Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Dunlop Sommerreifen

    Sport Maxx RT 2

    Endnote: sehr gut minus - Platz 3 mit „Gute Fahrt"-Empfehlung

    Foto von Sport Maxx RT 2
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: VW Golf 1,5 TSI

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    „Beim Nassbremsen liegt der Dunlop im guten Mittelfeld, auf trockener Fahrbahn bremst er sehr gut", meinen die Tester über den Dunlop Sport Maxx RT 2. Außerdem soll er „top" beim Aquaplaning sein.

    Endnote: sehr gut minus - Platz 3 mit „Gute Fahrt"-Empfehlung

  • Michelin Sommerreifen

    Pilot Sport 4

    Endnote: Platz 4 - „vorbildlich"

    Foto von Pilot Sport 4
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er-BMW

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

    Beurteilung:

    „Premium-Sportreifen mit sicherem Handling bei allen Witterungsbedingungen, sowie besten Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“, urteilt die AutoBild Sportscars. Allerdings hat der Michelin Pilot Sport 4 auch ein hohes Preisniveau.

    Endnote: Platz 4 - „vorbildlich"

  • Maxxis Sommerreifen

    Premitra 5

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"

    Foto von Premitra 5
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er-BMW

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

    Beurteilung:

    Der Maxxis Premitra 5 soll sich durch „kurze Trockenbremswege, leises Abrollgeräusch und niedrigen Rollwiderstand" auszeichnen. Krtik üben die AutoBild-Tester aber auch: „Mäßiger Grip auf nasser Piste, untersteuerndes Fahrverhalten und verlängerte Bremswege bei Nässe".

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"

  • Michelin Sommerreifen

    Pilot Sport 4

    Endnote: Testsieger

    Foto von Pilot Sport 4
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Das Podium erklimmt Michelin mit seinem Pilot Sport 4. Dieser ist „fahrdynamisch eine Klasse für sich“. Vorbildlich sei auch die Laufleistung. Als Schwächen werden das „hohe Preisniveau“ und der „durchschnittliche Rollwiderstand“ aufgeführt. Wird man im Hause Michelin wohl nicht so gern lesen, vermarktet man seine Produkte doch zentral über den Nachhaltigkeitsfaktor.

    Endnote: Testsieger

  • Dunlop Sommerreifen

    Sport Maxx RT 2

    Endnote: Platz 13 - gut

    Foto von Sport Maxx RT 2
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Zu den Stärken des Dunlop Sport Maxx RT 2 zählen für die Tester sein „überzeugendes Fahrverhalten und kurze Bremswege auf trockener Piste“. Als Schwäche wird beim Reifen „untersteuerndes Nasshandling" notiert.

    Endnote: Platz 13 - gut

  • Maxxis Sommerreifen

    Premitra 5

    Endnote: Platz 17 - befriedigend

    Foto von Premitra 5
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Seinen „Günstigen Preis“ und den „guten Rollwiderstand" zählt der Maxxis Premitra 5 zu seinen Stärken. Ein „leicht untersteuerndes Fahrverhalten auf nasser und trockener Strecke“  werden hingegen ebenso wie die „mäßige Laufleistung" bei den Schwächen notiert.

    Endnote: Platz 17 - befriedigend

  • Firestone Sommerreifen

    Roadhawk

    Endnote: Platz 18 - befriedigend

    Foto von Roadhawk
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Aufgrund diverser Einschränkungen in puncto Lenkpräzision, Aquaplaningsicherheit und Komfort stuft die AutoBild den Firestone Roadhawk nur als „befriedigend" ein. Immerhin punktet er mit „kurzen Trockenbremswegen“.

    Endnote: Platz 18 - befriedigend

  • Dunlop Sommerreifen

    Sport BluResponse

    Endnote: "sehr empfehlenswert" - Platz zwei

    Foto von Sport BluResponse
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: Skoda Octavia

    Zeitschrift:

    Beurteilung:

    Besonders beim Aquaplaning und beim Trockenhandling konnte der Dunlop Sport BluResponse im GTÜ-Test punkten.

    Endnote: "sehr empfehlenswert" - Platz zwei

  • Michelin Sommerreifen

    Primacy 4

    Endnote: "empfehlenswert" . Platz acht

    Foto von Primacy 4
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: Skoda Octavia

    Zeitschrift:

    Beurteilung:

    Beim Handling auf nasser Strecke kann der Michelin Primacy 4 punkten. Beim Trocken-Handling gehört er jedoch zu den Schäwchsten im Test.

    Endnote: "empfehlenswert" . Platz acht

  • Dunlop Sommerreifen

    Sport Maxx RT 2

    Endnote: Platz 4

    Foto von Sport Maxx RT 2
    Testdaten

    Dimension: 225/40 ZR18

    Fahrzeug: VW Golf GTI

    Zeitschrift: EVO-Magazin Oktober 2019

    Beurteilung:

    Beim Dunlop Sport Maxx RT 2 loben die Tester das "leiseste Abrollgeräusch" sowie das "beste Kurven-Aquaplaning-Ergebnis", stellen aber auch "die am wenigsten überzeugende Nässe-Performance" fest.

    Endnote: Platz 4