Reifentests
1032
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti wird aufgrund seiner Nässeeigenschaften abgewertet.

    Endnote: "befriedigend"

  • Ultrac Satin

    Vredestein Ultrac Satin
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/50 R18

    Fahrzeug: VW T-Roc


    Beurteilung

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Mit "ansprechenden Werten beim Aquaplaning und beim Bremsen nass" landet der Vredestein Ultrac Satin auf Platz 6.

    Endnote: "gut minus" - Platz 6

  • Ultrac Satin

    Vredestein Ultrac Satin
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 255/55 R18

    Fahrzeug: BMW X5


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Satin ist "vorbildlich": "Gutes Preis-Leistungsverhältnis", "dynamisches Nasshandling".

    Endnote: "vorbildlich"

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: VA 245/35-HA 265/35 R 19

    Fahrzeug: Mercedes AMG C63


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Den geteilten vierten Rang sichern sich die gleichfalls „guten“ Hankoook Ventus S1 evo2 und Vredestein Ultrac Vorti („dynamisches Nasshandling“; „erhöhter Rollwiderstand“). 

    Endnote: "gut"

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R18

    Fahrzeug: 5er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti punktet mit "exzellentem Handling auf trockener und nasser Piste“ sowie mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Endnote: "vorbildlich" - Platz vier

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/35 R19

    Fahrzeug: Mercedes AMG A 45 S


    Beurteilung

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Beim "guten" Vredestein Ultrac Vorti "steht Komfort vor Dynamik".

    Endnote: "gut" - Platz sechs

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    Wegen „kurzer Nass- und Trockenbremswege“ und „überzeugendem Fahrverhalten auf trockener Piste“ erhält der Vredestein Ultrac Vorti ein „gut". Ein „deutlich erhöhter Rollwiderstand" schlägt dagegen negativ zu Buche.

    Endnote: Platz 10 - gut

  • Emera A1 KR 41

    Kenda Emera A1 KR 41
    Kenda Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R17

    Fahrzeug: 3er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (Nr. 9 2019)

    Beurteilung:

    „Überzeugende Nässe- und Aquaplaningqualitäten" nebst einem „kurzen Trockenbremsweg“ weist das Urteil der AutoBild als Stärken des Kenda Emera A1 KR 41 aus. Doch ein „leicht untersteuerndes Trockenhandling" und seine „zu geringe Kilometerlaufleistung" wirken sich negativ aus.

    Endnote: Platz 19 - befriedigend

  • Sportrac 5

    Vredestein Sportrac 5
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 185/65 R15H

    Fahrzeug: VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC 2019

    Beurteilung:

    Der Vredestein Sportrac 5 erhält die Schulnote „gut“. Dieser Reifen soll sehr ausgewogen sein. Zudem loben die Reifentester seine Performance auf Nässe und den Verschleiß.

    Endnote: 2,1

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: VW Golf 1,5 TSI


    Beurteilung

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti „fährt ausgewogen und sicher nass wie trocken mit guter Haftung um den Kurs“. Soll nur „ausreichend" beim Rollwiderstand sein.

    Endnote: gut