Der Winterreifen Winter Excelia vom Reifenhersteller geht nun in den Verkauf.
Foto: PRINX
Der Winterreifen Winter Excelia vom Reifenhersteller geht nun in den Verkauf.

Reifenindustrie

PRINX startet Kampfansage

Die Marke Prinx bringt ihren ersten Winterreifen für Pkw in den Verkauf. Das Modell „Winter Excelia“ soll mit Werten überzeugen, die nach Angaben der Verantwortlichen in Tests sehr nahe an einen Marktführer heranreichen oder diesen sogar übertreffen.

Die auf Nachhaltigkeit und Design ausgerichtete Marke Prinx will mit ihrem ersten Winterreifen für den europäischen Markt viele der derzeit erhältlichen Produkte toppen. Teilweise sollen die Werte des Reifens Winter Excelia sogar die eines Marktführers übertreffen. Vor allem das Handling des Reifens bei Schnee und Nässe soll mit erstklassigen Ergebnissen beindrucken. Die mit dem 3PMSF-Symbol gekennzeichneten Reifen sind für europäische Winterverhältnisse konzipiert und werden in Thailand produziert. Der Winterreifen verdankt seinen hohen Performancegrad einer Kombination aus den drei Technologien WinterFlex, WinterGravity und WinterEdge. Der Winterreifen verfügt über eine innovative Mischung mit kältebeständigem Polymer, was ihn selbst bei niedrigen Temperaturen elastisch und leistungsfähig hält. Das Design des Reifens vergrößert die Bodenaufstandsfläche, gleichzeitig leitet sein V-förmiges Profil Schnee und Wasser während des Abrollens nach außen ab. Kombiniert mit einer weichen, lamellenversehenen Schulter sorgt er für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nass-/Schneebremsen sowie Handling und vermittelt ein sicheres Gefühl auf winterlichen Straßen. Die nachhaltige Orientierung der Marke wird durch die Verwendung umweltfreundlicher Materialien und geringe Lärmemissionen dokumentiert. Das Fahrgeräusch liegt dimensionsabhängig zwischen 70 und 73 dB.

Die Leistungsfähigkeit dieser Technologien testete der TÜV Süd im polarkreisnahen Plantskolan (Schweden) und im deutschen Papenburg. Für alle 39 Dimensionen liegt zudem ein Zertifikat des TÜV Süd vor. Es umfasst neben klassischen Kriterien wie Rollwiderstand und Sicherheit auf nasser und trockenerer Straße auch die Qualitätsmerkmale  „performance tested“ und „production monitored“. Der Winter Excelia eignet sich für Fahrzeuge mit einer Bereifung von 14 bis 19 Zoll und Geschwindigkeiten bis 270 km/h. Das neue Highlight im Portfolio promotet der Reifenhersteller unter dem Motto „Unsere wärmste Empfehlung für kaltes Wetter“.

TÜV-getestet

Der TÜV Süd führte im März 2023 ausführliche Tests in Deutschland und auf dem Arctic-Falls-Gelände im schwedischen Plantskolan durch. Die Ergebnisse wurden mit der Reifengröße 205/55 R16 91H ermittelt. Beim Nassbremsen von 80 km/h auf 20 km/h sollen dem Winter Excelia nur zehn Zentimeter vom Referenzreifen eines Marktführers trennen. Beim Bremstest auf Schnee sollen es 20 Zentimeter sein. Im Vergleich mit etablierten Reifen soll der Nassbrems-Test einen deutlichen Vorsprung des Prinx-Modells von 1,50 Metern ergeben haben. Der TÜV Süd bescheinigt dem Winter Excelia ein einem Marktführer überlegenes Handling im Schnee. Der Winter Excelia ist in 39 Dimensionen zwischen 14 und 19 Zoll und Geschwindigkeitsindizes von H (210 km/h) bis W (270 km/h) verfügbar. Für den Nassgrip lautet das Reifenlabel „B“.

Thomas Wohlgemuth, Geschäftsführer von Prinx Europe: „Wir sind wirklich sehr, sehr stolz auf diesen Reifen. Er hat das Zeug dazu, den Markt aufzumischen. Und genau das wollen wir mit Prinx erreichen“. Mit Hinweis auf die Testergebnisse und einen attraktiven Verkaufspreis führt der CEO weiter aus: „Dank seiner Zuverlässigkeit, cleveren Technologien und top Leistungswerten – nachweislich auf Marktführerniveau – ist der Winter Excelia unsere wärmste Empfehlung für kaltes Wetter!“ (oth)

Der Continental WinterContact TS 870P kann die Reifentester von AutoBild Allrad überzeugen.

Winterreifentest AutoBild Allrad

Winterreifentest: Continental und Michelin teilen Podiumsplatz

Die AutoBild Allrad hat für ihren aktuellen Winterreifentest zehn Reifen in der Dimension 225/60R 18 genauer unter die Lupe genommen. Zwei Premiummarken teilen sich den Testsieg: der Continental WinterContact TS 870P und der Michelin Pilot Alpin 5 SUV. Sie erreichen die Gesamtnote 1,6.

    • Winterreifen, Reifenindustrie, Handel
Der neue Platin RP70 Winter löst das Vorgängermodell mit insgesamt 48 Dimensionen ab.

Reifen

Neuer Platin-Winterreifen bei Interpneu

Großhändler Interpneu bringt das Platin-Winterreifenangebot in die sechste Generation. Der Platin RP70 Winter löst den Vorgänger RP60 Winter ab. Im Vergleich zum Vorgängermodell sollen 18 neue Dimensionen erhältlich sein.

    • Winterreifen, Pneuhage, Platin
In diesem Jahr wurden drei Hankook-Reifen mit dem iF Design Award ausgezeichnet. 

Reifenindustrie

iF Design Award: Drei Auszeichnungen für Hankook

In diesem Jahr kamen 75 Designexperten zusammen, um die Gewinner des iF Design Award aus rund 11.000 Einreichungen aus 57 Ländern auszuwählen. Die Jury zeichnete die Hankook-Reifen Dynapro XT, Dynapro AT2 Xtreme und Winter i*cept RS3 aus. 

    • Hankook, Reifenindustrie
uniroyal_winterexpert.jpeg

Neue Reifen

Uniroyal startet Produktion des WinterExpert

Uniroyal startet aktuell die Produktion des neuen Pkw- und SUV-Reifen WinterExpert. Die Marke aus dem Continental-Konzern erweitert mit Einführung auch das Größenportfolio im Winterkatalog.

    • Winterreifen, Uniroyal