Reifentests
1139
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Cinturato P1 Verde

    Pirelli Cinturato P1 Verde
    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 195/65 R15 91 V

    Fahrzeug: VW Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Die Gesamtwertung führt der Pirelli Cinturato P1 Verde. Der Italiener überzeugt als „sehr ausgewogener Reifen, der „besonders gut auf Nässe“ ist und sich zudem durch „relativ geringen Verschleiß“ und ein „leises Innengeräusch“ auszeichnet.

    Endnote: Testsieger: "gut"

  • Sport Maxx RT 2

    Dunlop Sport Maxx RT 2
    Dunlop Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R19

    Fahrzeug: Ford Focus ST


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild SportCars

    Beurteilung:

    Der Dunlop Sport Maxx RT 2 ist ein „Nässespezialist". Kritisiert wird von den Testern ein "eingeschränktes Gripniveau auf trockener Piste“.

    Endnote: befriedigend

  • PZero

    Pirelli PZero
    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 235/35 R19

    Fahrzeug: Ford Focus ST


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild SportCars

    Beurteilung:

    Der Pirelli P Zero zeigt ein sportlich-dynamisches Handling auf nasser Piste, kurze Bremswege auf trockener Fahrbahn". Zu seinen "Schwächen" zählen "durchschnittliche Aquaplaningeigenschaften“.

    Endnote: befriedigend

  • Sport Maxx RT 2

    Dunlop Sport Maxx RT 2
    Dunlop Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (03/2017)

    Beurteilung:

    Der Dunlop Sport Maxx RT2 überzeugt die Tester mit „besten Aquaplaningqualitäten“ und einer „sehr guten Laufleistung“. Sein Rollwiderstand sei nur durchschnittlich.

    Endnote: Platz 2

  • Cinturato P7 blue

    Pirelli Cinturato P7 blue
    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: BMW


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild (03/2017)

    Beurteilung:

    Im Fazit zum Pirelli Cinturato P7 Blue steht: „beste Handlingqualitäten auf nasser und trockener Fahrbahn“. Vor allem stellen die Reifentester bei ihm den niedrigsten Rollwiderstand im Test fest. Seine Aquaplaningqualitäten sollen nur durchschnittlich sein.

    Endnote: Platz 2

  • Arrowmax Streetsmart

    Dunlop Arrowmax Streetsmart
    Dunlop Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Einen Podestplatz ergattert auch der Dunlop Arrowmax Streetsmart. Ursächlich ist vor allem dessen Vorstellung auf nasser Piste. Der Dunlop neigt laut den Testern jedoch zur Trägheit.

    Endnote: 3. Platz

  • Sport Demon

    Pirelli Sport Demon
    Pirelli Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Akzente kann offenbar auch der Pirelli Sport Demon nicht setzen. Der Italiener verliere durch seinen trägen Grundcharakter und schwachen Grip ordentlich Punkte. Als „schwach“ wird auch die Regenperformance bezeichnet.

    Endnote: 7. Platz

  • Roadrider

    Avon Roadrider
    Avon Motorradreifen
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F


    Beurteilung

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Schlusslicht im Test ist der Avon Roadrider. „Unruhig, unkomfortabel, wenig Feedback, träge und auch noch wasserscheu“, so das vernichtende Urteil. Weder bei flotten Reisen noch bei schwungvollen Landstraßenfahrten kommt im Test-Team Spaß auf.

    Endnote: Schlusslicht im Test

  • P Zero

    Pirelli P Zero
    Pirelli Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 5er Touring


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor und sport (7/2017)

    Beurteilung:

    Der Pirelli P Zero kann vor allem auf trockener Fahrbahn punkten. „Leichte Defizite im Nassbremsen“, sagen die Tester. Er landet auf Platz zwei.

    Endnote: empfehlenswert

  • Sport Maxx RT 2

    Dunlop Sport Maxx RT 2
    Dunlop Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R 18 Y

    Fahrzeug: BMW 5er Touring


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor und sport (7/2017)

    Beurteilung:

    Als „recht fahraktiver Reifen“ auf trockener Strecke wird der Dunlop Sport Maxx RT 2 bezeichnet. Aufgrund „langer Bremswege, schwacher Seitenführung und Untersteuern auf Nässe“ reicht es nur für den neunten Platz.

    Endnote: noch empfehlenswert