Tino Schunath, Director Commercial DACH (l.) und Gaetano Trezza, Managing Director Central Europe sind von der Qualität der Serie02-Profile vollends überzeugt. 
Foto: Prometeon
Tino Schunath, Director Commercial DACH (l.) und Gaetano Trezza, Managing Director Central Europe sind von der Qualität der Serie02-Profile überzeugt. 

Tino Schunath und Gaetano Trezza im Interview

„Wir bedienen alle geforderten Kundenansprüche“

Die Serie02 steht im Zentrum der aktuellen strategischen Initiativen der Prometeon Tyre Group. Wir sprachen mit den Verantwortlichen über die Produkte und die zugehörigen Serviceangebote. 

Mit der Serie02 hat Prometeon im Sommer seine neue Flaggschifflinie vorgestellt. Wie wird die Serie bisher im Markt aufgenommen?

Tino Schunath: Sehr positiv, mit der neuen Serie 02 bedienen wir alle geforderten Kundenansprüche in Bezug auf Langlebigkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Zusätzlich kommen wir den Ansprüchen zum Thema erhöhte Traglast nach, was insgesamt zu einem hervorragendem Kunden-/Marktfeedback führt.

Mit welchen Maßnahmen wurde/wird der Marktstart der neuen Reifenlinie in Deutschland begleitet?

Gaetano Trezza: Prometeon veranstaltete die offizielle Markteinführung der Serie 02 in Venedig. Mehr als 200 Kunden und die Fachpresse aus 10 Ländern informierten sich über die Markteinführung des neuen Reifens in einem beeindruckenden Rahmen. 

Unsere Priorität liegt hier im Informationsfluss an unsere Kunden. Zusätzlich zu vielen regionalen Schulungen geben wir unseren Endkunden auch die Chance, unsere neuen Produkte zu er“fahren“. Durch eine Vielzahl von Reifen-Vergleichstest, mit unseren Endkunden, können wir sehr leicht die Leistungsfähigkeit der neuen Produktlinie Serie02 unter Beweis stellen. Zusätzlich runden wir den Marktstart mit einer Serie02-Reifengarantie ab.

In diesem Zusammenhang wurde zudem die sogenannte „Tyre Back-Garantie“ eingeführt. Was steckt dahinter und wie fällt ihr Fazit hierzu bisher aus?

Tino Schunath: Im deutschen Markt startet die Tyre-Back-Garantie nun Ende September. Ein weiterer Bestandteil der Serie02, der nur einmal mehr unsere Überzeugung gegenüber dem neuen Produkt widerspiegelt.  Unsere Kunden können also gespannt sein.

Ferner ist geplant, dass Händlernetzwerk Supertruck in Europa auszudehnen. Was beinhaltet das Netzwerk?

Gaetano Trezza: Supertruck ist für uns ein wichtiger und elementarer Baustein zur Abrundung unseres Gesamtangebots. Wie man bereits der Presse der letzten Woche entnehmen konnte, ist der Start für Ende des Jahres geplant. Um einen Ausblick zu geben aber nicht zu viel zu verraten, natürlich sprechen wir hier von einem Dienstleistungs-Netzwerk mit vielen attraktiven Vorteilen für die teilnehmenden Reifenhändler und nicht zuletzt eine noch zuverlässigere Zusammenarbeit mit unseren Endkunden.

Lesen Sie das vollständige Interview im Lkw- und Bus-Spezial.

Reifenhandel

TÜV Rheinland und FSP betreuen bundesweit alle Euromaster Filialen

Ab sofort übernimmt TÜV Rheinland zusammen mit seinem Partner FSP (Fahrzeug Sicherheitsprüfung) die Betreuung des bundesweiten Euromaster-Filialnetzes. Die Serviceangebote in den Niederlassungen und Franchisebetrieben umfassen Hauptuntersuchung inklusive Abgasuntersuchung sowie freiwirtschaftliche Dienstleistungen aus dem Werkstattbereich.

    • Reifenhandel

Reifenhandel

eMagazin der Juni-Ausgabe abrufbar

Die Juni-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung ist als eMagazin abrufbar. Ein Schwerpunkt ist die Reifenmesse in Essen: Auf über 65 Seiten berichten wir über die Aussteller, Produktneuheiten, neue Konzepte und Serviceangebote. Details erfahren Sie ab Seite 36.

    • Reifenhandel

Reifenindustrie

Goodyear diskutiert digitale Transformation im Transportwesen

Goodyear hat die nächste Runde des etablierten Experten-Talks „Driving Ahead“ eingeläutet. Die jüngste Podiumsdiskussion fand im Rahmen eines Zukunftsforums zu den digitalen Serviceangeboten von Goodyear Proactive Solutions statt, zu dem rund 40 Entscheider großer Nutzfahrzeugflotten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angereist waren.

    • Reifenindustrie

Reifenindustrie

Neue Online-Plattform für Delticom-Montagepartner gelauncht

Aktuellen und zukünftigen Delticom-Montagepartnern steht seit Anfang November 2016 eine neue Online-Plattform zur Verfügung, die den Werkstatt-Alltag erleichtern und bei der Erweiterung des Geschäfts unterstützen soll. Unter deltipartners.com können Werkstätten und Händler nun zentral auf verschiedene Online-Tools der Delticom B2B Service-Angebote zugreifen, darunter ein Kalender zur Koordination von Montageterminen mit Kunden oder die Lagerfläche-Vermittlungsplattform für die Räderlagerung Delti Wheel Storage.

    • Reifenindustrie