Image
Eibach Toyota-Yaris-GR-Pro-Kit-E10-82-092-01-221.jpeg
Foto: Eibach
Die Performance-Fahrwerksfedern von Eibach holen den Toyota GR Yaris knapp 25 Millimeter näher an die Fahrbahn. 

Eibach

„Pures Rennfeeling“ im Toyota GR Yaris

Mit dem GR Yaris bietet Toyota seit Kurzem das WRC-Homologationsmodell der Rallye-Weltmeisterschaft für die Straße an. Passend dazu sind nun auch die entsprechenden Performance-Fahrwerksfedern aus dem Hause Eibach verfügbar.

In dem 3,95 Meter langen Fahrzeug stecken 192 kW (261 PS), die den Kleinwagen laut Unternehmensangaben in 5,5 Sekunden von null auf Tempo 100 bringen. Mit den Pro-Kit-Performance-Fahrwerksfedern aus Finnentrop rückt der GR Yaris vorne und hinten knapp 25 Millimeter näher an die Fahrbahn. Bei gleichbleibender Alltagstauglichkeit soll dies die sportliche Optik des Japaners betonen.

Das volle Potenzial der Fahrwerksfedern entfalte sich jedoch erst bei sportlicher Beanspruchung, heißt es seitens der Eibach-Verantwortlichen. Die Lenkung sei dann besonders direkt und vermittele maximale Rückmeldung an den Fahrer. In Verbindung mit einer gesteigerten Traktion ermögliche dies Höchstleistungen auf der Rennstrecke. Die Tuning-Spezialisten liefern ihre Performance-Fahrwerksfedern inklusive zugehörigem Teilegutachten sowie mit einer fünfjährigen Materialgarantie. (dw)

Lesen Sie ein Tuning-Spezial in der Mai-Ausgabe.

Image
Monstr 5-H_METALLIC-BRONZE_0008.jpeg
Foto: Alutec

Felgen

Alutec: Monstr für Toyota GR Yaris

Alutec erweitert sein Sortiment um die Monstr-Vaiante in der Größe 8,5x18 Zoll für den Toyota GR Yaris. Verfügbar ist das Leichtmetallrad in den Farben „metallic bronze“ und „racing schwarz“.

Image
BORBET_GTX_black rim polished matt_.jpeg
Foto: Borbet

Borbet 

Weitere Radoption für Toyota GR Yaris

Besitzern eines Toyota GR Yaris steht ab sofort eine weitere auflagenfreie Felge aus dem Hause Borbet zur Verfügung. Neben den Designs BY und LX18 offeriert der Räderhersteller nun auch sein GTX-Rad für den japanischen Alltagsflitzer.

Image
Eibach Cupra-Formentor-Pro-Kit-E10-85-043-02-226.jpeg
Foto: Eibach

Eibach 

Mehr Sportlichkeit im Cupra Formentor

Mit dem Formentor hat das Seat-Tochterunternehmen Cupra Ende vergangenen Jahres sein erstes eigenständig entwickeltes Modell auf den Markt gebracht hat. Nach Meinung der Eibach-Experten bietet das Crossover-Coupé beste Eigenschaften für eine Performanceoptimierung, weshalb nun die bekannten Fahrwerksfedern aus Finnentrop für das Fahrzeug parat stehen.

Image
CupraSTSportlineE20-81-018-01-221_6101104481182.jpeg
Foto: Eibach

Eibach

Sportline-Federn für Cupra Leon

Eibach bietet nun Fahrwerksfedern für den Cupra Leon Sportstourer 2.0 TSI 4Drive an. Dafür kommen die Sportline Performance-Federn zum Einsatz.