Image
Pneuhaus Rütihof Schnellladestation.jpeg
Foto: GDHS
Pneuhaus Rütihof goes green. 

Kooperationen

Pneuhaus Rütihof im Elektro-Modus

Das Pneuhaus Rütihof hat für Kunden mit Elektrofahrzeugen zwei Ladestationen installiert – im Pneuhaus Rütihof in Jona-Rapperswil und in Rüti.

Die Pneuhaus Rütihof AG ist seit 1996 Teil des Premio-Fullservice-Konzepts rund um Reifen und Kfz-Dienstleistungen. „Wir möchten mit den neuen Schnellladestationen ganz bewusst den nächsten Schritt in die Zukunft gehen“, so der geschäftsführende Inhaber Ralph Treichler. „Das Ladennetz im Land wächst rasant und wir freuen uns, Fahrern von Elektro- und Plug-in-Hybrid-Autos die attraktive Möglichkeit zu geben, ihr Fahrzeug nun auch bei unseren zwei Standorten aufzuladen.“ Die Schnellladestationen der Firma Alfen für Typ-2-Stecker (AC bis 22kW) stehen den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung.

„Das schnelle Laden funktioniert ganz unkompliziert“, berichtet Silvano Frank, Miteigentümer und Geschäftsführer in Rüti. „Einfach die App ‚eCarUp‘, beispielsweise im Apple-AppStore, herunterladen und öffnen. Dann sich gemäß der Anweisung registrieren und den QR-Code an der Ladesäule scannen. Anschließend das Auto mit dem Ladekabel verbinden – das E-Fahrzeug wir nun geladen. Die Bezahlung erfolgt dann via ‘eCarUp’ und der Kunde muss zum Abschluss nur das Ladekabel vom Auto trennen.“ (kle)

Image
Pneuhaus Rütihof Schnellladestation_b.jpeg
Foto: GDHS Ab sofort können Kunden mit Elektrofahrzeugen die zwei Ladestation der Pneuhaus Rütihof AG in Jona-Rapperswil und in Rüti in Anspruch nehmen.
Image
electric-vehicles-helping-consumers-identify-the-right-rechargi.jpeg
Foto: ACEA

Elektromobilität

EU-weit einheitliches Label informiert über korrekte Ladeoption

Ab dem 20. März 2021 kommt in Europa eine neue Kennzeichnung im Bereich Elektromobilität zum Einsatz. Das Label, das auf Elektrofahrzeugen sowie auf Ladestationen angebracht wird, soll Verbrauchern Informationen über die richtige Lademöglichkeit für ihr Fahrzeug bieten.

Image
Bridgestone-Reifen für Elektro.jpeg
Foto: Bridgestone

OE/Elektromobilität

Bridgestone erhöht Anteil an Reifen für Elektrofahrzeuge

Vor dem Hintergrund einer Verlagerung der Mobilität hin zu Elektrofahrzeugen und geringeren CO2-Emissionen investiert Bridgestone in die Zusammenarbeit mit Elektrofahrzeugherstellern.

Image
ALUTEC_SOLAR_3.jpeg
Foto: Alutec

Felgen

Alutec: Felge für Elektrowagen

Mit Solar hat Alutec nun ein Leichtmetallrad herausgebracht, das für die Nutzung an Elektrofahrzeugen zugeschnitten ist. Dafür bietet der Hersteller zwei verschiedene Farbausführungen.

Image
elektromobilität_AdobeStock.jpeg
Foto: zabanski - stock.adobe.com

VDA

Große Dynamik im Markt für Elektro-Pkw

Laut dem Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) wurden im Februar in Deutschland 194.300 Pkw neu zugelassen. Der Boom bei Elektrofahrzeugen hält an.