Image
nufam_jensarbogast.jpeg
Foto: NUFAM/ Jens Arbogast
Die NUFAM wird vom 30. September bis zum 03. Oktober stattfinden. 

Messen

NUFAM 2021 – Vortasten in den Normalbetrieb

Auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM wollen sich zahlreiche Branchenteilnehmer zurück in den Präsenzbetrieb wagen. Noch ist die Unsicherheit groß – die Messe Karlsruhe meldet dennoch rund 350 Aussteller und hohe Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Es ist ein langsames Vortasten zurück in den Normalbetrieb. Persönliche Begegnungen sind unerlässlich in der Automotive-Branche. Geballte Menschenmengen klingen aber dennoch für viele Akteure noch immer abschreckend. Messe-Veranstalter probieren sich in hybriden Konzepten, wie groß aber die digitalen Ausstellungsanteile in Zukunft bleiben werden, ist noch nicht abzusehen. Einerseits sind sie aus Kosten und Ressourcengründen für viele Unternehmen durchaus attraktiv, das direkte Gespräch vor Ort bietet dennoch immer noch so viel mehr Ebenen der Kommunikation und des Austausches. Die NUFAM soll vom 30. September bis zum 03. Oktober hierfür sichere Plattform sein.

Auf der siebten NUFAM werden laut Messegesellschaft über 350 Aussteller das gesamte Leistungsspektrum der Branche präsentieren: Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, E-Mobilität, alternative Antriebe und Hybridsysteme, Aufbauten und Anhänger, Krane und Hebezeuge, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Telematiklösungen sowie Dienstleistungen. Die NUFAM wird 2021 eine Ausstellungsfläche von insgesamt 70.000 Quadratmetern belegen, die alle vier Hallen der Karlsruher Messe sowie das angrenzende Freigelände umfasst. Geknüpft an die Inzidenzwerte und mit den notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen, will die NUFAM aktuelle Technik mit Mobilitätskonzepten der Zukunft verbinden. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur übernimmt gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg erneut die Schirmherrschaft für die Veranstaltung.

Protagonisten der Reifenbranche werden sich in der dm-Arena zeigen. Neben der Pneuhage Management GmbH finden sich in der Ausstellerliste auch die Reiff Süddeutschland Reifen und Kfz-Technik GmbH, Bridgestone, die Falken Tyre Europe GmbH, die Reifenmarke Sailun sowie die Marangoni Retreading Systems Deutschland GmbH. Lesen Sie in der Print-Ausgabe eine ausführliche Messe-Vorschau. (kle)

Image
nufam-digitalisierung-am-truck-messe-juergenroesner(ENT_ID=9912.jpeg
Foto: NUFAM/ Jürgen Roesner Digitalisierung am Truck – die NUFAM will wieder Vorführungen am Fahrzeug möglich machen.
Image
NUFAM_Fachbesucher-vor-LKW_JensArbogast.jpeg
Foto: NUFAM/Jens Arbogast

Messe

Grünes Licht für NUFAM

Die NUFAM – Nutzfahrzeugmesse findet wie geplant vom 30. September bis 3. Oktober 2021 auf dem Karlsruher Messegelände statt. Die Messe Karlsruhe setzt grünes Licht für das erste große Branchentreffen der Nutzfahrzeugindustrie seit Beginn der Pandemie.

Image
BKT_Carbon_3.jpeg
Foto: BKT

BKT Carbon

Virtuelle Tour erklärt Anwendungsmöglichkeiten

BKT Carbon produziert und vertreibt als Unternehmen der indischen Reifenherstellergruppe BKT mit Carbon Ruß einen der Hauptbestandteile für die Herstellung von Reifen und zahlreichen Gummikomponenten. Unter www.bkt-carbon.com können sich Branchenteilnehmer nun über die Anwendungsmöglichkeiten informieren.

Image
WorkshopAreal_automechanika.jpeg
Foto: Messe Frankfurt

Automechanika

Rückkehr in den Messe-Modus

Die Veranstalter der Automechanika berichten von einer hohen Bereitschaft zur Präsenz unter den Ausstellern: 75 Prozent der rund 200 ausstellenden Unternehmen wollen mit einem Messestand teilnehmen. Große Player wie Continental, ElringKlinger oder Mahle sind aber nur digital vertreten. Impulse erhofft sich das Messe-Team aus Frankfurt von der gleichzeitig auf dem Messegelände stattfindenden Hypermotion.

Image
19EM145 (1).jpeg
Foto: Messe Essen GmbH

Messen

Essen Motor Show findet 2021 wieder statt

Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr findet die Essen Motor Show 2021 nun wieder vom 27. November bis zum 5. Dezember statt. Anmeldeschluss für Aussteller ist der 30. Juli.