Image
Pirelli_Impfkampagne.jpeg
Foto: Pirelli
Unter den Augen von Pirelli-Betriebsärztin Dr. Jasmin Schmeck (l.) wird Massimo Barravecchio (M.) aus der Abteilung Testing geimpft.

Industrie

Pirelli richtet Impfzentrum am Standort Breuberg ein

Pirelli Deutschland hat am 14. Juni 2021 eine Impfkampagne am Standort Breuberg gestartet. Auf dem Betriebsgelände hat der Reifenhersteller unter fachlicher Leitung der Ärztin Dr. Jasmin Schmeck ein Impfzentrum eingerichtet, um jenen Mitarbeiter*innen, die sich gegen SARS-Cov2 impfen lassen wollen, ein Impfangebot zu machen.

„Mehr als 1.200 Personen beabsichtigen unser Impfangebot anzunehmen, wie eine im Mai unter den Beschäftigten durchgeführte Umfrage ergab. In den ersten drei Tagen haben wir insgesamt 141 Mitarbeiter*innen erstgeimpft, das sind knapp 12 Prozent der Impfwilligen“, freut sich Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pirelli Deutschland. „Die Covid-19-Pandemie wirkungsvoll einzudämmen, erfordert eine gesamtgesellschaftliche Kraftanstrengung. Dazu will Pirelli Deutschland seinen Beitrag leisten.“

Die Infrastruktur des Pirelli-Impfzentrums ermöglicht es, pro Impftag bis zu 100 Personen zu versorgen. Ob diese Zahl tatsächlich erreicht werden könne, hänge selbstverständlich von der Menge der Impfdosen ab, die dem Unternehmen wöchentlich zugeteilt würden, so die Verantwortlichen. Hinsichtlich der Terminvergabe erfolge keine Priorisierung. Der Betriebsrat am Standort hat die Organisation übernommen und einen Impfplan erstellt. Berücksichtigt werden die unterschiedlichen Arbeitsschichten, so sei sichergestellt, dass die Produktionsprozesse wie gewohnt weiterlaufen könnten. „Das Zusammenspiel aller beteiligten Bereiche, wie zum Beispiel Betriebsrat, Betriebsärztin, HSE und Personalabteilung, hat im Vorfeld ausgezeichnet funktioniert und ein reibungsloses Verfahren etabliert“, lobt Michael Wendt. (kle)

Image
Bridgestone-Corona-Impftag.jpeg
Foto: mas-foto.de

Industrie

„Corona-Impftag“ bei Bridgestone in Bad Homburg

Bridgestone Deutschland hat am Unternehmenssitz in Bad Homburg einen offiziellen „Corona-Impftag“ für Mitarbeiter*innen ausgerichtet. Mitglieder des Teams des Reifenherstellers und deren nächste Angehörige hatten ganztägig die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Image
Pirelli-SPD-Politiker.jpeg
Foto: Pirelli

Industrie

SPD-Politiker besuchen Pirelli in Breuberg

Pirelli Deutschland hat am Standort Breuberg den Odenwälder Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann sowie die Kandidatin der SPD für die Bürgermeisterwahl in Breuberg, Deirdre Heckler, empfangen. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil begleitete das Duo.

Image
Pirelli-Azubis_2021.jpeg
Foto: Pirelli

Ausbildung

Ausbildungsstart bei Pirelli Deutschland und Driver

31 Auszubildende und dual Studierende starteten am Pireli-Standort in Breuberg anfang September in ihr Berufsleben: 28 von ihnen lernen bei der Pirelli Deutschland GmbH, drei weitere im Zentralteam der Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH, einem Tochterunternehmen des Reifenherstellers.

Image
Michelin Homburg Jubilare (1).jpeg
Foto: Michelin

Standort Homburg

Michelin ehrt langjährige Mitarbeiter

Am Michelin-Standort Homburg wurden in den vergangenen Wochen insgesamt 180 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für 25, 40 oder 50 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.