Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Nokian Winterreifen

    WR D4

    Endnote: 3,1 - Platz neun

    Foto von WR D4
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Offenbar ist der Nokian WR D4 „besonders gut auf Schnee und Eis“, dafür aber „relativ schwach auf trockener Fahrbahn“.

    Endnote: 3,1 - Platz neun

  • Bridgestone Winterreifen

    Blizzak LM005

    Endnote: "gut"

    Foto von Blizzak LM005
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R17

    Fahrzeug: Mercedes GLA

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Auf dem zweiten Platz im Ranking landet der Bridgestone Blizzak LM005. Dieser zeigt nach Angaben der Tester „ausgewogen gute Leistungen auf höchstem Niveau“. Lediglich ein leicht verlängerter Trockenbremsweg wird als Schwäche notiert.

    Endnote: "gut"

  • Nokian Winterreifen

    WR A4

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

    Foto von WR A4
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Wenig schmeichelhaft liest sich die Test-Bilanz des „nicht empfehlenswerten“ Nokian WR A4: „niedriges Gripniveau auf nasser Piste“, „schwammig untersteuerndes Fahrverhalten bei Nässe und auf trockener Piste“). Besonders für die Marke Nokian, die sich als Erfinder des Winterreifens sieht, ist dieses Ergebnis auch angesichts des Preises für einen Reifensatz inakzeptabel.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Bridgestone Winterreifen

    Weather Control A005

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Weather Control A005
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: BMW 1er

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Bridgestone Weather Control A005 weist „kurze Bremswege und ein knackig-ausgewogenes Handlingverhalten“ auf. Bemängelt wird die „eingeschränkte Laufleistung“.

    Endnote: "befriedigend"