Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Nokian Winterreifen

    Weatherproof

    Endnote: "bedingt empfehlenswert" - Platz 3/7

    Foto von Weatherproof
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Beim Nokian Weatherproof stehen sich die „Bestnote auf Schnee“ und „Schwächen auf trockener Fahrbahn“ gegenüber.

    Endnote: "bedingt empfehlenswert" - Platz 3/7

  • Semperit Winterreifen

    SpeedGrip3

    Endnote: "gut"

    Foto von SpeedGrip3
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    AutoBild urteilt über den Semperit SpeedGrip3: „Kurze Brems­wege und dynamisches Fahrverhalten auf nasser Strecke“.

    Endnote: "gut"

  • Nokian Winterreifen

    WR A4

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von WR A4
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Nokian WR A4 zeit „untersteuern­des Fahrverhal­ten auf Schnee“. Für einen Winterspezialisten aus Finnland eigentlich nicht akzeptabel.

    Endnote: "befriedigend"

  • Pirelli Winterreifen

    Winter Sottozero 3

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Winter Sottozero 3
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Auffällig ist wieder einmal das fast schon unwürdige Leistungslevel der selbstbetitelten Prestigemarke Pirelli. Nicht einmal annähernd auf Augenhöhe mit dem Premium-Segment ist nach Ansicht der Tester der Winter Sottozero 3: „Mäßiges Grip­niveau bei Nässe, hohes Preisniveau“ – bitter, auch wenn AutoBild darauf hinweist, dass ein Nachfolger bereits im Markt ist.

    Endnote: "befriedigend"

  • Nokian Winterreifen

    WR Snowproof

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von WR Snowproof
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17 V

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Nokian WR Snowproof ist laut ADAC „gut auf trockener und schneebedeckter Fahrbahn", hat aber „leichte Schwächen auf Nässe und Eis".

    Endnote: "befriedigend"

  • Pirelli Winterreifen

    Winter Sottozero 3

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Winter Sottozero 3
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17 V

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Pirelli Winter Sottozero 3 - sein Zeugnis vom ADAC: „Gut auf Nässe“; „Schwächen auf trockener Fahrbahn sowie auf Schnee und Eis“.

    Endnote: "befriedigend"

  • Semperit Winterreifen

    Speed-Grip 3 SUV

    Endnote: "ausreichend"

    Foto von Speed-Grip 3 SUV
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R17 V

    Fahrzeug: Ford Kuga

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Semperit Speed-Grip 3 SUV erhält zwar “Bestnoten auf Eis und beim Verschleiß“, ist jedoch offenbar im Test zu schwach auf trockener, nasser und verschneiter Fahrbahn, so dass er abgewertet wird und als nur nicht wirklich empfehlenswert beurteilt wird.

    Endnote: "ausreichend"

  • Toyo Winterreifen

    Observe S 944

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Observe S 944
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 H

    Fahrzeug: Golf GTI

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Toyo Observe S 944: Zwar die „Bestnote auf Eis“, aber nach Einschätzung der Tester auch mit Defiziten in sicherheitsrelevanten Disziplinen.

    Endnote: "befriedigend"

  • Pirelli Winterreifen

    Cinturato Winter

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Cinturato Winter
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 H

    Fahrzeug: Golf GTI

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Pirelli Cinturato Winter fährt die „Bestnote auf Schnee“ ein. „Schwächen auf trockener Fahrbahn“ verhindern aber eine bessere Platzierung.

    Endnote: "befriedigend"

  • Semperit Winterreifen

    Speed-Grip 3

    Endnote: "ausreichend"

    Foto von Speed-Grip 3
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 H

    Fahrzeug: Golf GTI

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Nur die Gesamtnote 3,7 – und damit ein „ausreichend“ – fährt der Semperit Speed-Grip 3 ein. „Besonders gut auf Schnee, schwach auf trockener Fahrbahn“, so das Urteil der Tester.

    Endnote: "ausreichend"