Der Bridgestone Battlax Hypersport S22 fährt erneut Sieg im Test des PS sport motorrad magazin ein.
Foto: Bridgestone
Der Bridgestone Battlax Hypersport S22 fährt erneut Sieg im Test des PS sport motorrad magazin ein.

Motorradreifen

Motorradreifentest: Hohe Leistungsdichte bei Premiumpellen

Das Sportmotorrad-Magazin PS hat in einem Tracktest sechs Profile aus dem Premium-Segment in den Grenzbereich gequält. Der Bridgestone Battlax Hypersport S22 setzt sich nach 2019 und 2021 zum dritten Mal an die Spitze des Feldes.

Getestet wurden die Dimensionen 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten) auf einer Yamaha R1M. Der Test dokumentiert einmal mehr die Leistungsdichte unter den Premiumarken. In folgender Wertungsreihenfolge wissen auch der Pirelli Diablo Rosso IV, der Metzeler Sportec M9 RR, der Dunlop Sportsmart MK3, der Michelin Power 5 und der Continental SportAttack 4 insgesamt zu überzeugen.

„Die Kombination aus reichlich Grip, gierigem Einlenkverhalten, höchster Präzision und erstklassigem Feedback ist einzigartig“, so das Fazit der PS-Tester zum Battlax Hypersport S22. Die höchste Punktzahl kassiert die Bridgestone-Pelle in den Kategorien Zielgenauigkeit, Verhalten im Grenzbereich und Aufstellmoment. Wolfgang Terfloth, Leiter Vertrieb Motorradreifen Bridgestone Central Europe, kommentiert: „Mit seinen herausragenden Grip-Werten beim Beschleunigen sowie seinem sehr transparente Feedback setzt der Battlax S22 deutliche Maßstäbe im Motorrad Segment und bestätigt mit dieser Auszeichnung erneut die überzeugende Arbeit unseres F&E-Teams. Ein Beleg, dass wir unseren Partnern im Handel ein rundum überzeugendes Premiumprodukt für ihre Kunden bieten.“

Der Pirelli Diablo Rosso IV ermöglicht im Test die schnellste Rundenzeit. Spitzenwerte werden dem Reifen zudem in Sachen Stabilität konstatiert. Etwas geht dem Profil aber laut den Testern das „leichtfüßige Handling“ ab. Insgesamt aber überzeugt Pirelli. Wie auch die Schwestermarke Metzeler: Der Sportec M9 RR sichert sich mit „seiner Ausgewogenheit eine guten Platz im Mittelfeld“. Minimale Abstriche seien beim Handling in Kauf zu nehmen. Im direkten Vergleich lenke der Metzeler-Reifen nicht ganz so spitz ein wie der Wettbewerb. Auf Platz 4 fährt der Dunlop Sportsmart MK3. Bei diesem Gummi ist das Gripniveau im Vergleich zu den Besten laut PS etwas niedriger. Ein insgesamt aber „ordentlicher Allrounder“.

Auch der Michelin Power 5 überzeugt durch hohe Zielgenauigkeit. Aber: In mittleren Schräglagen neige das Gummi etwas zu „Kippeligkeit“. Außerdem baue der Power 5 etwas weniger Grip als die Konkurrenz auf. Dazu gibt es Abzüge im Kriterium „Stabilität“. Schlusslicht im Test, aber dennoch kein schlechter Reifen ist der Continental SportAttack 4. „Während sich die anderen Gummis mit konkreten Eigenschaften beim Fahrverhalten einordnen und charakterisieren lassen, fällt das beim Hannoveraner schwer“, so PS. Der Conti falle nirgends durch, glänze aber auch in keiner Kategorie. „Der SportAttack 4 rollt etwas hart ab und muss wegen seines leicht trägen Handlings und der nur durchschnittlichen Rückmeldung beim Kreiseln am Limit ein paar Federn lassen.“ Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe ein Motorrad-Spezial.

Neu im Dunlop-Programm: Der Qualifier CORE.

Motorradreifen

„Second Line“-Profil Qualifier Core

Mit dem neuen Qualifier Core frischt Dunlop sein Line-up im Hypersport-Segment auf. Der in Frankreich produzierte Reifen wird zwischen dem SportSmart TT/SportSmart Mk3 und dem sportlichen Budget-Reifen GPR-300 positioniert – ein sogenanntes „Second Line“-Produkt.

    • Motorradreifen, Motorrad, Dunlop
Der Diablo Rosso IV Corsa soll sportliche Leistungen auf der Rennstrecke mit exzellenter Straßenperformance kombinieren. 

Motorradreifen

Feurige Pelle Diablo Rosso IV Corsa

Pirelli bringt mit dem Diablo Rosso IV Corsa eine besonders sportlich-dynamische Variante des Supersportreifens Diablo Rosso IV an den Start. Die Italiener sehen die Pelle besonders auch für die Tuning-affine Klientel geeignet – Motorradfahrer die an Setups für unterschiedliche Einsatzarten feilen.

    • Motorradreifen, Motorrad, Pirelli, Industrie
duc_panigale_v4s_.jpeg

Motorrad

Wachstum in der Krise

Der Fahrzeugbestand im Motorrad-Segment ist in Corona-Zeiten angewachsen – der Reifenfachhandel kann davon im Ersatzmarktgeschäft profitieren.

    • Motorrad, Motorradreifen, Reifenmarkt, Handel, Industrie
Pirellis Diablo Rosso IV Corsa ist im Markt.

Motorradreifen

Diablo Rosso IV Corsa – Pirelli verspricht mehr Präzision

Pirelli offeriert zur neuen Motorradsaison mit dem Diablo Rosso IV Corsa einen neuen Hypersportreifen. Eine limitierte Auflage des Gummis wird das Pirelli-Logo zum 150-jährigen Jubiläum auf der Seitenwand tragen.

    • Motorradreifen, Motorrad, Industrie, Pirelli