Reifentests
1032
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Vredestein Quatrac

    Vredestein Quatrac
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 91H/V

    Fahrzeug: VW Golf 7


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac glänzt mit Spitzenergebnissen bei Nässe und Trockenheit. „Sicher auf Schnee, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“, wird weiter gelobt.

    Endnote: „sehr empfehlenswert" - Testsieger

  • Vredestein Quatrac Pro

    Vredestein Quatrac Pro
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/65 R17

    Fahrzeug: VW Tiguan


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac Pro („überzeugende Fahreigenschaften auf nasser und trockener Piste“; „untersteuerndes Schneehandling“) erreicht den geteilten sechsten Rang.

    Endnote: "befriedigend" - Platz sechs

  • Vredestein Ultrac Vorti

    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Vredestein Ultrac Vorti – ein „Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke,Weiterlesen

    Vredestein Ultrac Vorti – ein „Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke, stabiler Seitenführung, kurzen Trockenbremswege, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis".

    Weniger lesen

    Endnote: "gut"

  • Firestone Roadhawk

    Firestone Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: VW Golf VII


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Im Bewertungskorridor „gut“ wird der Firestone Roadhawk angesiedelt.Weiterlesen

    Im Bewertungskorridor „gut“ wird der Firestone Roadhawk angesiedelt. Dem Gummi aus dem Bridgestone-Konzern werden präzises Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste, sichere Aquaplaningeigenschaften sowie kurze Trockenbremswege attestiert. Abstriche müsse der Verbraucher lediglich bei Laufleistung und Wirtschaftlichkeit machen.

    Weniger lesen

    Endnote: "Gut"

  • Vredestein Ultrac Vorti R

    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 265/35 ZR20

    Fahrzeug: Mustang


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti R erhält viel Lob: „Sportliche Handlingqualitäten, gutes Preis-Leistungs-VerhältnisWeiterlesen

    Der Vredestein Ultrac Vorti R erhält viel Lob: „Sportliche Handlingqualitäten, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, präzises Einlenkverhalten, kurze Trockenbremswege“. Minimale Abzüge gibt es für „leicht verlängerte Nassbremswege“.

    Weniger lesen

    Endnote: "gut" - Platz vier

  • Vredestein Ultrac Satin

    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/40 R 18

    Fahrzeug: Audi A4 Avant


    Beurteilung

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Satin wird ebenfalls als „gut“ beurteilt - “ähnlich wie bei Toyo und Falken fehlt dem Ultrac Satin aber die Ausgewogenheit“.

    Endnote: "gut"

  • Firestone Roadhawk

    Firestone Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: Audi A4


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Abgeschlagenes Schlusslicht im Test ist der Firestone Roadhawk (Note 4,9).Weiterlesen

    Abgeschlagenes Schlusslicht im Test ist der Firestone Roadhawk (Note 4,9). Zwar steht ein „relativ guter Kraftstoffverbrauch“ in seinem Zeugnis, doch die Liste der festgestellten Mängel ist zu lang. „Schwächen auf trockener Fahrbahn“, ein „erhöhter Verschleiß“ sowie das Urteil „sehr schwach auf Nässe“ bescheren dem Profil ein „mangelhaft“.

    Weniger lesen

    Endnote: "mangelhaft" - Schlusslicht im ADAC-Test

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Wegen „kurzer Nass- und Trockenbremswege“ und „überzeugendem Fahrverhalten auf trockener Piste“ erhält der Vredestein Ultrac Vorti ein „gut". Ein „deutlich erhöhter Rollwiderstand" schlägt dagegen negativ zu Buche.

    Endnote: Platz 10 - gut

  • Roadhawk

    Firestone Roadhawk
    Firestone Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Aufgrund diverser Einschränkungen in puncto Lenkpräzision, Aquaplaningsicherheit und Komfort stuft die AutoBild den Firestone Roadhawk nur als „befriedigend" ein. Immerhin punktet er mit „kurzen Trockenbremswegen“.

    Endnote: Platz 18 - befriedigend

  • Emera A1 KR 41

    Kenda Emera A1 KR 41
    Kenda Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    „Überzeugende Nässe- und Aquaplaningqualitäten" nebst einem „kurzen Trockenbremsweg“ weist das Urteil der AutoBild als Stärken des Kenda Emera A1 KR 41 aus. Doch ein „leicht untersteuerndes Trockenhandling" und seine „zu geringe Kilometerlaufleistung" wirken sich negativ aus.

    Endnote: Platz 19 - befriedigend