Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Primacy 4

    Endnote: „sehr empfehlenswert“ - Testsieger

    Foto von Michelin Primacy 4
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: VW Bulli

    Zeitschrift: promobil

    Beurteilung:

    Der Michelin Primacy 4 überzeugt die Tester mit „sehr kurzen Bremswegen auf nassen wie auch auf trockenen Strecken, sehr leisem Abrollgeräusch und spritsparend niedrigem Rollwiderstand.“

    Endnote: „sehr empfehlenswert“ - Testsieger

  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Pilot Sport 4S

    Endnote: "Vorbildlich" - Testsieger

    Foto von Michelin Pilot Sport 4S
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Testsieger ist dennoch der wohl teuerste Reifen im Feld, der Michelin Pilot Sport 4S – „einWeiterlesen

    Testsieger ist dennoch der wohl teuerste Reifen im Feld, der Michelin Pilot Sport 4S – „ein Spitzensportler mit präziser Lenkung und dynamischem Handling, kürzesten Bremswege auf nasser und trockener Strecke, gutem Komfort, niedrigem Rollwiderstand.“

    Weniger lesen

    Endnote: "Vorbildlich" - Testsieger

  • Vredestein Sommerreifen

    Vredestein Ultrac Vorti

    Endnote: "gut"

    Foto von Vredestein Ultrac Vorti
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Vredestein Ultrac Vorti – ein „Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke,Weiterlesen

    Vredestein Ultrac Vorti – ein „Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke, stabiler Seitenführung, kurzen Trockenbremswege, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis".

    Weniger lesen

    Endnote: "gut"

  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport Maxx RT 2

    Endnote: "gut"

    Foto von Dunlop Sport Maxx RT 2
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R 19

    Fahrzeug: Cupra Leon

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Auf Platz 7 folgen die Geschwister-Gummis Dunlop Sport Maxx RT 2 und Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5. Den Sport Maxx RT2 erleben die Prüfer als „Sportreifen mit hohem Leistungspotenzial, stabilem Nass- und Trockenhandling, kurzen Trockenbremswegen“.Weiterlesen

    Auf Platz 7 folgen die Geschwister-Gummis Dunlop Sport Maxx RT 2 und Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5. Den Sport Maxx RT2 erleben die Prüfer als „Sportreifen mit hohem Leistungspotenzial, stabilem Nass- und Trockenhandling, kurzen Trockenbremswegen“. Bemängelt werden aber leicht verlängerte Nassbremswege.

    Weniger lesen

    Endnote: "gut"

  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Pilot Sport 4S

    Endnote: "sehr gut" - Testsieger

    Foto von Michelin Pilot Sport 4S
    Testdaten

    Dimension: 255/35 ZR19 vorne und 275/35 ZR19 hinten

    Fahrzeug: Toyota Supra/BMW Z4

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Der Michelin Pilot Sport 4S weist einen „vorbildlich geringen Rollwiderstand auf" und „liefert verlässlich nass wie trocken lenkpräzisen Top-Grip“.

    Endnote: "sehr gut" - Testsieger

  • Dunlop Motorradreifen

    Dunlop Sportsmart TT

    Endnote: "gut" - Platz sechs

    Foto von Dunlop Sportsmart TT
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 vorne und 190/55 ZR17 hinten

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der "gute" Dunlop Sportsmart TT „muss sorgfältig warmgefahren werden“.

    Endnote: "gut" - Platz sechs

  • Michelin Motorradreifen

    Michelin Power 5

    Endnote: "sehr gut" - Platz zwei

    Foto von Michelin Power 5
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 vorne und 190/55 ZR17 hinten

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Michelin Power 5 kann besonders auf Nässe überzeugen („der Power 5 liebt Regen“).

    Endnote: "sehr gut" - Platz zwei

  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Primacy 4

    Endnote: "sehr gut" - Testsieger

    Foto von Michelin Primacy 4
    Testdaten

    Dimension: 195/55 R16 H

    Fahrzeug: Seat Ibiza/VW Polo

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Der „leicht beherrschbare“ Michelin Primacy 4Weiterlesen

    Der „leicht beherrschbare“ Michelin Primacy 4 punktet mit „kürzesten Bremswegen sowie hohen Sicherheitsreserven nass wie trocken“ und krönt sich so zum Testsieger. Trotz offenbar „schwacher Aquaplaning-Vorsorge“ steht am Ende die Note „sehr gut“.

    Weniger lesen

    Endnote: "sehr gut" - Testsieger

  • Michelin Sommerreifen

    Michelin Primacy 4

    Endnote: "Gut"

    Foto von Michelin Primacy 4
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: VW Golf VII

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Michelin Weiterlesen

    Michelin Primacy 4 - das Zeugnis des Franzosen: „kurze Nass- und Trockenbremswegen, sehr gute Wirtschaftlichkeit, hohe Kilometerleistung, träges Handling auf trockener Piste“.

    Weniger lesen

    Endnote: "Gut"

  • Dunlop Sommerreifen

    Dunlop Sport BluResponse

    Endnote: "Befriedigend"

    Foto von Dunlop Sport BluResponse
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: VW Golf VII

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Dunlop Sport BluResponse ist ebenfalls im Test-Mittelfeld gerankt: „kurze Trockenbremswege,Weiterlesen

    Der Dunlop Sport BluResponse ist ebenfalls im Test-Mittelfeld gerankt: „kurze Trockenbremswege, geringer Rollwiderstand, untersteuerndes Nass-/Trockenhandling“.

    Weniger lesen

    Endnote: "Befriedigend"