Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Vredestein Sommerreifen

    Ultrac Vorti

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Ultrac Vorti
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Golf

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Vorti wird aufgrund seiner Nässeeigenschaften abgewertet.

    Endnote: "befriedigend"

  • Kumho Sommerreifen

    Ecsta PS71

    Endnote: befriedigend"

    Foto von Ecsta PS71
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Golf

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Kumho Ecsta PS71 erhält die Abwertung wegen seines Verschleißes.

    Endnote: befriedigend"

  • Yokohama Sommerreifen

    BluEarth RV-02

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von BluEarth RV-02
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Solide im „befriedigenden“ Bewertungsfeld platziert ist der Yokohama BluEarth RV-02 („etwas schwächer auf nasser Fahrbahn“).

    Endnote: "befriedigend"

  • Kumho Sommerreifen

    Ecsta HS51

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Ecsta HS51
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Kumho Ecsta HS51 in der Bilanz: „Bestnote auf Nässe“, „relativ schwach auf trockener Fahrbahn -vor allem beim Fahrverhalten und der Fahrsicherheit".

    Endnote: "befriedigend"

  • Vredestein Sommerreifen

    Ultrac Satin

    Endnote: "gut minus" - Platz 6

    Foto von Ultrac Satin
    Testdaten

    Dimension: 215/50 R18

    Fahrzeug: VW T-Roc

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Mit "ansprechenden Werten beim Aquaplaning und beim Bremsen nass" landet der Vredestein Ultrac Satin auf Platz 6.

    Endnote: "gut minus" - Platz 6

  • Yokohama Sommerreifen

    BluEarth RV-02 TL

    Endnote: "befriedigend minus" - Platz 8

    Foto von BluEarth RV-02 TL
    Testdaten

    Dimension: 215/50 R18

    Fahrzeug: VW T-Roc

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Zwar stellen die Tester beim Yokohama BluEarth RV-02 TL "gute Rollwiderstandswerte fest", jedoch verliere der Pneu "vor allem beim Aquaplaning längs und quer" den Anschluss.

    Endnote: "befriedigend minus" - Platz 8

  • Yokohama Sommerreifen

    BlueEarth-A AE50

    Endnote: keine Empfehlung

    Foto von BlueEarth-A AE50
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: BMW 3er

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Yokohama BlueEarth-A AE50 ist „bei Nässe wenig ausgewogen“.

    Endnote: keine Empfehlung

  • Fulda Sommerreifen

    SportControl2

    Endnote: Platz drei - "empfehlenswert"

    Foto von SportControl2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: Audi SQ2

    Zeitschrift: GTÜ/ACE

    Beurteilung:

    Auf nasser und trockener Strecke soll der Fulda SportControl2 gut sein, bemängelt wird sein etwas erhöhter Preis.

    Endnote: Platz drei - "empfehlenswert"

  • Vredestein Sommerreifen

    Ultrac Satin

    Endnote: "vorbildlich"

    Foto von Ultrac Satin
    Testdaten

    Dimension: 255/55 R18

    Fahrzeug: BMW X5

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Satin ist "vorbildlich": "Gutes Preis-Leistungsverhältnis", "dynamisches Nasshandling".

    Endnote: "vorbildlich"

  • Vredestein Sommerreifen

    Ultrac Vorti

    Endnote: "gut"

    Foto von Ultrac Vorti
    Testdaten

    Dimension: VA 245/35-HA 265/35 R 19

    Fahrzeug: Mercedes AMG C63

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Den geteilten vierten Rang sichern sich die gleichfalls „guten“ Hankoook Ventus S1 evo2 und Vredestein Ultrac Vorti („dynamisches Nasshandling“; „erhöhter Rollwiderstand“). 

    Endnote: "gut"