Image
Neu im Prometeon-Katalog: der G02 Pro für Baustellen und gemischte Einsätze.
Foto: Prometeon
Neu im Prometeon-Katalog: der G02 Pro für Baustellen und gemischte Einsätze.

Lkw-Reifen

Prometeon bringt Serie 02 an den Start

Mit dem Marktstart einer neuen Pirelli-Produktfamilie für den gewerblichen Einsatz vollzieht die Prometeon Tyre Group eigenen Angaben zufolge die größte Produkteinführung ihrer Geschichte.

Nach Aussage der Verantwortlichen ist die Serie 02 das Ergebnis einer vierjährigen Entwicklungsarbeit, für die die Prometeon-Mannschaft mehr als 180 Millionen Kilometer auf italienischen, deutschen und türkischen Straßen zurückgelegt hat. In der EMEA-Region sind zunächst fünf Profile für unterschiedliche Einsätze erhältlich.

  • H02 Profuel in 385/55 R22.5 und 315/70 R22.5
  • R02 Profuel in 225/75 R17.5 und 285/70 R19.5
  • R02 Pro Trailer in 385/65 R22.5
  • U02 Urban-e Pro in 275/70 R22.5 und 315/60 R22.5
  • G02 Pro in 385/65 R22.5

Der für den Langstrecken-Einsatz konzipierte H02 Profuel ist dabei der erste Pirelli-Reifen im Truck-Segment, der die EU-Labeleinstufung „A“ im Bereich Kraftstoffverbrauch erhalten hat. Mit dem Start der neuen Serie setzt Prometeon ferner auf geänderte Produktbezeichnungen, die Auskunft über den vornehmlichen angedachten Einsatzort der Profile geben sollen: H kennzeichnet dabei Autobahn-geeignete Reifen, während R für den Regionalverkehr, U für den städtischen Verkehr und G schließlich für Baustellen und gemischte Einsätze steht. Hinzu kommt auf allen Reifen die Aufschrift „Prometeon Engineered“.

Eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Profile spielte nach Aussage von Roberto Righi, General Manager der Prometeon Tyre Group, das Thema Nachhaltigkeit – und zwar sowohl im Hinblick auf die verwendeten Rohstoffe als auch hinsichtlich des Herstellungsprozesses. „Dieses Umweltbewusstsein macht unsere Produkte nachhaltiger, sowohl im Produktionsprozess als auch im Einsatz, weil sie sowohl die Reduzierung der CO2-Emissionen als auch die Kraftstoffeinsparung fördern können. Letzteres ist angesichts der aktuellen Marktsituation sehr bedeutend“, so Righi.

Demnach können sämtliche Vertreter der Serie 02 mit verbesserten Werten in Umwelt-relevanten Kriterien aufwarten. In puncto Rollwiderstrand erzielte Prometeon eigenen Angaben zufolge Verbesserungen von durchschnittlich 18 Prozent, während die Laufleistung im Durchschnitt um zehn Prozent erhöht werden konnte. Eine Verbesserung in der gleichen Größenordnung wurde beim Verschleiß erzielt und die Haltbarkeit gar um durchschnittlich 20 Prozent gesteigert. (dw)

Der H02 Profuel ist dabei der erste Pirelli-Reifen im Truck-Segment, der die EU-Labeleinstufung „A“ im Bereich Kraftstoffverbrauch erhalten hat.
Prometeon bringt Serie 02 an den Start > Paragraphs > Image Paragraph
Der H02 Profuel ist dabei der erste Pirelli-Reifen im Truck-Segment, der die EU-Labeleinstufung „A“ im Bereich Kraftstoffverbrauch erhalten hat.
Der R02 Profuel steht zunächst in den Abmessungen 225/75 R17.5 und 285/70 R19.5 parat.
Prometeon bringt Serie 02 an den Start > Paragraphs > Image Paragraph
Der R02 Profuel steht zunächst in den Abmessungen 225/75 R17.5 und 285/70 R19.5 parat.
Wie der Name bereits ankündigt wurde der R02 Pro Trailer für den Einsatz auf Trailern und Anhängern konzipiert. 
Prometeon bringt Serie 02 an den Start > Paragraphs > Image Paragraph
Wie der Name bereits ankündigt, wurde der R02 Pro Trailer für den Einsatz auf Trailern und Anhängern konzipiert. 
Mit dem Urban-e Pro offeriert Prometeon ein Profil speziell für Stadtbusse mit Elektro- oder Hybridantrieb.
Prometeon bringt Serie 02 an den Start > Paragraphs > Image Paragraph
Mit dem Urban-e Pro offeriert Prometeon ein Profil speziell für Stadtbusse mit Elektro- oder Hybridantrieb.
Image
(v.l.) Roberto Righi, Francesco Antonacci, Aleaxandre Bregantim, Sabina Oriani. 
Foto: Prometeon

Lkw-Reifen

Prometeons Serie 02 glanzvoll in Szene gesetzt

Prometeon-Vernissage – die Redaktion nahm an der Einführung der neuen Generation von Prometeon-Reifen der Marke Pirelli teil. Rund 200 Gäste erlebten die Präsentation der Serie 02 in Venedig.

Image
FR01_laterale_inclinata_150lr.jpeg
Foto: Prometeon

Lkw-Reifen

Prometeon: Update für Triathlon-Reifenserie

Mit gleich vier neuen Größen erweitert Prometeon die Lkw-Reifenserie Triathlon. Die zum Pirelli-Konzern gehörende Marke bietet zudem zwei Profile mit einem erhöhten Lastindex an.

Image
Goodyear EV_4M Port Handler_.jpeg
Foto: Goodyear

Spezialreifen

Goodyear bringt EV-4M Port Handler-Reifen auf den Markt

Mit einem neuen Profil für Portalhubwagen im Hafeneinsatz erweitert Goodyear sein Angebot an Spezialreifen. Der EV-4M Port Handler soll mit seinem optimierten Verschleiß sowie eine hohen Maß an Fahrkomfort überzeugen.

Image
Prometeon-Lager-PHE75.jpeg
Foto: Prometeon

Industrie

Prometeon erweitert Kapazitäten im Lager Dieburg 

Die Prometeon Tyre Group bietet neben Lkw- und Busreifen auch Reifen für die Segmente Landwirtschaft und OTR an.