Reifentests
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Pirelli Motorradreifen

    Pirelli Diablo Rosso III

    Endnote: -

    Foto von Pirelli Diablo Rosso III
    Testdaten

    Dimension: 120/70-17 (vorne) und 180/55-17 (hinten)

    Fahrzeug: KTM 790 Duke

    Zeitschrift: Motorradmagazin

    Beurteilung:

    Der Pirelli Diablo Rosso III kann die Tester überzeugen und erhält unter anderem „volle Punktzahl für das Handling“.

    Endnote: -

  • Pirelli Sommerreifen

    Cinturato P7 blue

    Endnote: keine Empfehlung

    Foto von Cinturato P7 blue
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: BMW 3er

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Pirelli Cinturato P7 blue ist „zu rutschig bei Nässe“. Bereits im vergangenen Jahr war in mehreren Tests festzustellen, das Pirelli den Anschluss an die Spitze verloren hat und dem Premium-Anspruch aktuell kaum gerecht wird.

    Endnote: keine Empfehlung

  • Sava Sommerreifen

    Intensa UHP 2

    Endnote: Platz zwei - "empfehlenswert"

    Foto von Intensa UHP 2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: Audi SQ2

    Zeitschrift: GTÜ/ACE

    Beurteilung:

    Der Sava Intensa UHP 2 soll auf trockener Strecke zu den stärksten Pneus im Testfeld gehören. 

    Endnote: Platz zwei - "empfehlenswert"

  • Pirelli Sommerreifen

    Pirelli Scorpion Verde

    Endnote: "gut"

    Foto von Pirelli Scorpion Verde
    Testdaten

    Dimension: 255/55 R18

    Fahrzeug: BMW X5

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    "Gut" ist der Pirelli Scorpion Verde: "stabil-sicheres Fahrverhalten auf nasser und trockener Strecke".

    Endnote: "gut"

  • Nexen Sommerreifen

    Lexani LX Thirty

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

    Foto von Lexani LX Thirty
    Testdaten

    Dimension: 255/55 R18

    Fahrzeug: BMW X5

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Abgeschlagen und "nicht empfehlenswert" ist laut den Testern der Lexani LX Thirty. Das Billiggummi hat "dramatisch verlängerte Bremswege auf nasser und trockener Piste" und disqualifiziert sich damit vollständig. 

    Endnote: "nicht empfehlenswert"

  • Firestone Sommerreifen

    Roadhawk

    Endnote: Platz sieben - "bedingt empfehlenswert"

    Foto von Roadhawk
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: Audi SQ2

    Zeitschrift: GTÜ/ACE

    Beurteilung:

    Der letzte Platz beim Nassbremsen verhindert eine bessere Platzierung als Platz sieben für den Firestone Roadhawk.

    Endnote: Platz sieben - "bedingt empfehlenswert"

  • Pirelli Sommerreifen

    P Zero

    Endnote: noch im "sehr guten" Bereich

    Foto von P Zero
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 3er

    Zeitschrift: auto motor sport

    Beurteilung:

    Ebenfalls noch im „sehr guten“ Bereich landen die Italiener von Pirelli. Der P Zero soll seine Stärken auf trockener Strecke haben und recht leise sein. Bemängelt werden jedoch ein „erhöhter Rollwiderstand“ sowie ein „schmaler Grenzbereich zum Übersteuern“.

    Endnote: noch im "sehr guten" Bereich

  • Nokian Sommerreifen

    Powerproof

    Endnote: "gut"

    Foto von Powerproof
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 3er

    Zeitschrift: auto motor sport

    Beurteilung:

    Der Nokian Powerproof hat „kurze Trockenbremswege“ aber „leichte Nassschwächen“.

    Endnote: "gut"

  • Nexen Sommerreifen

    N’Fera Sport

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von N’Fera Sport
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 3er

    Zeitschrift: auto motor sport

    Beurteilung:

    „Befriedigend“ ist der Nexen N’Fera Sport („extraleiser Komfortkönig“). Das Abschneiden auf Nässe steht einer höheren Einstufung im Wege.

    Endnote: "befriedigend"

  • Nexen Sommerreifen

    N'Fera Sport

    Endnote: "vorbildlich" - Platz sechs

    Foto von N'Fera Sport
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R18

    Fahrzeug: 5er BMW

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Nexen N'Fera Sport soll besonders gut auf trockener Strecke sein, sein "erhöhter Rollwiderstand“ führt jedoch zu leichten Abzügen.

    Endnote: "vorbildlich" - Platz sechs