Dem Lamborghini Urus Performante gelang auf P-Zero-Trofeo-R-Reifen von Pirelli eine Rekordfahrt beim Pikes Peak International Hill Climb.
Foto: Pirelli
Dem Lamborghini Urus Performante gelang auf P-Zero-Trofeo-R-Reifen von Pirelli eine Rekordfahrt beim Pikes Peak International Hill Climb.

Motorsport/Erstausrüstung

Pirelli-bereifter Lamborghini Urus mit Rekordfahrt

Ein mit dem Pirelli-Profil P Zero Trofeo R ausgestatteter Lamborghini Urus Performante hat beim Pikes Peak International Hill Climb eine neue Rekordzeit erzielt. Pirelli liefert den Reifen auch als Erstausrüstung für das SUV.

Der P Zero Trofeo R in 22 Zoll reiht sich damit in eine Reihe von sechs Pirelli-Profilen ein, die für den Urus homologiert sind. Für den Lamborghini stehen bereits seit 2018 die Pirelli-Modelle P Zero für den Straßeneinsatz (21,22 und 23 Zoll), P Zero Corsa für die Rennstrecke (22 Zoll) sowie Scorpion Zero All Season (21 Zoll) und Scorpion Winter (22 Zoll) für winterliche Einsätze zur Verfügung.

Für die jüngste Version des Urus, den Urus Performante, hat der italienische Reifenhersteller seinen P Zero Trofeo R nach eigenen Angaben erstmals für SUV-Bedürfnisse adaptiert. In dieser Version verfügt der Reifen über eine Straßenzulassung, ist jedoch speziell für die Rennstrecke gedacht. Sein hohes Performance-Level konnte das Gummi nun auf der Pikes-Peak-Hill-Climb-Strecke in Colorado unter Beweis stellen. Pilotiert vom mehrfachen Bergrennen-Champion und Pirelli-Testfahrer Simone Faggioli absolvierte der Urus Performante den Kurs in einer Zeit von 10m32.064s. Damit unterbot Faggioli den bisherigen Klassenrekord von 10m49.902s aus dem Jahr 2018 deutlich. (dw)

2-Pirelli_und_Lamborghini_Countach (1).jpeg

Reifenhandel

50 Jahre Partnerschaft: Pirelli und Lamborghini Countach

Seit 1971 stattet Pirelli den Lamborghini-Klassiker Countach mit Reifen aus, zuletzt den neuen limitierten LPI 800-4. Damit besteht die Partnerschaft der beiden seit 50 Jahren. 

    • Erstausrüstung, Pirelli, Industrie
Audi_RS_3_P_Zero_Trofeo.jpeg

Motorsport

Audi RS 3 fährt auf Pirelli-Reifen zur Bestmarke auf dem Nürburgring

Pirelli-bereift fährt der neue Audi RS3 auf dem Nürburgring zur Rekordzeit für Kompaktwagen. Auf der Uhr stehen am Ende 7.40,748 Minuten, 4,64 Sekunden schneller als die bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2019.

    • Motorsport, Erstausrüstung, Pirelli, Industrie

Erstausrüstung

Sechs unterschiedliche Pirelli-Reifen für Lamborghini Urus

Pirelli hat sechs spezielle Reifen von 21 bis 23 Zoll für den neuen Lamborghini Urus entwickelt. Für den Super-SUV von Lamborghini, der in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beziehungsweise in 12,8 Sekunden von 0 auf 200 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h erreicht, konnte Pirelli sich eigenen Angaben zufolge nicht auf das Entwickeln eines einzigen OE-Reifens beschränken.

    • Erstausrüstung, Reifenindustrie, Pirelli
Robustes Profil aujs der Scorpion-Range: der Pirelli Scorpion All Terrain Plus.

Erstausrüstung

Pirelli Scorpion All Terrain Plus für den Porsche 911 Dakar

Porsche setzt beim Porsche 911 Dakar in der Erstausrüstung auf den Scorpion All Terrain Plus von Pirelli. Bei der Fahrzeugeinheit handelt es sich um eine Neuinterpretation des klassischen Coupés in Form eines Geländewagens.

    • Erstausrüstung, Pirelli