Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Nokian Winterreifen

    WR D4

    Endnote: 3,1 - Platz neun

    Foto von WR D4
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Offenbar ist der Nokian WR D4 „besonders gut auf Schnee und Eis“, dafür aber „relativ schwach auf trockener Fahrbahn“.

    Endnote: 3,1 - Platz neun

  • Kumho Winterreifen

    WP51 Wintercraft

    Endnote: 3,2 - Platz elf

    Foto von WP51 Wintercraft
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    „Relativ schwach auf Schnee und beim Verschleiß“ so die ADAC-Kritik am Kumho WP51 Wintercraft.

    Endnote: 3,2 - Platz elf

  • Toyo Winterreifen

    Snowprox S943

    Endnote: 5,1 - Platz 15

    Foto von Snowprox S943
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    „Sehr schwach auf Schnee“ so die harsche Krtik des ADAC am Toyo Snowprox S943.

    Endnote: 5,1 - Platz 15

  • Kumho Winterreifen

    Winter Craft WP 71

    Endnote: Platz 20 - "bedingt empfehlenswert"

    Foto von Winter Craft WP 71
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Zwar weist der Kumho Winter Craft WP 71 „kurze Schnee- und Nassbremswege“ auf, doch seine „durchschnittliche Laufleistung“ und sein „erhöhter Rollwiderstand“ sorgen für eine eher negative Bewertung.

    Endnote: Platz 20 - "bedingt empfehlenswert"

  • Nankang Winterreifen

    SV2 Winter Activa NK Snow

    Endnote: Schlusslicht im Test: "nicht empfehlenswert"

    Foto von SV2 Winter Activa NK Snow
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Die Marke Nankang sammelt in hübscher Regelmäßigkeit Schlusslaternen in Reifentests ein. Der aktuelle Winterreifentest (255/35 R19) der AutoBild-Sportscars liefert einen weiteren Beleg dafür, dass die taiwanesische hierzulande als kaum wettbewerbsfähig beurteilt werden darf.Weiterlesen

    Die Marke Nankang sammelt in hübscher Regelmäßigkeit Schlusslaternen in Reifentests ein. Der aktuelle Winterreifentest (255/35 R19) der AutoBild-Sportscars liefert einen weiteren Beleg dafür, dass die taiwanesische hierzulande als kaum wettbewerbsfähig beurteilt werden darf. „Wenig Grip auf nasser Fahrbahn, lange Nassbremswege, verzögertes Lenkansprechen, stark untersteuerndes und schwammiges Fahrverhalten auf Schnee und trockener Piste“, so das vernichtende Urteil.

    Weniger lesen

    Endnote: Schlusslicht im Test: "nicht empfehlenswert"

  • Nokian Winterreifen

    WR A4

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

    Foto von WR A4
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Wenig schmeichelhaft liest sich die Test-Bilanz des „nicht empfehlenswerten“ Nokian WR A4: „niedriges Gripniveau auf nasser Piste“, „schwammig untersteuerndes Fahrverhalten bei Nässe und auf trockener Piste“). Besonders für die Marke Nokian, die sich als Erfinder des Winterreifens sieht, ist dieses Ergebnis auch angesichts des Preises für einen Reifensatz inakzeptabel.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Kumho Winterreifen

    Wintercraft WP71

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Wintercraft WP71
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Der Kumho Wintercraft WP71 erntet seinem Preissegment entsprechend ein „befriedigend“. Der Koreaner überzeugt als Winterspezialist mit „kurzen Trockenbremswegen“. „Verlängerte Nassbremswege“ sind allerdings auch bei diesem Reifen das Problem.

    Endnote: "befriedigend"

  • Toyo Winterreifen

    Snowprox S954

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Snowprox S954
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Dem Toyo Snowprox S954 werden von AutoBild Sportscars „stabiles Nasshandling“ und „gute Lenkpräzision“ attestiert. In der Mängelliste stehen auch beim Toyo-Reifen „verlängerte Nassbremswege“.

    Endnote: "befriedigend"

  • Kumho Winterreifen

    Solus 4S HA31

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Solus 4S HA31
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: BMW 1er

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Im „befriedigenden“ Bereich, aber absolut im Feld der relevantesten Reifen im Ganzjahressegent landet laut AutoBild der Kumho Solus 4S HA31 – ein Achtungserfolg für die koreanische Marke. Das Kumho-Gummi hat „gute Aquaplaningeigenschaften“ und eine „hohe Laufleistung“, jedoch „leicht verlängerte Nass- und Trockenbremswege“.

    Endnote: "befriedigend"