Image
Kumho e-NIMF.jpeg
Foto: Kumho
Prämiertes Doppelpack: die Konzeptreifen e-NIMF und e-TOPS von Kumho.

Neue Reifen

Nächster Designpreis für Kumho

Nachdem bereits der Ecsta V730 zu den prämierten Produkten beim Red Dot Design Awards 2021 zählte, erhält Kumho für seine Konzeptreifen e-NIMF und e-TOPS nun auch den iF Design Award 2021.

Der e-NIMF ist ein Reifen, der ohne Luft gefahren wird und somit den Anforderungen zukünftiger Fahrzeugkonzepte entsprechen soll. Anstelle von Luft sorgen laut Kumho-Angaben im Innern des Reifens Speichen und Wabenstrukturen für die notwendige Stabilität, ein Scherband sorgt für die Übertragung der Kräfte, eine neu entwickelte Lauffläche für den Kontakt zur Straße. Der e-NIMF biete exzellente Fahrstabilität, die der von konventionellen Reifen entspreche, zudem sei er kostengünstig und schone die Umwelt, da bei Erreichen der Mindestprofiltiefe nur die Lauffläche getauscht werden müsse.

Den e-TOPS stellt Kumho als Hybridreifen vor, der für zukünftig autonom fahrende Fahrzeuge konzipiert wurde und die Vorteile eines mit Luft befüllten Reifens mit einem luftlosen Reifen vereine. Die innere Struktur des Reifens ist mit Luft befüllt, die äußere Struktur besteht unterhalb des Laufflächenprofils aus Speichen. Man-Sik Cho, Senior Vice President und verantwortlich für die Reifenentwicklung im Ersatzmarktgeschäft, kommentiert die Auszeichnung: „Der Gewinn des iF Design Awards zusätzlich zum letztjährigen Gewinn des IDEA Design Awards ist eine tolle Anerkennung für unsere weltweiten Design Philosophie sowie unsere innovativen Technologien, die wir in zukünftigen Produkten einfließen lassen werden.“ (kle)

Image
Kumho-Ecsta V730 - Red Dot Design Award.jpeg
Foto: Kumho

Reifen

Red Dot Design Award für Kumho Ecsta V730

Kumho Tyre zählt zu den Gewinnern des Red Dot Design Awards 2021. Prämiert wurde der Ecsta V730, der Nachfolger des Ecsta V720, der unter anderem exklusiv auf der legendären Dodge Viper ACR in der Erstausrüstung verbaut wurde.

Nachricht

Designpreis für Kumho Ecsta HS81 und Kumho Solus HA31

Kumho Tyre ist mit dem iF Design Award ausgezeichnet worden. Mit dem Kumho Ecsta HS81 und dem Kumho Solus HA31 werden gleich zwei Produkte aus dem Hause Kumho mit dem weltweit renommierten Designpreis prämiert. Gemeinsam mit dem Red Dot Design Award und dem IDEA Design Award zählt der vom International Forum Design in Deutschland verliehene iF Design Award zu den begehrtesten Designpreisen weltweit.

Image
reifen-quer-web.jpeg
Foto: PiyawatNandeenoparit - stock.adobe.com

Industrie

AutoBild-Sommerreifentest: Kumho landet nächsten Überraschungscoup

Haben die Entwicklungsingenieure von Kumho plötzlich eine magische Mischungsformel gefunden? Jahrelang dümpelte die koreanische Reifenmarke im bedeutungslosen Test-Mittelfeld vor sich hin – doch nach einem erstklassigen Ergebnis bereits im ADAC-Sommerreifentest erklimmt Kumho im AutoBild-Test in der Dimension 205/55 R16 sogar den Spitzenplatz.

Nachricht

Vredestein als Partner des Designpreises „autonis 2013“

Auch in diesem Jahr engagierte sich der Reifenhersteller Vredestein bei der Wahl „der schönsten Autos“, dem „autonis – Beste Design Neuheit 2013.“ Zudem hat der Reifenhersteller unter allen Teilnehmern der Leserwahl drei Sätze des Vredestein Ultrac Vorti verlost. 17.860 Leser und Online-Nutzer der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ haben aus 104 Modellen in acht Kategorien die schönsten Autos des Modelljahrgangs 2013 gewählt. Während in den Vorjahren deutsche Premium-Marken die Wahl dominierten, gelingt in diesem Jahr Opel, Citroën, Jaguar und Range Rover der Sprung an die Spitze. Sieger der „auto motor und sport“ Leserwahl „autonis – Beste Design Neuheit 2013“ ist der Opel Adam.