Image
5-kleber-topker-if-field-1-header.jpeg
Foto: Michelin
Bessere Bodenhaftung, Selbstreinigung und geringerer Bodendruck: Das versprechen die neuen Kleber Topker IF.

Landwirtschaft

Neue IF-Reifen aus Kleber-Topker-Reihe 

Die Landwirtschaftsreifen Kleber Topker aus dem Hause Michelin gibt es jetzt als IF (Improved Flexion)-Ausführung. Sie sollen sich speziell für den Allround-Einsatz von Maschinen mit mehr als 200 PS eignen.

Dies schließt Landwirte in allen Größenordnungen ein: vom kleinen Ackerbaubetrieb, über den großen Mischbetrieb bis hin zum Lohnunternehmer. Die Reifen in IF-Ausführung sind in fünf Vorder- und sechs Hinterradgrößen erhältlich. Aufgrund der flexiblen Karkasse biete der Kleber Topker bei gleichem Luftdruck eine um bis zu 20 Prozent höhere Tragfähigkeit als vergleichbare Reifen mit herkömmlicher Radialkarkasse, heißt es von Michelin. So könnten Landwirte bei Bedarf Maschinen mit einem höheren Gewicht sowie schwereren Anhängern, Pressen oder anderen Arbeitsgeräten einsetzen, während diese gleichzeitig einen geringeren Bodendruck ausübten. Dies soll die Bodenverdichtung reduzieren und sich laut Hersteller damit sogar auf den Ernteertrag auswirken.

Die Last, die die Kleber Topker IF tragen können, soll sich im Vergleich zu Reifen mit einer Karkasse in herkömmlicher Radialbauweise um 18 Prozent steigern, überlappende Stollenprofile sollen in der Mitte der Lauffläche für idealen Bodenkontakt sorgen. (jwe)

Image
kleber-topker-if-tread-2.jpeg
Foto: Michelin Die neuen Kleber Topker-Reifen in IF-Ausführung eignen sich für den Allround-Einsatz.
Image
ckok3tnso02k101m6utn95jes-michelin-roadbib-working-header.jpeg
Foto: Michelin

Landwirtschaft

Fünf neue Dimensionen: Erweiterung des Roadbib-Programms

Michelin vergrößert sein Roadbib-Reifenprogramm für Landwirtschaftsfahrzeuge. Die Spezialreifen sind ab sofort in fünf neuen Dimensionen erhältlich.

Image
Conti_promo.jpeg
Foto: Continental

Landwirtschaft

Conti startet Frühjahrsaktion für Landwirtschaftsreifen

Continental will mit einer Frühjahresaktion sein Geschäft mit Landwirtschaftsreifen fördern: Endkunden können sich für Käufe im Wert von 4000€ ein Paar Stiefel der Marke „Le Chameau“ sichern. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmenden eine Drohne inklusive Wärmebildkamera verlost.

Image
01_combinemaster.jpeg
Foto: Continental

Landwirtschaftsreifen

Conti erweitert Range des VF Combine Master um zwei Größen

Für die Landwirtschaftsreifen-Serie VF Combine Master bietet Continental nun zwei weitere Größen an. Besonders für Mähdrescher sollen sich diese eignen. 

Image
Entsteht ein Riss oder eine Öffnung im Reifen, verschließt die Agro ContiSeal-Schicht die Stelle direkt.
Foto: Continental

Landwirtschaftsreifen

Agro ContiSeal: Continental entwickelt Klebeschicht für Landwirtschaftsreifen

Continental hat mit Agro ContiSeal eine zähflüssige Klebeschicht entwickelt, die sich im Inneren des Reifens befindet und Schäden direkt abdichten soll, um vor Fremdkörpern zu schützen. Dafür hat der Konzern nun auch eine Auszeichnung erhalten.