Reifentests
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Vredestein Sommerreifen

    Ultrac Vorti

    Endnote: "gut" - Platz sechs

    Foto von Ultrac Vorti
    Testdaten

    Dimension: 245/35 R19

    Fahrzeug: Mercedes AMG A 45 S

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Beim "guten" Vredestein Ultrac Vorti "steht Komfort vor Dynamik".

    Endnote: "gut" - Platz sechs

  • Vredestein Winterreifen

    Quatrac Pro

    Endnote: "nicht empfehlenswert" - Platz 6/7

    Foto von Quatrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac Pro erzielt die „Bestnote bei Geräusch“, hadert jedoch mit „Schwächen auf trockener Fahrbahn“. Zudem ist er nach Meinung der Tester „sehr schwach auf Schnee“.

    Endnote: "nicht empfehlenswert" - Platz 6/7

  • Semperit Winterreifen

    SpeedGrip3

    Endnote: "gut"

    Foto von SpeedGrip3
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    AutoBild urteilt über den Semperit SpeedGrip3: „Kurze Brems­wege und dynamisches Fahrverhalten auf nasser Strecke“.

    Endnote: "gut"

  • Vredestein Winterreifen

    Wintrac Pro

    Endnote: "gut"

    Foto von Wintrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Vredestein Wintrac Pro zeigt "ausgewogene Leistungen unter allen Witterungs­bedingungen".

    Endnote: "gut"

  • Cooper Winterreifen

    Weathermaster SA2+

    Endnote: "bedingt empfehlenswert"

    Foto von Weathermaster SA2+
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Gar nur „bedingt empfehlenswert“ ist der Cooper Weathermaster SA2+. Er hat es zwar in den Finallauf der besten 20 Bremser geschafft, ein „untersteu­erndes Tro­ckenhandling und eine geringe Kilome­terlaufleistung“ sichern ihm aber in diesem die Schlusslaterne.

    Endnote: "bedingt empfehlenswert"

  • Vredestein Winterreifen

    Wintrac Pro

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Wintrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17 V

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Vredestein Wintrac Pro: „Besonders gut auf trockener Fahrbahn, gut auch auf Nässe“; „leichte Schwächen auf Schnee“ lautet die Bilanz.

    Endnote: "befriedigend"

  • Cooper Winterreifen

    Discoverer Winter

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Discoverer Winter
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17 V

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Cooper Discoverer Winter ist „gut auf Schnee und beim Spritverbrauch“, der Reifen hat aber „Schwächen auf trockener und nasser Fahrbahn".

    Endnote: "befriedigend"

  • Semperit Winterreifen

    Speed-Grip 3 SUV

    Endnote: "ausreichend"

    Foto von Speed-Grip 3 SUV
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17 V

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Semperit Speed-Grip 3 SUV erhält zwar “Bestnoten auf Eis und beim Verschleiß“, ist jedoch offenbar im Test zu schwach auf trockener, nasser und verschneiter Fahrbahn, so dass er abgewertet wird und als nur nicht wirklich empfehlenswert beurteilt wird.

    Endnote: "ausreichend"

  • Semperit Winterreifen

    Speed-Grip 3

    Endnote: "ausreichend"

    Foto von Speed-Grip 3
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 H

    Fahrzeug: Golf GTI

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Nur die Gesamtnote 3,7 – und damit ein „ausreichend“ – fährt der Semperit Speed-Grip 3 ein. „Besonders gut auf Schnee, schwach auf trockener Fahrbahn“, so das Urteil der Tester.

    Endnote: "ausreichend"

  • Vredestein Winterreifen

    Wintrac Pro

    Endnote: "sehr gut" - Platz drei

    Foto von Wintrac Pro
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: 3er BMW

    Zeitschrift: auto motor sport

    Beurteilung:

    Der Vredestein Wintrac Pro soll „kurvenfest auf nassen und bremsstark auf trockenen Straßen“ sein . Zudem überzeugt er als "Preis-Leistungs-Sieger".

    Endnote: "sehr gut" - Platz drei