Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Pirelli Winterreifen

    Cinturato Winter

    Endnote: 2,3 - Platz drei

    Foto von Cinturato Winter
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    „Ausgeglichen gut auf trockener, nasser und schneebedeckter Fahrbahn“ so das ADAC-Urteil über den Pirelli Cinturato Winter.

    Endnote: 2,3 - Platz drei

  • Falken Winterreifen

    Eurowinter HS01

    Endnote: 2,9 - Platz sieben

    Foto von Eurowinter HS01
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Falken Eurowinter HS01 ist offenbar „gut auf Nässe“.

    Endnote: 2,9 - Platz sieben

  • Nokian Winterreifen

    WR D4

    Endnote: 3,1 - Platz neun

    Foto von WR D4
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Offenbar ist der Nokian WR D4 „besonders gut auf Schnee und Eis“, dafür aber „relativ schwach auf trockener Fahrbahn“.

    Endnote: 3,1 - Platz neun

  • Toyo Winterreifen

    Snowprox S943

    Endnote: 5,1 - Platz 15

    Foto von Snowprox S943
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 T

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    „Sehr schwach auf Schnee“ so die harsche Krtik des ADAC am Toyo Snowprox S943.

    Endnote: 5,1 - Platz 15

  • Semperit Winterreifen

    Speed Grip 3

    Endnote: Platz acht - "gut"

    Foto von Speed Grip 3
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Beim Semperit Speed Grip 3 handelt es sich nach Ansicht der Tester um ein „überzeugendes Allroundtalent“.

    Endnote: Platz acht - "gut"

  • Pirelli Winterreifen

    Winter Sottozero 3

    Endnote: Platz 18 - "befriedigend"

    Foto von Winter Sottozero 3
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 17

    Fahrzeug: BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Bei dem Pirelli Winter Sottozero 3 steht ein „kraftstoffsparender Rollwiderstand“, aber auch „mäßiger Komfort“ und eine „eingeschränkte Laufleistung“ im Zeugnis.

    Endnote: Platz 18 - "befriedigend"

  • Falken Winterreifen

    Eurowinter HS01 SUV

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Eurowinter HS01 SUV
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R17

    Fahrzeug: Mercedes GLA

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Als nur mittelmäßig wird der Falken Eurowinter HS01 SUV gesehen. Die Schwächen seien vor allem die „nur befriedigende Seitenführung auf trockener und verschneiter Piste“.

    Endnote: "befriedigend"

  • Nokian Winterreifen

    WR A4

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

    Foto von WR A4
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Wenig schmeichelhaft liest sich die Test-Bilanz des „nicht empfehlenswerten“ Nokian WR A4: „niedriges Gripniveau auf nasser Piste“, „schwammig untersteuerndes Fahrverhalten bei Nässe und auf trockener Piste“). Besonders für die Marke Nokian, die sich als Erfinder des Winterreifens sieht, ist dieses Ergebnis auch angesichts des Preises für einen Reifensatz inakzeptabel.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Toyo Winterreifen

    Snowprox S954

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Snowprox S954
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19

    Fahrzeug: Audi A4

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Dem Toyo Snowprox S954 werden von AutoBild Sportscars „stabiles Nasshandling“ und „gute Lenkpräzision“ attestiert. In der Mängelliste stehen auch beim Toyo-Reifen „verlängerte Nassbremswege“.

    Endnote: "befriedigend"