Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Sava Sommerreifen

    Sava Intensa UHP 2

    Endnote: gut -Platz sieben

    Foto von Sava Intensa UHP 2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Sava Intensa UHP 2 („sehr gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“; „eingeschränkte Laufleistung“) überzeugt mit „kurzen Nass- und Trockenbremswegen“.

    Endnote: gut -Platz sieben

  • Toyo Sommerreifen

    Toyo Proxes Comfort

    Endnote: befriedigend - Platz elf

    Foto von Toyo Proxes Comfort
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Toyo Proxes Comfort („kurze Trockenbremswege“; „geringe Sicherheitsreserven bei Kurvenaquaplaning, mäßige Laufleistung“) ist als Elfter der erste „befriedigende“ Reifen im Finale.

    Endnote: befriedigend - Platz elf

  • Toyo Sommerreifen

    Toyo Proxes Sport A

    Endnote: "vorbildlich"

    Foto von Toyo Proxes Sport A
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18

    Fahrzeug: -

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    "Vorbildlich" ist der Toyo Proxes Sport A: “kurze Nass- und Trockenbremswege, faires Preisniveau“; „straffer Abrollkomfort, erhöhter Rollwiderstand“.

    Endnote: "vorbildlich"

  • Yokohama Sommerreifen

    Yokohama BluEarth-GT AE-51

    Endnote: Schlusslicht im Test

    Foto von Yokohama BluEarth-GT AE-51
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: Ford Puma 1.0 EcoBoost MHEV

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Yokohama BluEarth-GT AE-51 liegt auf dem zehnten Rang. Seine Bilanz: „Schlusslicht bei Nässe, mangelhafter Grip, wenn es drauf ankommt. Besser ist der Yokohama BluEarth-GT AE-51 im Trockenen, wobei hier der Anschluss zu Spitze fehlt, der Rollwiderstand zu hoch ist.“

    Endnote: Schlusslicht im Test

  • Toyo Sommerreifen

    Toyo Proxes Sport A

    Endnote: Platz sieben

    Foto von Toyo Proxes Sport A
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19 (vorne) und 275/35 R19 (hinten)

    Fahrzeug: Toyota Supra

    Zeitschrift: Tyre Reviews

    Beurteilung:

    Dem mit einem „guten Komfort-Level“ ausgestatteten Toyo Proxes Sport A machen „lange Bremswege bei Trockenheit und Nässe“ und ein „hoher Rollwiderstand“ zu schaffen.

    Endnote: Platz sieben

  • Toyo Sommerreifen

    Toyo Proxes Comfort

    Endnote: gut - Platz vier

    Foto von Toyo Proxes Comfort
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R18

    Fahrzeug: VW Tiguan

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Toyo Proxes Comfort hadert mit seiner nur „mäßigen Zugkraft auf nassem Gras“, kann aber dafür mit einem „ausgezeichneten Nässegrip, hoher Aquaplaningsicherheit und kurzen Trockenbremswegen“ glänzen. 

    Endnote: gut - Platz vier

  • Toyo Sommerreifen

    Toyo Proxes Comfort

    Endnote: gut (2,5) - Platz fünf

    Foto von Toyo Proxes Comfort
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Als „leisester Reifen im Test“ gelingt dem Toyo Proxes Comfort trotz „erhöhtem Spritverbrauch“ auch dank „noch guter“ Ergebnisse auf trockener und nasser Piste der Sprung unter die Top 5.

    Endnote: gut (2,5) - Platz fünf

  • Sava Sommerreifen

    Sava Intensa HP 2

    Endnote: befriedigend (3,0) - Platz zwölf

    Foto von Sava Intensa HP 2
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Sava Intensa HP 2 überzeugt mit der „Bestnote beim Verschleiß“ und seinem Leistungsvermögen im Trockenen, hadert jedoch mit „Schwächen auf Nässe“.

    Endnote: befriedigend (3,0) - Platz zwölf

  • Giti Tire Sommerreifen

    Giti GitiSynergy H2

    Endnote: gut 82,5) - Platz fünf

    Foto von Giti GitiSynergy H2
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15 88 H

    Fahrzeug: VW Polo

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Giti GitiSynergy H2 punktet mit „guten Eigenschaften auf Nässe“, wobei die Test-Crew ihn „etwas schwächer bei der Fahrpräzision auf trockener Fahrbahn“ sieht.

    Endnote: gut 82,5) - Platz fünf

  • Toyo Sommerreifen

    Proxes Sport

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"

    Foto von Proxes Sport
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er-BMW

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

    Beurteilung:

    Als Stärken des Toyo Proxes Sport führen die Tester „gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning" und „stabiles Trokenhandling" an. auf der anderen Seite kritisieren sie das „deutlich untersteuernde Fahrverhalten und verlängerte Bremswege auf nasser Piste" sowie „eingeschränkten Komfort".

    Endnote: Platz 8 - „befriedigend"