Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im Recyclingmarkt für Altreifen tätig.
Foto: Daniel Willrich
Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im Recyclingmarkt für Altreifen tätig.

Recycling

Neue Pyrolyseanlage soll in Straubing entstehen

Die Pyrum Innovations AG gründet das erstes Joint Venture zum Bau und Betrieb einer Pyrolyseanlage in Bayern. Unter dem Gesellschaftsnamen Revalit GmbH soll ab dem Jahr 2024 eine Recycling-Anlage im Hafen Straubing an der Donau betrieben werden, die eine Kapazität von 20.000 Tonnen Altreifen aufweist.

Der geplante Standort zeichnet sich laut den Pyrum-Verantwortlichen durch eine gute Anbindung an das Straßennetz aus und bietet zudem die Möglichkeit eines An- und Abtransports der Waren per Bahn- und Schiffsverkehr. Gesellschafter der Revalit GmbH werden neben Pyrum mit jeweils 25 Prozent die Münchener Unternehmen MCapital GmbH, Textor GmbH und Auer Holding GmbH. Der Vertrag zur Aufnahme der Entwicklungstätigkeit und zum Start der Arbeiten für die benötigten Genehmigungsunterlagen wurde kürzlich abgeschlossen. Die Unterzeichnung einer Reservierungsvereinbarung mit dem Grundstückseigentümer soll direkt nach Eintrag der Gesellschaft im Handelsregister erfolgen.

„Über die Realisierung unseres ersten Joint Ventures und die künftige Zusammenarbeit mit unseren neuen Partnern freuen wir uns sehr. Mit unserer geplanten Pyrolyseanlage in Bayern werden wir einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum kommerziellen Rollout unserer Pyrolysetechnologie erreichen“, so Pyrum-CEO Pascal Klein. Jens Weinberger, Geschäftsführer der MCapital GmbH, teilt mit: „Wir sind stolz in der Pyrum Innovations AG einen innovativen Partner in der Pyrolysetechnik gefunden zu haben, mit welchem wir gemeinsam unsere erste Anlage in Bayern errichten.“ (kle)

Die Pyrum Innovations AG gilt als Pionierunternehmen im Bereich Altreifen-Recycling.

Altreifenrecycling

Pyrum und Unitank wollen zehn Pyrolyseanlagen bauen

Die Pyrum Innovations AG und die Unitank Betriebs- und Verwaltungs GmbH wollen im Rahmen eines Joint Ventures gemeinsam Pyrolyseanlagen errichten und betreiben. Darauf haben sich beide Gesellschaften in einem Memorandum of Understanding geeinigt.

    • Recycling, Reifenindustrie
Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer Pyrolysetechnologie im Recyclingmarkt für Altreifen tätig.

Reifenrecycling

Pyrolyseverfahren von Pyrum spart mehr CO2

Die Pyrum Innovations AG hat im Rahmen eines „Life Cycle Assessments“ (LCA, Öko Bilanz) des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik zum ersten Mal die CO2-Einsparungen ihres Pyrolyseverfahrens ermitteln lassen. Die Fraunhofer-Analyse bescheinigt dem Pyrum-Pyrolyseverfahren signifikante CO2-Einsparungen gegenüber herkömmlichen Recyclingverfahren für Altreifen.

    • Recycling, Reifenindustrie
Gemeinsam mit Siemens will die Pyrum Innovations AG ihre Pyrolyse-Anlagen weiterentwickeln. 

Reifen-Recycling

Pyrum AG gewinnt Siemens als Kooperationspartner

Der Recycling-Spezialist Pyrum Innovations AG hat eine Partnerschaftserklärung mit dem Technologiekonzern Siemens bekanntgegeben. Das Ziel der Zusammenarbeit ist die technologische Weiterentwicklung der Pyrolyse-Anlagen.

    • Recycling, Reifenentsorgung, Industrie
Ein Zwischenziel des BlackCycle Projekts ist erreicht.

Reifenrecycling

BlackCycle-Projekt: Pyrolyseoptimierung vollzogen

Die Pyrum Innovations AG berichtet über weitere Fortschritte des BlackCycle-Projekts der Europäischen Union. Ende Mai sei die Versuchskampagne erfolgreich abgeschlossen worden.

    • Recycling, Reifenindustrie