Reifentests
1139
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • N'Fera Sport

    Nexen N'Fera Sport
    Nexen Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    „Befriedigend“ ist ein breites Feld an Gummis: Der Nexen N'Fera Sport wird aufgrund seiner Nässeeigenschaften abgewertet.

    Endnote: "befriedigend"

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti wird aufgrund seiner Nässeeigenschaften abgewertet.

    Endnote: "befriedigend"

  • Lexani LX Thirty

    Lexani LX Thirty
    Nexen Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 255/55 R18

    Fahrzeug: BMW X5


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Abgeschlagen und "nicht empfehlenswert" ist laut den Testern der Lexani LX Thirty. Das Billiggummi hat "dramatisch verlängerte Bremswege auf nasser und trockener Piste" und disqualifiziert sich damit vollständig. 

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: VA 245/35-HA 265/35 R 19

    Fahrzeug: Mercedes AMG C63


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Den geteilten vierten Rang sichern sich die gleichfalls „guten“ Hankoook Ventus S1 evo2 und Vredestein Ultrac Vorti („dynamisches Nasshandling“; „erhöhter Rollwiderstand“). 

    Endnote: "gut"

  • N’Fera Sport

    Nexen N’Fera Sport
    Nexen Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 3er


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor sport

    Beurteilung:

    „Befriedigend“ ist der Nexen N’Fera Sport („extraleiser Komfortkönig“). Das Abschneiden auf Nässe steht einer höheren Einstufung im Wege.

    Endnote: "befriedigend"

  • GitiSport S1

    Giti GitiSport S1
    Giti Tire Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 3er


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor sport

    Beurteilung:

    Nur ein „ausreichend“ gibt es von der ams für den Giti GitiSport S1, der als „trockenstarker Newcomer“ für seine „zu schwache Nässeperformance“ abgewertet wird und somit den letzten Platz im Test belegt.

    Endnote: "ausreichend" - Schlusslicht im Test

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R18

    Fahrzeug: 5er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti punktet mit "exzellentem Handling auf trockener und nasser Piste“ sowie mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Endnote: "vorbildlich" - Platz vier

  • N'Fera Sport

    Nexen N'Fera Sport
    Nexen Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R18

    Fahrzeug: 5er BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Nexen N'Fera Sport soll besonders gut auf trockener Strecke sein, sein "erhöhter Rollwiderstand“ führt jedoch zu leichten Abzügen.

    Endnote: "vorbildlich" - Platz sechs

  • Ultrac Vorti

    Vredestein Ultrac Vorti
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/35 R19

    Fahrzeug: Mercedes AMG A 45 S


    Beurteilung

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Beim "guten" Vredestein Ultrac Vorti "steht Komfort vor Dynamik".

    Endnote: "gut" - Platz sechs

  • GitiSport GTR3

    Giti GitiSport GTR3
    Giti Tire Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/35 R19

    Fahrzeug: Mercedes AMG A 45 S


    Beurteilung

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Der Giti GitiSport GTR3 ist laut sportauto ein „schneller und fahraktiver Cup-Reifen für Trackday-Einsteiger“.

    Endnote: "gut"