlaufleistung" wirken sich negativ aus.

    Endnote: Platz 19 - befriedigend

  • Snowtrac 5

    Vredestein Snowtrac 5
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Vredestein Snowtrac 5 punktet mit einem "geringen Spritverbrauch". 

    Endnote: 3,0 - Platz acht

  • Wintrac Pro

    Vredestein Wintrac Pro
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Dem Vredestein Wintrac Pro werden zwar eine „mäßige Seitenführung auf Schnee“ aber auch „überzeugende Fahreigenschaften auf nasser und trockener Piste“ bescheinigt.

    Endnote: Platz sechs - "vorbildlich"

  • g-Force Winter 2

    BF Goodrich g-Force Winter 2
    BF Goodrich Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der BF Goodrich g-Force Winter 2 soll über „vorzügliche Winter- und Nässeeigenschaften“ verfügen.

    Endnote: Platz sieben - "gut"

  • Winguard Sport 2

    Nexen Winguard Sport 2
    Nexen Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Nexens Winguard Sport 2 ist laut Urteil ein „ausgewogener Winterreifen“, der jedoch auch „verlängerte Trockenbremswege“ aufweist.

    Endnote: Platz elf - "gut"

  • Wintergen 2 KR501

    Kenda Wintergen 2
    Kenda Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R17

    Fahrzeug: Mercedes GLA


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Kenda Wintergen 2 KR501 fällt durch „eingeschränkte Fahreigenschaften auf nasser Piste“ und „deutlich verlängerte Nassbremswege“ auf.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Winguard Sport 2 SUV

    Nexen Winguard Sport 2 SUV
    Nexen Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R17

    Fahrzeug: Mercedes GLA


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Zu lange Nassbremswege hat offenbar auch der Nexen Winguard Sport 2 SUV. „Nur befriedigende Fahrqualitäten auf nasser und trockener Strecke“, liest sich wie eine deutliche Aufforderung nachzubessern.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Winguard Sport 2

    Nexen Winguard Sport 2
    Nexen Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Wenig schmeichelhaft liest sich die Test-Bilanz des „nicht empfehlenswerten“ Nexen Winguard Sport 2: „zu lange Bremswege auf Nässe, erhöhter Rollwiderstand“.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Wintrac Pro

    Vredestein Wintrac Pro
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Ein „vorbildlich“ sichert sich auch der zweitplatzierte Vredestein Wintrac Pro. Ein weiteres Testergebnis, das die Fortschritte von Apollo Vredestein in der Reifenentwicklung dokumentiert.

    Endnote: "vorbildlich"