Image
Oliver Roth, Leiter des neuen Stegmaier-Unternehmensbereichs, mit den Interpneu-Verantwortlichen Andreas Burk (m.) und Dirk Gleinser (r.).
Foto: Interpneu
Oliver Roth, Leiter des neuen Stegmaier-Unternehmensbereichs, mit den Interpneu-Verantwortlichen Andreas Burk (m.) und Dirk Gleinser (r.).

Handel

Reifen1+ begrüßt Stegmaier Nutzfahrzeuge als neuen Partner

Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH in Kirchberg setzt künftig auf das Partnersystem Reifen1+ von Interpneu. Das Unternehmen folgt damit der Idee einer „One-Stop-Strategie“ und stärkt so den eigenen Reifenservice.

Anstelle einer Fremdvergabe soll der Reifenservice künftig als fester Bestandteil des eigenen Werkstatt-Angebotes integriert werden. Ziel der Nutzung des Partnerkonzepts Reifen1+ ist die Erschließung neuer Servicefelder und Kunden, wie Frank Neumann, Geschäftsführer des Truck-Spezialisten, erläutert: „Im Markt ist die Kompetenz der Pneuhage-Gruppe in der Nfz-Reifen-Vermarktung und das Sortiment von Interpneu als Großhandel bekannt. Mit dem Ausbau der Zusammenarbeit wollen wir unseren Reifenservice weiter stärken und gemeinsam wachsen.“ Überzeugt habe die Verantwortlichen vor allem das „frei nach unseren Bedürfnissen konfigurierbare Partnersystem Reifen1+“, teilt Neuman weiter mit.

Andreas Burk, Leiter Partnersysteme bei Interpneu, ergänzt: „Nutzfahrzeug-Werkstätten haben oft andere Wartungsschwerpunkte. Mit unserem speziell auf Reifen und Reifenservice zugeschnittenen Konzept unterstützen wir beim Kompetenzaufbau und der Kundenansprache. Dazu gehören neben Beratung, Sortiment und Verfügbarkeit auch Schulungen, E-Commerce-Pakete, ein Stützpunkthändler-Konzept sowie Möglichkeit zur Teilnahme an Pannenservicenetzwerken.“

Der neue Unternehmensbereich innerhalb der Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH steht unter der Leitung von Oliver Roth. Mit der Übergabe des Reifen1+-Nutzfahrzeug-Schildes Mitte Februar wurde die Partnerschaft auch nach außen offiziell besiegelt. „Die Philosophien unserer Unternehmen passen sehr gut zusammen“, betonen die Beteiligten. „Wir freuen uns darauf, unsere hohe Serviceorientierung im Reifenbereich künftig gemeinsam weiterzuentwickeln.“ (dw)

Lesen Sie ein Kooperationen-Spezial in der Print-Ausgabe.

Image
Reifen1+-Car_Experts_GmbH.jpeg
Foto: Interpneu

Kooperationen

Reifen1+ knackt 700er-Marke

Mit dem Jahreswechsel überschritt das Partnersystem Reifen1+ des Karlsruher Großhändlers Interpneu die Schwelle von 700 Händlern. Neu im Verbund ist das Team von Car Experts aus Süddeutschland.

Image
Euromaster_Reifen_Jais.jpeg
Foto: Euromaster

Reifen Jais

Euromaster-Partner expandiert in Österreich

An einem kürzlich neu eröffneten Standort in Hall in Tirol bietet der österreichische Euromaster-Partner Reifen Jais Reifenservice für unterschiedlichste Fahrzeuge.

Image
Der neue Alcar-Ersatzsensor für Nutzfahrzeuge steht ab Frühjahr zur Verfügung.
Foto: Alcar

RDKS

Alcar-Universalsensor HD für Nutzfahrzeuge

Mitte des Jahres greift auch für Nutzfahrzeuge eine EU-weite RDKS-Pflicht. Um Nfz-Werkstätten und Reifenfachhändler bei der Umstellung zu unterstützen, nimmt Alcar den neuen Ersatzsensor HD (Heavy Duty) in sein Programm auf.

Image
Reifen-Biller-Aufmacher.jpeg
Foto: Tewes

Kooperationen

Vollsortimenter mit hohem Spezialisierungsgrad

In der thüringischen Gemeinde Krayenberg führt das Familienunternehmen Reifenservice Billerbeck seit Oktober 2003 eine Reifenfachwerkstatt mit umfangreichen und speziellen Serviceleistungen.