Reifenindustrie

Michelin ist offizieller Reifenpartner der FIA Formel E

Michelin wird die zukünftige FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) Formel E Meisterschaft für drei Jahre mit Reifen beliefern. Die neue Motorsport-Serie wird ab 2014 mit rein elektrisch betriebenen Monoposto-Rennwagen auf Stadtkursen rund um den Globus ausgetragen. Bislang stehen mit London, Rom, Miami, Los Angeles, Putrajaya (Malaysia), Peking, Buenos Aires und Rio de Janeiro acht Veranstaltungsorte fest, zwei weitere sollen noch hinzukommen. 23 weitere Städte haben sich laut Veranstalter beworben. Der endgültige Kalender der zukunftsweisenden Rennserie soll im September 2013 bekannt gegeben werden. „Sportlicher Wettbewerb ist ein exzellentes Testgelände, um unsere zukunftsweisenden Reifentechnologien intensiv zu erproben“, so Florent Menegaux, Chef der Pkw-Reifen-Sparte von Michelin. „Die Formel E konzentriert sich konsequent auf emissionsfreien Elektroantrieb und wird im Herzen großer Städte stattfinden. Das gibt uns die Möglichkeit, unser weltweit einzigartiges Knowhow voll auszuschöpfen und es einem breiten Publikum zu präsentieren“, so Menegaux weiter.

Reifenindustrie

Nürburgring bei Essen Motor Show mit WEC-Flair und Formel-Action

Die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und Formel-Trainings sollen im Mittelpunkt des Nürburgring-Standes auf der Essen Motor Show stehen. Erstmals gehören sogar Fahrdemonstrationen zum Nürburgring-Programm auf der Messe für Motorsport und sportliche Autos. Am Nürburgring-Stand in Halle 6 (B102) wird ein Porsche LMP1-Rennwagen stehen, mit dem die Zuffenhausener im Vorjahr nach Le Mans zurückkehrten.

Foto:

Reifenindustrie

Falken wird offizieller Partner des Red Bull Air Race Chiba 2015

Sumitomo Rubber Industries, Ltd. (SRI) kündigt seine Unterstützung durch die Marke Falken als offizieller Partner für die Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft 2015 in Chiba an. Das zweite von acht Rennen der diesjährigen Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft wird zum ersten Mal in Japan ausgetragen. In dieser Rennserie messen sich die besten Piloten der Welt in speziell entwickelten und extrem wendigen Rennflugzeugen bei Höchstgeschwindigkeiten bis zu 370km/h in einem Luftrennkurs mit 25 Meter hohen luftgefüllten Pylonen (Air Gates).

Reifenindustrie

Hankook wird offizieller Reifenpartner der FIA Junior WRC 2013

Reifenhersteller Hankook ist von der FIA (Fédération Internationale de l'Automobile) zum offiziellen Lieferanten für die bevorstehende 2013 FIA Junior WRC Meisterschafts-Saison ernannt worden. Die zum Einsatz kommenden Fahrzeuge vom Typ Ford Fiesta R2 werden mit den Hankook Reifen der Typen Ventus Z209 (trocken) und Z213 (nass) für Asphalt-Rallyes sowie dem Ventus R201 für Schotter-Rallyes bestückt.

Motorsport

Formel E: Hankook folgt auf Michelin

Die FIA hat Hankook Tire als Gen3 neuen Reifenpartner der ABB FIA Formula E World Championship bestätigt. Vorausgegangen war ein Ausschreibungsverfahren und die Genehmigung durch das FIA World Motor Sport Council.