Image
Autec_Montageanlage.jpeg
Foto: Autec
Seit April letzten Jahres kann Räderhersteller Autec auf die neue Komplettradmontageanlage zurückgreifen.

Autec

Montageanlage schafft „Zeitvorteile sowie Flexibilität“

Im April vergangenen Jahres konnte die Autec GmbH & Co. KG ihre neue Komplettradmontageanlage in Betrieb nehmen. Nach knapp einjähriger Nutzungszeit ziehen die Verantwortlichen eine durchaus positive Bilanz.

Wie der Räderhersteller mitteilt, können dank der neuen Anlage individuelle Pkw-Komplettradmontagen – auch in Form von Serienaufträgen – innerhalb kürzester Zeit umgesetzt werden. Dabei helfen laut Unternehmensangaben auch die konsequente Umsetzung der Digitalisierungsstrategie sowie die hohen Lagerbestände an Rädern, Reifen und RDK-Sensoren.

Trotz der Corona-Pandemie habe man so im Komplettradsegment deutlich zulegen können, heißt es seitens der Verantwortlichen. „Die automatisierte Anlage ist bei den Kunden angekommen und viele erkennen bereits die Zeitvorteile sowie die Flexibilität, welche sich durch die Digitalisierung der Prozesse erzielen lassen“, fasst Autec-Geschäftsführer Dr. Hans-Uwe Berger zusammen. (dw)

Lesen Sie einen ausführlichen Felgen-Teil im aktuellen ePaper.

Image
Drei_Sensoren_.jpeg
Foto: Autec

RDKS

Autec offeriert Universalsensor alpha.Sens

Bereits seit dem Jahr 2014 hat die Autec GmbH & Co. KG RDK-Sensoren im Angebot. Ab April dieses Jahres ist bei dem Unternehmen nun auch der hauseigene Universalsensor alpha.Sens erhältlich.

Foto: Autec

Autec

Neue Komplettrad-Montageanlage in Betrieb genommen

Dass Kompletträder im Markt zunehmend an Bedeutung gewinnen, ist inzwischen allgemein anerkannt. Auch Räderhersteller Autec hat das Potenzial dieses Segments erkannt und liefert seit dem Jahr 2013 Kompletträder an Autohäuser, Reifenhändler und Werkstätten. Um in diesem Bereich zukunftsfähig zu sein, wurde im Zuge der Erweiterung der Lagerkapazität im Jahr 2017 der Bau einer vollautomatisierte Montageanlage für Kompletträder in die Wege geleitet.

Image
Aczent-Mehrgeschossanlagen.jpeg
Foto: Aczent Lagertechnik

Aczent Lagertechnik

Mehrgeschossige Regalanlagen für optimierte Flächennutzung

Eine möglichst effiziente Nutzung vorhandener Arbeits- und Regalflächen kann im Arbeitsalltag wertvolle Zeit sparen. Die Aczent Lagertechnik aus Holzminden empfiehlt dafür ihr individuelles Lager- und Logistik-Konzept, das auf einer Kombination mehrgeschossiger Regalanlagen basiert.

Image
tarsus.jpeg
Foto: Tarsus

Messe

Tyrexpo in Präsenzform

In knapp sieben Monaten will die Tarsus Group ihre erste Tyrexpo Asia 2021 in Singapur veranstalten. Zu Beginn dieses Jahres war die Gruppe bereits für die Durchführung mehrerer Face-to-Face-Veranstaltungen in Industriesektoren in China und in Nordamerika verantwortlich. Die Verantwortlichen sprechen auf Basis dieser Erfahrungen bezüglich der Tyrexpo-Planung von „Business as Usual“.