Image
rtservice_vertriebsleiter_Olaf Petermann.jpeg
Foto: RTS
Olaf Petermann übernimmt ab dem 1. September 2021 die Verantwortung für die Vertriebsaktivitäten der RTS Räder Technik Service GmbH.

RDKS

Olaf Petermann ist neuer Vertriebsleiter bei RTS

Olaf Petermann verantwortet ab sofort die Vertriebsaktivitäten der RTS Räder Technik Service GmbH. Petermann tritt mit einem Wachstumsauftrag an, er soll neue Kundensegmente erschließen.

Olaf Petermann ist seit 2017 bei RTS beschäftigt und kennt als langjähriger Key Account Manager die Strukturen des Unternehmens ebenso wie die Märkte. „Zu seinen Zielen zählen die Vergrößerung des Marktanteils durch den Ausbau der Großkundenbetreuung und den Aufbau eines noch engmaschigeren Betreuungsnetzes. Um den Kunden auch in Zukunft den besten Service bieten zu können, wird er die Optimierung der internen Prozesse im Unternehmen weiter vorantreiben“, wird in einer Unternehmens-Mitteilung erläutert

Petermann folgt auf Uwe Arnhölter. „Die Fußabdrücke, die Uwe Arnhölter als langjähriger Vertriebsleiter der RTS und extrem gut vernetzter ‘Branchendino’ hinterlässt, sind sicher sehr groß. Die lehrreiche und lebendige gemeinsame Zeit im Vertrieb und die reibungslose Übergabe waren aber eine optimale Vorbereitung auf die zukünftigen Aufgaben. Die nächsten Jahre bringen durch technischen Fortschritt und gesetzliche Änderungen viele spannende Herausforderungen mit sich, die ich mit viel Elan und großer Vorfreude anpacken möchte. Durch die Coronapandemie haben sich in den letzten beiden Jahren zudem einige neue Situationen und Verschiebungen auf den Weltmärkten aufgetan, auf die wir sehr flexibel reagieren mussten und müssen. Hierzu wollen wir uns auch vertriebstechnisch noch breiter aufstellen, um auch zukünftig für alle Eventualitäten gerüstet zu sein“, äußert sich Olaf Petermann zu seiner neuen Tätigkeit.

Geschäftsführer Marc Heising teilt mit: „Mit Olaf Petermann haben wir den idealen Nachfolger für Herrn Arnhölter als Vertriebsleiter der RTS gefunden. Durch seine jahrelange Expertise in der Branche und insbesondere im Unternehmen, kennt er die meisten Abläufe und hat ein gutes Gespür dafür entwickelt, wie der Markt tickt. Wir erwarten uns nochmals neue Impulse in den Arbeitsabläufen, um noch schneller und individueller auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren zu können.“ Heisung weiter: „Uwe Arnhölter begleitet unser Unternehmen als Teilhaber und in der Funktion des Vertriebsleiters fast seit der Gründung. Ihm möchte ich für seine herausragende Leistung insbesondere beim Aufbau unserer Vertriebsstrukturen und unsere langjährige kollegiale Partnerschaft von Herzen danken. Ich wünsche ihm, dass er die hinzugewonnene Freizeit mit seiner Familie genießen kann und freue mich als Geschäftsführer, dass er unserem Unternehmen mit all seiner Erfahrung weiterhin beratend zur Verfügung steht.“ (kle)

Image
Driver_Alexander_Hild.jpeg
Foto: DRIVER

DRIVER Reifen und Kfz-Technik GmbH

Erweiterung der Vertriebsorganisation

Alexander Hild (46) hat zum 01. Januar 2021 die Aufgabe des Vertriebsleiters B2B bei DRIVER Reifen und Kfz-Technik GmbH übernommen. Er verantwortet das Geschäft mit den gewerblichen Kunden. In dieser Funktion berichtet er direkt an DRIVER-Geschäftsführer Thorsten Schäfer.

Image
Pressebild_Abschied_Heinrich_Bytof.jpeg
Foto: Vergölst

Personalie

Vergölst-Vertriebsleiter geht in Ruhestand

Nach 42 Jahren verlässt der Vertriebschef Heinrich Bytof Vergölst und geht in den Ruhestand. Seit seiner Ausbildung 1979 war er dem Reifen- und Autoservice treu geblieben.

Image
Vergölst_Michael_Krikken.jpeg
Foto: Vergölst

Kooperationen

Michael Krikken ist Franchise-Leiter bei Vergölst

Seit Februar 2021 verantwortet Michael Krikken die Franchise-Abteilung von Vergölst. Krikken kehrt nach sechs Auslandsjahren, in denen er für Continental in den Bereichen Vertrieb, Industrie und Franchise aktiv war, in die Konzernzentrale nach Hannover zurück.

Foto:

Personalie

Christan Eder ist neuer Vertriebsleiter bei Servicequadrat

Christian Eder hat zum 1. Mai 2015 bei der Servicequadrat in Dieburg als Vertriebsleiter Lkw/Nutzfahrzeuge angefangen. Als neuer Vertriebsleiter soll der Branchenexperte das Lkw-Flottengeschäft der Servicequadrat GmbH & Co. KG weiter entwickeln und es auf eine Ebene mit dem Pkw-Bereich bringen. Christian Eder war viele Jahre als Verkaufsleiter bei „Reifen John“ im Süden Deutschlands sowie in Österreich tätig.