Image
reifenwolf-sportscup.jpeg
Foto: Reifen Center Wolf
Reifen Center Wolf und SFT Seebach gehen mit den Boldiden „Wolfi“ und „Lupo“ in der Saison 2021 auf die Piste. 

Motorsport

Reifen Center Wolf unterstützt Rennteam von SFT Seebach

Reifen Center Wolf sponsert auch in der Saison 2021 das Porsche Sports Cup-Team von Marco Seebach und der Rennschmiede SFT Seebach Fahrzeugtechnik GmbH.

Das Team geht in diesem Jahr mit gleich zwei Fahrzeugen ins Rennen und komplettiert laut dem Reifengroßhändler aus Nidderau das „Wolfsrudel“ auf der Rennstrecke. Das SFT Motorsport-Team wird in der Saison 2021 zusätzlich zum Porsche 991.2 GT3 mit einem Porsche Cayman GT4 CS im Porsche Sports Cup Deutschland fahren. Das erste Rennen im Wolfspelz absolvierten die Porsche am 01.05./02.05.2021 auf dem Hockenheimring. Hierbei konnten im Sprint GT die Rennen mit Platz 3, 4 und 5 und bei der Endurance Challenge mit Platz 3 bereits gute Ergebnisse eingefahren werden.

„Wir rechnen im Laufe der Saison mit weiteren Spitzenleistungen, einem spannenden und fairen Wettkampf sowie mitreißenden Rennen“, sagt Motorsportfan und Inhaber Alexander Wolf. Paul Kucki, Außendienstmitarbeiter und Betreuer des Rennteams bei Reifen Center Wolf, führt aus: ,,Wir wollen auch in diesen herausfordernden Zeiten mit guten Konzepten weiterhin schneller und innovativer sein als alle anderen – sowohl beim Motorsport auf der Rennstrecke als auch beim Tagesgeschäft im Reifengroßhandel. Hierbei spielen Zuverlässigkeit, Sicherheit und Teamarbeit eine entscheidende Rolle. Diese Werte leben wir bei Reifen Center Wolf jeden Tag. Und da sich auch der Porsche Sports Cup genau hierdurch auszeichnet, passen das Rennsportteam Seebach und wir perfekt zusammen.“ Lesen Sie mehr Themen aus der Welt des Motorsports als Digital-Abonnent. (kle)

Image
NEXEN_Motorsport_porsche.jpeg
Foto: Nexen

Motorsport

Nexen baut Rennreifenentwicklung aus

Vorfreude auf die Motorsport-Saison 2021 formuliert Nexen Tire – die koreanische Reifenmarke hat ihr Engagement in der NLS und für das 24h-Rennen am Nürburgring verlängert.

Image
Maxxis-GT Sport_Race 2.jpeg
Foto: Maxxis

Motorsport

Ein Jahr Maxxis Reifen E-Sport

Die Sim Racings der Maxxis International GmbH erfreuen sich seit ihrem Auftakt im März 2020 großer Beliebtheit im GT-Sportsektor auf der Playstation 4. Mit fünf Livestreams pro Woche zählt Maxxis Reifen E-Sport derzeit zu den der aktivsten Veranstaltern.

Image
Hankook_W_Series_Formula_1_race_weekends_02.jpeg
Foto: Hankook

Motorsport

Fahrerinnen der W Series setzen erneut auf Hankook-Reifen

In diesem Jahr engagiert sich Hankook erneut als exklusiver Reifenpartner der W Series. Die Rennserie an der ausschließlich Fahrerinnen teilnehmen, geht in dieser Saison im Rahmen der Formel 1 an den Start.

Image
Continental_Spacesuit-Media-Charly-Lopez.jpeg
Foto: Charly Lopez/Spacesuit Media

Motorsport

Continental präsentiert CrossContact Extreme E

Continental ist Sponsor der „Extreme-E“-Rennserie. Das Technologieunternehmen stattet sämtliche Fahrzeuge der Rennen mit Reifen aus – der Einsatz im Extrembereich liefert den Reifenentwicklern Erkenntnisse, die auch in die Serienproduktion überführt werden.