Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Dunlop Motorradreifen

    Trailsmart Max

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Trailsmart Max
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Dunlop Trailsmart Max überzeugt: "gefällt mit Handlichkeit und Agilität auf der Landstraße", "behält im Regen die guten Eigenschaften des Vorgängers".

    Endnote: "sehr gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Sportsmart MK3

    Endnote: "gut" - Platz 6

    Foto von Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Dunlop Sportsmart MK3 punktet offenbar besonders bei sehr sportlicher Gangart, kann seine "Vorzüge im normalen Alltagsbetrieb aber nicht wirklich ausspielen" lautet das Test-Fazit.

    Endnote: "gut" - Platz 6

  • Dunlop Motorradreifen

    Arrowmax Streetsmart

    Endnote: 3. Platz

    Foto von Arrowmax Streetsmart
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Einen Podestplatz ergattert auch der Dunlop Arrowmax Streetsmart. Ursächlich ist vor allem dessen Vorstellung auf nasser Piste. Der Dunlop neigt laut den Testern jedoch zur Trägheit.

    Endnote: 3. Platz

  • Dunlop Motorradreifen

    RoadSmart III

    Endnote: Platz 5

    Foto von RoadSmart III
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17

    Fahrzeug: Suzuki GSX-S 750

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Dem Dunlop RoadSmart III wird „präzises Einlenkverhalten“ und ein „Fortschritt im Vergleich zum Vorgänger“ attestiert.

    Endnote: Platz 5

  • Dunlop Motorradreifen

    Roadsmart III

    Endnote: Platz 4

    Foto von Roadsmart III
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17

    Fahrzeug: Suzuki GSX-S 750

    Zeitschrift: PS (09/2017)

    Beurteilung:

    Der Dunlop Roadsmart III, der dieses Jahr neu auf den Markt gekommen ist, landet auf dem vierten Platz. Er kann die „PS“-Tester vor allem auf trockener Strecke überzeugen. Hier soll er ordentlich Grip aufbauen und viel Feedback liefern. Bei Nässe hingegen lässt er „in den Kriterien Grip und Feedback etwas Federn“.

    Endnote: Platz 4