Reifentests
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Metzeler Motorradreifen

    Metzeler Sportec M9 RR

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Metzeler Sportec M9 RR
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Auch das Metzeler-Profil Sportec M9 RR überzeugt. „Sehr gut“ weil „toller Kompromiss aus Alltag und Sportlichkeit. Bemängelt wird nur ein relativ hoher Verschleiß"

    Endnote: "sehr gut"

  • Bridgestone Motorradreifen

    Bridgestone Battlax S22

    Endnote: "gut"

    Foto von Bridgestone Battlax S22
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    „Gut“ zeigt sich der Vorjahressieger Bridgestone Battlax S22. Die Laufleistungen knabbere zunehmend an den eigentlichen Eigenschaften des S22. Auf der Rennstrecke bleibt der Bridgestone-Reifen ein Tipp.

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: "gut"

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Eine "gute" Pelle ist der Dunlop Sportsmart MK3: “2000 km lange Testtour steckt er locker weg“, „bei Nässe ist er im Testfeld nicht der Topreifen“, urteilt "Motorrad".

    Endnote: "gut"

  • Bridgestone Motorradreifen

    Bridgestone Battlax Hypersport S22

    Endnote: Testsieger

    Foto von Bridgestone Battlax Hypersport S22
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    „Die Kombination aus reichlich Grip, gierigem Einlenkverhalten, höchster Präzision und erstklassigem Feedback ist einzigartig“, so das Fazit der PS-Tester zum Battlax Hypersport S22. Die höchste Punktzahl kassiert die Bridgestone-Pelle in den Kategorien Zielgenauigkeit, Verhalten im Grenzbereich und Aufstellmoment.

    Endnote: Testsieger

  • Metzeler Motorradreifen

    Metzeler Sportec M9 RR

    Endnote: Platz 3

    Foto von Metzeler Sportec M9 RR
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    Der Sportec M9 RR sichert sich mit „seiner Ausgewogenheit eine guten Platz im Mittelfeld“. Minimale Abstriche seien beim Handling in Kauf zu nehmen. Im direkten Vergleich lenke der Metzeler-Reifen nicht ganz so spitz ein wie der Wettbewerb. 

    Endnote: Platz 3

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart MK3

    Endnote: Platz 4

    Foto von Dunlop Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha R1M

    Zeitschrift: Sportmotorrad PS

    Beurteilung:

    Auf Platz 4 fährt der Dunlop Sportsmart MK3. Bei diesem Gummi ist das Gripniveau im Vergleich zu den Besten laut PS etwas niedriger. Ein insgesamt aber „ordentlicher Allrounder“.

    Endnote: Platz 4

  • Bridgestone Motorradreifen

    Battlax AX 41

    Endnote: "gut"

    Foto von Battlax AX 41
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    "Tipp für offroad-orientierte Reiseenduristen"

    Endnote: "gut"

  • Metzeler Motorradreifen

    Karoo 3

    Endnote: "gut"

    Foto von Karoo 3
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    "Marschrichtung weist klar in Richtung Straße"

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Trailsmart Max

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Trailsmart Max
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Dunlop Trailsmart Max überzeugt: "gefällt mit Handlichkeit und Agilität auf der Landstraße", "behält im Regen die guten Eigenschaften des Vorgängers".

    Endnote: "sehr gut"

  • Bridgestone Motorradreifen

    Battlax A41

    Endnote: "gut"

    Foto von Battlax A41
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    "Gut" ist laut "MOTORRAD" der Bridgestone Battlax A41. Das Fazit: "verlässlich und bolzstabil".

    Endnote: "gut"