Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Bridgestone Sommerreifen

    Turanza T005

    Endnote: 2,0

    Foto von Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo

    Zeitschrift: ADAC 2019

    Beurteilung:

    Der Bridgestone Turanza T005 fährt den Testsieg in der Kleinwagendimension ein. Der ADAC betitelt ihn als „sehr ausgewogenen Sommerreifen“ und er bekommt die Bestnoten auf trockener und nasser Fahrbahn.

    Endnote: 2,0

  • Bridgestone Sommerreifen

    Turanza T005

    Endnote: Platz 5

    Foto von Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 235/45 R 18

    Fahrzeug: Skoda Superb Combi

    Zeitschrift: Auto Zeitung (6/19)

    Beurteilung:

    „An sich ein echt guter Allrounder, doch die langen Nass-Bremswege verhindern eine Empfehlung“, urteilt die Auto Zeitung über den Bridgestone Turanza T005.

    Endnote: Platz 5

  • Yokohama Sommerreifen

    BluEarth-A AE-50

    Endnote: Platz 6

    Foto von BluEarth-A AE-50
    Testdaten

    Dimension: 235/45 R 18

    Fahrzeug: Skoda Superb Combi

    Zeitschrift: Auto Zeitung (6/19)

    Beurteilung:

    Mit "problemlosen Fahreigenschaften auf Nässe, gutem Rollwiderstand und hoher Lenkpräzision" kann der Yokohama BluEarth-A AE-50 aufwarten.

    Endnote: Platz 6

  • Bridgestone Sommerreifen

    Turanza T005

    Endnote: „vorBildlich" - Platz 6

    Foto von Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 225/55 R 17

    Fahrzeug: BMW X1

    Zeitschrift: AutoBild Allrad (Nr.4 April 2019)

    Beurteilung:

    „Ausgewogene Fahreigenschaften auf allen Untergründen, hohe Aquaplaningsicherheit und kraftstoffsparender Rollwiderstand" zählen die Tester als Stärken des Bridgestone Turanza T005. Kleinere Abzüge gab es für die „mäßige Traktion auf Gras".

    Endnote: „vorBildlich" - Platz 6

  • Bridgestone Sommerreifen

    Turanza T005

    Endnote: gut plus

    Foto von Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: VW Golf 1,5 TSI

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    „Top ist das Trocken-Handling mit klasse Lenkansprache, bei Nässe sind die Haftung wie auch das Bremsen und die Kreisfahrt plus Aquaplaning längs gut“, so die Zeitschrift „Gute Fahrt" über den Bridgestone Turanza T005.

    Endnote: gut plus

  • Dunlop Sommerreifen

    Sport Maxx RT 2

    Endnote: sehr gut minus - Platz 3 mit „Gute Fahrt"-Empfehlung

    Foto von Sport Maxx RT 2
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: VW Golf 1,5 TSI

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    „Beim Nassbremsen liegt der Dunlop im guten Mittelfeld, auf trockener Fahrbahn bremst er sehr gut", meinen die Tester über den Dunlop Sport Maxx RT 2. Außerdem soll er „top" beim Aquaplaning sein.

    Endnote: sehr gut minus - Platz 3 mit „Gute Fahrt"-Empfehlung

  • Bridgestone Sommerreifen

    Turanza T005

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"

    Foto von Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er-BMW

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

    Beurteilung:

    Der Bridgestone Turanza T005 punktet bei den Testern mit „guter Aquaplaningsicherheit und kurzen Trockenbremswegen". Zudem ist er der leiseste Reifen im Test. Abzüge muss er aber für das "verzögert ansprechende Lenkverhalten auf nasser und trockener Piste" und für „verlängerte Nassbremswege" hinnehmen.

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"

  • Bridgestone Sommerreifen

    Turanza T005

    Endnote: Platz 10 - gut

    Foto von Turanza T005
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    „Sportlich dynamisches Nasshandling" und „ kurze Bremswege" erkennen die Tester beim Bridgestone Turanza T005. Dem gegenüber stehen allerdings „untersteuerndes Trockenhandling" und ein „mäßiger Komfort".

    Endnote: Platz 10 - gut

  • Dunlop Sommerreifen

    Sport Maxx RT 2

    Endnote: Platz 13 - gut

    Foto von Sport Maxx RT 2
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Zu den Stärken des Dunlop Sport Maxx RT 2 zählen für die Tester sein „überzeugendes Fahrverhalten und kurze Bremswege auf trockener Piste“. Als Schwäche wird beim Reifen „untersteuerndes Nasshandling" notiert.

    Endnote: Platz 13 - gut

  • Yokohama Sommerreifen

    Advan Fleva V701

    Endnote: Platz 14 - befriedigend

    Foto von Advan Fleva V701
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Beim Yokohama Advan Fleva V701 stehen die Stärken „kurze Trockenbremswege" und „kraftstoffsparender Rollwiderstand" den Schwächen „mäßiger Grip und Lenkpräzision bei Nässe“ gegenüber.

    Endnote: Platz 14 - befriedigend