Image
BKT-Vieh.jpeg
Foto: BKT
Die Scaglia-Brüder mit ihrem Maschinenpark.

BKT

Reifen für die Viehwirtschaft

Die Geschichte des Landwirtschaftsbetriebs Scaglia reicht weit zurück und begann vor zwei Generationen. Der traditionsreiche Betrieb setzt bei seinem Maschinen auf das Reifensortiment von BKT. 

Die Brüder Graziano, Paolo und Mauro Scaglia führen den Betrieb des Großvaters, mit Sitz in Rivoli, Provinz Turin, in Norditalien, als Teilhaber weiter. Die Familie Scaglia begann ihr Geschäft mit nur ein paar Hektar Land und 20 Stück Vieh. Heute sind es mehr als 400 piemontesische Rinder. Die Veränderung des Unternehmens von den Anfängen bis heute war immens, aber das Motto des Großvaters „Man soll Qualität, Qualität und nochmal Qualität produzieren“ wird immer noch respektiert.

Nach einigen Tests haben sich die Gebrüder Scaglia entschlossen, ihren Maschinenpark mit einer breiten Palette von BKT-Reifen auszustatten. Der Agrimax V-Flecto kommt etwa auf dem New Holland-Traktor T6.180zum Einsatz – in der Größe VF 540/65 R28 auf der Vorder- und in VF 650/65 R38 auf der Hinterachse.  Der Reifen ist mit der VF-Technologie ausgestattet, die es unabhängig von der Geschwindigkeit ermöglichen soll, die Last zu maximieren, ohne dabei den Reifendruck zu verändern. So sei es möglich, 40 Prozent mehr Last zu tragen als mit Standardreifen der gleichen Klasse.

Lesen die den vollständigen Artikel im AS-Reifen-Spezial in der Juli-Ausgabe.

Image
Bodenschonung in Verbindung mit hoher Zugkraft hat uns beim VT-.jpeg
Foto: Wolfgang Schneider/Bridgestone

Industrie

Quellendorfer Landwirte vertrauen auf VT-Tractor

Seit fünf Jahren setzt die Quellendorfer Landwirte GbR Spezialreifen von Bridgestone für ihre Landwirtschaftsmaschinen ein. Sebastian Ulrich, einer der beiden Geschäftsführer, erklärt warum. 

Image
Seit Anfang März erweitert das Werk von BKT in Bhuj seine Kapazität für landwirtschaftliche Radialreifen um 50.000 Tonnen.
Foto: BKT

Reifenindustrie

BKT erweitert Produktion von Landwirtschaftsreifen in Bhuj

Das BKT-Werk in Bhuj in Indien baut die Produktion von landwirtschaftlichen Radialreifen des Unternehmens aus. Die Kapazität soll um 50.000 Tonnen steigen. 

Image
Apollo-Vredestein-tyre-press-Enschede.jpeg
Foto: Apollo Vredestein

AS-Reifen

Apollo Vredestein erweitert Produktion von Landwirtschaftsreifen

Apollo Vredestein erweitert seine europäischen Produktionsaktivitäten für Landwirtschaftsreifen im Werk Enschede in den Niederlanden – im Einsatz ist nun eine neue 104-Zoll-Reifenpresse.

Image
Auch bei landwirtschaftlichen Maschinen sorgen geräuschoptimierte Reifen für mehr Komfort – in der Fahrerkabine wie auch außerhalb. 
Foto: BKT

AS-Reifen von BKT

Niedrige Geräuschemissionen im Fokus

Bei der Entscheidung für oder gegen einen Reifen ist der Geräuschpegel im Sinne des Komforts ein relevanter Faktor. Je nach Anwendungsbereich hat BKT gleich zwei AS-Profile im Programm, bei deren Entwicklung geringe Geräuschemissionen im Fokus standen.