Reifentests
1032
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Falken Azenis FK 510 SUV

    Falken Azenis FK510 SUV
    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli


    Beurteilung

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    „Sehr hohe Sicherheitsreserven bei Kurvenfahrt auf nasser und trockener Straße“ steht im Zeugnis des Falken Azenis FK 510 SUV.

    Endnote: „empfehlenswert“ - Platz zwei

  • Vredestein Quatrac

    Vredestein Quatrac
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 91H/V

    Fahrzeug: VW Golf 7


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac glänzt mit Spitzenergebnissen bei Nässe und Trockenheit. „Sicher auf Schnee, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“, wird weiter gelobt.

    Endnote: „sehr empfehlenswert" - Testsieger

  • Falken Euroall Season AS210

    Falken Euroall Season AS210
    Falken Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 91H/V

    Fahrzeug: VW Golf 7


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Als „stark bei Nässe“ und „wenn es warm wird“ wird der Falken Euroall Season AS210 beurteilt. Bei niedrigeren Temperaturfenstern aber verliert das Profil aber offenbar an Grip.

    Endnote:

  • Vredestein Quatrac Pro

    Vredestein Quatrac Pro
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/65 R17

    Fahrzeug: VW Tiguan


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac Pro („überzeugende Fahreigenschaften auf nasser und trockener Piste“; „untersteuerndes Schneehandling“) erreicht den geteilten sechsten Rang.

    Endnote: "befriedigend" - Platz sechs

  • Vredestein Ultrac Vorti

    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Vredestein Ultrac Vorti – ein „Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke,Weiterlesen

    Vredestein Ultrac Vorti – ein „Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke, stabiler Seitenführung, kurzen Trockenbremswege, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis".

    Weniger lesen

    Endnote: "gut"

  • Falken Azenis FK510

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 255/35 ZR19 vorne und 275/35 ZR19 hinten

    Fahrzeug: Toyota Supra/BMW Z4


    Beurteilung

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Beim Falken Azenis FK510 geht offenbar „souveräne Nasssicherheit vor schnellsten Rundenzeiten auf trockener Piste“. 

    Endnote: "sehr gut" - Platz fünf

  • Falken Ziex ZE310 Ecorun

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 195/55 R16 H

    Fahrzeug: Seat Ibiza/VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Der Falken Ziex ZE310 Ecorun punktet mit „sehr guter Aquaplaning-Vorsorge“, muss jedoch Abzüge für „schwache Bremsleistungen auf nassen und trockenen Strecken“ hinnehmen.

    Endnote: "gut" - Platz neun

  • Falken Ziex ZE 310

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: VW Golf VII


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Falken Weiterlesen

    Falken Ziex ZE 310 - der Japaner landet im Mittelfeld: „kurze Bremswege auf trockener Piste“, „mäßige Lenkpräzision und eingeschränktes Gripniveau bei Nässe“.

    Weniger lesen

    Endnote: "Befriedigend"

  • Falken Azenis FK510

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 265/35 ZR20

    Fahrzeug: Mustang


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Der Falken Azenis FK510 verfügt offenbar über „gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“, neigt jedoch zu „untersteuerndem Fahrverhalten auf trockener Piste“.

    Endnote: "befriedigend" - Platz sieben

  • Vredestein Ultrac Vorti R

    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 265/35 ZR20

    Fahrzeug: Mustang


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti R erhält viel Lob: „Sportliche Handlingqualitäten, gutes Preis-Leistungs-VerhältnisWeiterlesen

    Der Vredestein Ultrac Vorti R erhält viel Lob: „Sportliche Handlingqualitäten, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, präzises Einlenkverhalten, kurze Trockenbremswege“. Minimale Abzüge gibt es für „leicht verlängerte Nassbremswege“.

    Weniger lesen

    Endnote: "gut" - Platz vier