Reifentests
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Firestone Winterreifen

    Firestone WinterHawk 4

    Endnote: "gut"

    Foto von Firestone WinterHawk 4
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 19

    Fahrzeug: -

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Mit dem Firestone WinterHawk 4 fährt ein weiterer tauglicher Reifen als „dynamischer Schneespezialist mit Defiziten nass und trocken“ aus dem Bridgestone-Konzern in das Empfehlungsspektrum.

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport Maxx RT2

    Endnote: gut -Platz acht

    Foto von Dunlop Sport Maxx RT2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Auch dem Dunlop Sport Maxx RT2 („präzises Nasshandling“; „verzögertes Einlenkverhalten auf trockener Piste“) bescheinigt die AutoBild „kurze Nass- und Trockenbremswege“.

    Endnote: gut -Platz acht

  • Kleber Sommerreifen

    Kleber Dynaxer HP 4

    Endnote: befriedigend - Platz 13

    Foto von Kleber Dynaxer HP 4
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Mit dem Dynaxer HP 4 („leises Abrollgeräusch“; „mäßiger Grip bei Nässe, deutlich verzögertes Lenkansprechen“) erreicht Kleber den 13. Rang. 

    Endnote: befriedigend - Platz 13

  • GT Radial Sommerreifen

    GT Radial FE2 SUV

    Endnote: befriedigend - Platz 20

    Foto von GT Radial FE2 SUV
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der GT Radial FE2 SUV weist zwar offenbar „gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“ auf, doch attestieren auch ihm die Tester diverse Mängel wie etwa ein „verzögertes Lenkansprechen“ und „untersteuerndes Fahrverhalten“. 

    Endnote: befriedigend - Platz 20

  • GT Radial Sommerreifen

    GT Radial Sportactive 2

    Endnote: ausreichend - Platz zehn

    Foto von GT Radial Sportactive 2
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R19Y

    Fahrzeug: Audi A6

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Der GT Radial Sportactive 2 weist laut Testurteil „spürbare Sicherheitsdefizite“ und die „längsten Bremswege auf trockenem Asphalt“ auf. Hinzu kommt eine Abwertung wegen „zu langer Nassbremswege“, sodass unterm Strich nur ein „ausreichend“ zu Buche steht.

    Endnote: ausreichend - Platz zehn

  • GT Radial Sommerreifen

    GT Radial SportActive 2

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

    Foto von GT Radial SportActive 2
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18

    Fahrzeug: -

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    „Nicht empfehlenswerten“ ist der GT Radial SportActive 2: “niedriges Gripniveau auf nasser Piste, mäßige Seitenführung und untersteuerndes Nasshandling, deutlich verlängerte Nassbremswege, verzögertes Lenkansprechen, mäßiger Abrollkomfort“.

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: "gut"

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Eine "gute" Pelle ist der Dunlop Sportsmart MK3: “2000 km lange Testtour steckt er locker weg“, „bei Nässe ist er im Testfeld nicht der Topreifen“, urteilt "Motorrad".

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport BluResponse

    Endnote: gut (2,4) - Platz vier

    Foto von Dunlop Sport BluResponse
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Den Dunlop Sport BluResponse beurteilt die Test-Crew als „sehr ausgewogen“ und „gut auf trockener und nasser Fahrbahn“.

    Endnote: gut (2,4) - Platz vier

  • Kleber Sommerreifen

    Kleber Dynaxer HP 4

    Endnote: befriedigend (2,8) - Platz zehn

    Foto von Kleber Dynaxer HP 4
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Kleber Dynaxer HP 4 soll zwar „gut auf trockener Piste“ sein, zeigt jedoch auch „Schwächen beim Aquaplaning und beim Nasshandling“. 

    Endnote: befriedigend (2,8) - Platz zehn

  • Firestone Sommerreifen

    Firestone Roadhawk

    Endnote: befriedigend (2,9) - Platz elf

    Foto von Firestone Roadhawk
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Firestone Roadhawk („gut auf trockener Fahrbahn“; „Schwächen auf Nässe“) ist nach Meinung des ADAC „relativ laut“.

    Endnote: befriedigend (2,9) - Platz elf