Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Continental Motorradreifen

    TKC 80

    Endnote: "gut"

    Foto von TKC 80
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    ("Der Klassiker sieht auch nach über drei Jahrzehnten nicht wirklich alt aus", "Top-Geländeperformance und bester Verschleißwert"

    Endnote: "gut"

  • Continental Motorradreifen

    Trail Attack 3

    Endnote: Testsieger - "sehr gut"

    Foto von Trail Attack 3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 R19 und 170/60 R1

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Die "MOTORRAD" testete Enduroreifen der Größe 120/70 R19 und 170/60 R17 - der Continental Trail Attack 3 fährt auf den ersten Platz. Mit spürbarem Entwicklungsschub setze er sich nicht nur deutlich vom Vorgänger ab, sondern in Sachen Verschleiß auch deutlich von der Konkurrenz.

    Endnote: Testsieger - "sehr gut"

  • Dunlop Motorradreifen

    Trailsmart Max

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Trailsmart Max
    Testdaten

    Dimension: 120/70-19 und 170/60-17

    Fahrzeug: BMW R1250 GS

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Dunlop Trailsmart Max überzeugt: "gefällt mit Handlichkeit und Agilität auf der Landstraße", "behält im Regen die guten Eigenschaften des Vorgängers".

    Endnote: "sehr gut"

  • Continental Motorradreifen

    SportAttack 3

    Endnote: "sehr gut" - Platz 3

    Foto von SportAttack 3
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Laut den "Motorrad"-Testern ist der Continental SportAttack 3 ein "Sportreifen für alle Tage". Gelobt wird zudem seine "herausragende Dynamik" und seine "Handlichkeit".

    Endnote: "sehr gut" - Platz 3

  • Dunlop Motorradreifen

    Sportsmart MK3

    Endnote: "gut" - Platz 6

    Foto von Sportsmart MK3
    Testdaten

    Dimension:

    Fahrzeug: Yamaha YZF-R1

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Der Dunlop Sportsmart MK3 punktet offenbar besonders bei sehr sportlicher Gangart, kann seine "Vorzüge im normalen Alltagsbetrieb aber nicht wirklich ausspielen" lautet das Test-Fazit.

    Endnote: "gut" - Platz 6

  • Continental Motorradreifen

    RoadAttack 2 CR/ ClassicAttack

    Endnote: Testsieger

    Foto von RoadAttack 2 CR/ ClassicAttack
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Die Reifenpaarung ContiRoadAttack 2 CR (Vorderrad) und ContiClassicAttack (Hinterrad) geht als Sieger aus den Prüfeinheiten hervor. „Ein mutiger Schritt, das Radialreifen-Konzept auch im Klassik-Bereich zu etablieren. In Sachen Sportlichkeit und Sicherheit (vor allem bei Nässe) gibt es nichts Besseres“, so das Fazit.

    Endnote: Testsieger

  • Dunlop Motorradreifen

    Arrowmax Streetsmart

    Endnote: 3. Platz

    Foto von Arrowmax Streetsmart
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Einen Podestplatz ergattert auch der Dunlop Arrowmax Streetsmart. Ursächlich ist vor allem dessen Vorstellung auf nasser Piste. Der Dunlop neigt laut den Testern jedoch zur Trägheit.

    Endnote: 3. Platz

  • Continental Motorradreifen

    ContiGo!

    Endnote: 4. Platz

    Foto von ContiGo!
    Testdaten

    Dimension: 100/90-18 und 120/90-18

    Fahrzeug: Yamaha XJ 900 F

    Zeitschrift: Motorrad 06/2017

    Beurteilung:

    Das Heimspiel nutzt auch der Continental ContiGo! „In Sachen Stabilität ist er ganz vorn mit dabei, dazu punktet er mit Grip und Komfort“, lautet das Urteil.

    Endnote: 4. Platz

  • Continental Motorradreifen

    Sport Attack 3

    Endnote: Platz 5

    Foto von Sport Attack 3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 und 190/55 ZR17

    Fahrzeug: Kawasaki Ninja ZX-10 R

    Zeitschrift: "Motorrad"

    Beurteilung:

    Der Continental Sport Attack 3 kann als fünftplatzierter Reifen besonders auf nasser Fahrbahn nicht mit der Konkurrenz mithalten. „Motorrad“ attestiert aber zumindest eine „überragende Handlichkeit“ und „klasse Kaltlaufeigenschaften“ – eine gute Wahl also offenbar für Freunde der Landstraße.

    Endnote: Platz 5

  • Continental Motorradreifen

    Road Attack 3

    Endnote: Testsieger

    Foto von Road Attack 3
    Testdaten

    Dimension: 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17

    Fahrzeug: Suzuki GSX-S 750

    Zeitschrift: Motorrad

    Beurteilung:

    Continental hat mit dem Road Attack 3 in der Vergangenheit existente Nässedefizite offenbar gekonnt kompensiert. Contis Sportlichkeit im Landstraßenritt wird weiterhin als die Domäne der Mannen aus Hannover bezeichnet.Weiterlesen

    Continental hat mit dem Road Attack 3 in der Vergangenheit existente Nässedefizite offenbar gekonnt kompensiert. Contis Sportlichkeit im Landstraßenritt wird weiterhin als die Domäne der Mannen aus Hannover bezeichnet. Schwächen auf Nässe gehören im Hause Conti offenbar der Vergangenheit an: „gutmütiger Grenzbereich, klasse Feedback, somit wunderbar einzuschätzen“ – das Fazit für den Testsieger sorgt bei Continental für Entzücken.

    Weniger lesen

    Endnote: Testsieger