Image
Zum 1. September 2022 übernimmt Mirco Brodthage die Leitung des Conti-Reifenersatzgeschäfts in Deutschland.
Foto: Conti
Zum 1. September 2022 übernimmt Mirco Brodthage die Leitung des Conti-Reifenersatzgeschäfts in Deutschland.

Continental Personalie

Mirco Brodthage folgt auf Frank Jung

Mirco Brodthage (44) steuert ab dem 1. September 2022 als Leiter Marketing und Vertrieb das Reifenersatzgeschäft von Continental in Deutschland. Brodthage folgt auf Frank Jung (63), der sich nach über 34 Jahren bei Continental in den Ruhestand verabschiedet.

Mirco Brodthage wird in seiner neuen Funktion an Jürgen Marth, Leiter Key Account Kanal und Region Zentraleuropa, berichten. Brodthage verantwortete bislang das Reifenersatzgeschäft von Continental in der Region Südosteuropa. „Frank Jung hat in seiner langen Zeit bei Continental immer zielgerichtet gearbeitet, um für unsere Kunden und unser Unternehmen in jeder Situation die bestmögliche Lösung zu finden. Sein Know-how zu Kunden, Partnern, Mitarbeitenden und Unternehmen ist nicht zu ersetzen. Insbesondere wird er uns aber als Mensch und Kollege fehlen“, sagt Jürgen Marth.

Frank Jung verantwortete seit 2010 das Reifenersatzgeschäft in Deutschland. Er startete seine Laufbahn 1988 im Controlling des Reifenherstellers, leitete danach mehrere Jahre den Verkauf in der Region Ost sowie den Innendienst des Reifenersatzgeschäfts Deutschland, bevor er für über zehn Jahre die Tochtergesellschaft Vergölst leitete. Zum 31. August 2022 geht er nach über 34 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand.

Mirco Brodthage startete seine berufliche Laufbahn vor über 20 Jahren im regionalen Handel der Continental Reifen Deutschland, bevor er 2009 in den internationalen Vertriebsbereich wechselte. Dort war er unter anderem Leiter des internationalen Handelsgeschäfts. 2015 übernahm er die Vertriebsleitung des deutschen Handelsgeschäfts. Ab 2019 führte er die österreichische Marktorganisation der Continental, ehe er Anfang 2021 als Leiter der Region Südosteuropa nach Budapest wechselte. (kle)

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen aus der Reifenbranche? Der Newsletter von AutoRäderReifen-Gummibereifung informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Frank Jung verantwortete seit 2010 das Reifenersatzgeschäft in Deutschland.
Foto: Conti
Frank Jung verantwortete seit 2010 das Reifenersatzgeschäft in Deutschland.
Image
conti-mühlenstedt.jpeg
Foto: Continental

Personalie

Neue Aufgabe für Henning Mühlenstedt bei Conti

Henning Mühlenstedt wechselt aus dem Reifen-Ersatzgeschäft Deutschland zu ContiTrade. Zum 1. April 2021 wird der 49-Jährige neuer Leiter CVT Business ContiTrade (Truck & CST). Seine alte Position als Leiter Vertrieb Reifen-Ersatzgeschäft wird nicht nachbesetzt.

Image
Seit Anfang April neuer Apollo-Vertriebsleiter OHT in Deutschland: André Weber.
Foto: Apollo Tyres

Personalie

André Weber ist neuer Apollo-Vertriebsleiter OHT in Deutschland

Apollo Tyres hat einen neuen Vertriebsleiter für den Bereich Off Highway Tyres in Deutschland ernannt: André Weber folgt in der Position auf Peter Köhne, der Ende des Jahres in den Ruhestand steht.

Image
Wheelworld Mirco KretzschmarQuer.jpeg
Foto: Wheelworld

Wheelworld

Mirco Kretzschmar übernimmt Leitung des Vertriebsteams

Wheelworld besetzt eine weitere Personalstelle neu. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 hat Mirco Kretzschmar sein neues Amt als Teamleiter der Vertriebsmannschaft angetreten.

Image
toyo-axel-kämper.jpeg
Foto: Toyo

Personalie

Axel Kämper verlässt Toyo

Die Toyo Tires Deutschland GmbH hat ihren langjährigen Mitarbeiter Axel Kämper, der 27 Jahre in Diensten des japanischen Reifenherstellers stand, in den Ruhestand verabschiedet. Axel Kämper verantwortete als Bereichsleiter im Außendienst die Region Westdeutschland.