Reifentests
1139
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Ultrac Satin

    Vredestein Ultrac Satin
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/50 R18

    Fahrzeug: VW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad (4/2017)

    Beurteilung:

    Der Vredestein Ultrac Satin punktet mit einem „sehr niedrigen Rollwiderstand“. Nach Angaben der Reifentester ist er schlecht auf Kies, Sand und Schotter.

    Endnote: "befriedigend"

  • Sportrac5

    Vredestein Sportrac5
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R 17

    Fahrzeug: Opel Mokka


    Beurteilung

    Zeitschrift: GTÜ/ACE

    Beurteilung:

    Zu den „empfehlenswerten“ Reifen zählt auch der Vredestein Sportrac5.

    Endnote: "empfehlenswert"

  • Ultrac Satin

    Vredestein Ultrac Satin
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (03/2017)

    Beurteilung:

    Platz elf geht an den Vredestein Ultrac Satin mit „ausgewogenem Nasshandling, kurzen Bremswegen; aber mäßigem Grip […] auf trockener Piste“.

    Endnote: Platz 11

  • Roadrider

    Avon Roadrider
    Avon Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Schlusslicht im Test ist der Avon Roadrider. „Unruhig, unkomfortabel, wenig Feedback, träge und auch noch wasserscheu“, so das vernichtende Urteil. Weder bei flotten Reisen noch bei schwungvollen Landstraßenfahrten kommt im Test-Team Spaß auf.

    Endnote: Schlusslicht im Test

  • Ultrac Satin

    Vredestein Ultrac Satin
    Vredestein Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 5er Touring


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor und sport (7/2017)

    Beurteilung:

    Dem Vredestein Ultrac Satin bescheinigen die ams-Reifentester „sichere  Bremsleistungen“, doch stellen sie „Schwächen im Aquaplaning“ fest.

    Endnote: noch empfehlenswert

  • Quatrac5

    Vredestein Quatrac5
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: Skoda Yeti


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Als „gut" bezeichnet die AutoBild auch den Vredestein Quatrac5: „ordentliche Haftung bei Trockenheit und Nässe“.

    Endnote: "gut"

  • Quatrac 5

    Vredestein Quatrac 5
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16 91H

    Fahrzeug: Audi A3


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac 5 bietet laut AutoZeitung eher eine mittelmäßige Performance.

    Endnote: 6. Platz im Test

  • Snowtrac 5

    Vredestein Snowtrac 5
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 195/65 R15 91

    Fahrzeug: Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Vredestein Snowtrac 5 wird als „besonders gut“ auf trockener Piste beurteilt. In der Mängelliste des Gummis entdeckt man allerdings den „relativ hohen Verschleiß“.

    Endnote: "befriedigend"

  • WV7

    Avon WV7
    Avon Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/65 R16 98H

    Fahrzeug: VW Tiguan


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Avon WV7 soll hingegen gut auf nasser Fahrbahn sein, aber auch „relativ schwach auf trockener und verschneiter“ und zudem „vereister  Fahrbahn“ sein.

    Endnote: "befriedigend"

  • Quatrac 5

    Vredestein Quatrac 5
    Vredestein Winterreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55R16

    Fahrzeug: VW Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Vredestein Quatrac 5 hat ein „ausgewogenes Fahrverhalten auf nasser und trockener Strecke, kurze Nassbremswege, eingeschränkte Wintertauglichkeit und untersteuerndes Schneehandling“, so das Fazit der AutoBild-Reifentester.

    Endnote: Platz 7