Reifentests
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Vredestein Winterreifen

    Vredestein Wintrac Pro

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Vredestein Wintrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 19

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    „Sehr gut“ ist nach Ansicht der Tester auch der Vredestein Wintrac Pro: “Sehr gute Traktion und Bremsen auf Schnee. Recht ausgewogene Nässeeigenschaften, sicherer Spurwechsel“. Aber auch: „Längere Bremswege auf trockenem Asphalt“.

    Endnote: "sehr gut"

  • Continental Winterreifen

    Continental WinterContact TS 870 P

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Continental WinterContact TS 870 P
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 19

    Fahrzeug:

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    In Sachen Nässeperformance urteilt auto motor und sport beim Conti-Profil: „Der ausgewogene, trocken-starke Conti ist auf Nässe nicht mehr up to date.“ Lob gibt es für den Continental WinterContact TS 870 P natürlich auch: „Kurze Bremswege, neutral, präzise und gripstark auf trockenen Strecken.“

    Endnote: "sehr gut"

  • Continental Motorradreifen

    Continental Sport Attack 4

    Endnote: "gut"

    Foto von Continental Sport Attack 4
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Nur wenig Abstriche müssen Biker*innen beim Profil Continental Sport Attack 4 machen: “solider Allrounder“, „Verschleiß wird ihm zum Verhängnis“.

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: "gut"

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Eine "gute" Pelle ist der Dunlop Sportsmart MK3: “2000 km lange Testtour steckt er locker weg“, „bei Nässe ist er im Testfeld nicht der Topreifen“, urteilt "Motorrad".

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: Platz 4

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    Auf Platz 4 fährt der Dunlop Sportsmart MK3. Bei diesem Gummi ist das Gripniveau im Vergleich zu den Besten laut PS etwas niedriger. Ein insgesamt aber „ordentlicher Allrounder“.

    Endnote: Platz 4

  • Continental Motorradreifen

    Continental SportAttack 4

    Endnote: Platz 6 - Schlusslicht

    Foto von Continental SportAttack 4
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    Schlusslicht im Test, aber dennoch kein schlechter Reifen ist der Continental SportAttack 4. „Während sich die anderen Gummis mit konkreten Eigenschaften beim Fahrverhalten einordnen und charakterisieren lassen, fällt das beim Hannoveraner schwer“, so PS. Der Conti falle nirgends durch, glänze aber auch in keiner Kategorie.Weiterlesen

    Schlusslicht im Test, aber dennoch kein schlechter Reifen ist der Continental SportAttack 4. „Während sich die anderen Gummis mit konkreten Eigenschaften beim Fahrverhalten einordnen und charakterisieren lassen, fällt das beim Hannoveraner schwer“, so PS. Der Conti falle nirgends durch, glänze aber auch in keiner Kategorie. „Der SportAttack 4 rollt etwas hart ab und muss wegen seines leicht trägen Handlings und der nur durchschnittlichen Rückmeldung beim Kreiseln am Limit ein paar Federn lassen.“

    Weniger lesen

    Endnote: Platz 6 - Schlusslicht

  • Continental Motorradreifen

    TKC 80

    Endnote: "gut"

    Foto von TKC 80
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    ("Der Klassiker sieht auch nach über drei Jahrzehnten nicht wirklich alt aus", "Top-Geländeperformance und bester Verschleißwert"

    Endnote: "gut"

  • Continental Motorradreifen

    Trail Attack 3

    Endnote: Testsieger - "sehr gut"

    Foto von Trail Attack 3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 R19 und 170/60 R1

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Die "MOTORRAD" testete Enduroreifen der Größe 120/70 R19 und 170/60 R17 - der Continental Trail Attack 3 fährt auf den ersten Platz. Mit spürbarem Entwicklungsschub setze er sich nicht nur deutlich vom Vorgänger ab, sondern in Sachen Verschleiß auch deutlich von der Konkurrenz.

    Endnote: Testsieger - "sehr gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Trailsmart Max

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Trailsmart Max
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Dunlop Trailsmart Max überzeugt: "gefällt mit Handlichkeit und Agilität auf der Landstraße", "behält im Regen die guten Eigenschaften des Vorgängers".

    Endnote: "sehr gut"

  • Continental Motorradreifen

    SportAttack 3

    Endnote: "sehr gut" - Platz 3

    Foto von SportAttack 3
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Laut den "Motorrad"-Testern ist der Continental SportAttack 3 ein "Sportreifen für alle Tage". Gelobt wird zudem seine "herausragende Dynamik" und seine "Handlichkeit".

    Endnote: "sehr gut" - Platz 3