Foto:

Reifenindustrie

Michelin forscht an Biotechnologien

Mit dem Projekt BioImpulse zielt Michelin auf die Herstellung eines neuen Klebeharzes, das auf die sogenannten Substances of Very High Concern (SVHC = besonders besorgniserregende Stoffe) verzichtet. Die Entwicklung eines relevanten biobasierten Moleküls soll BioImpulse neue Wege für den Einsatz von Biotechnologien im Bereich der Werkstoffe eröffnen.

Mit dem Projekt BioImpulse zielt Michelin auf die Herstellung eines neuen Klebeharzes, das auf die sogenannten Substances of Very High Concern (SVHC = besonders besorgniserregende Stoffe) verzichtet. Die Entwicklung eines relevanten biobasierten Moleküls soll BioImpulse neue Wege für den Einsatz von Biotechnologien im Bereich der Werkstoffe eröffnen.

Für die Umsetzung steht in den kommenden sechs Jahren laut Michelin-Angaben ein Gesamtbudget von 28,1 Millionen Euro zur Verfügung. BioImpulse ist ein Gemeinschaftsprojekt von öffentlichen Trägern und Akteuren aus der Privatwirtschaft und wird von der Michelin Geschäftseinheit ResiCare koordiniert. Das Projekt wurde Anfang Oktober 2019 erstmalig in Brüssel beim Europäischen Forum für Industrielle Biotechnologie und Bioökonomie (EFIB – European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy) vorgestellt.

Klebeharze werden für hochfeste Klebeverbindungen unter anderem im Boots- und Flugzeugbau sowie im Maschinen- und Fahrzeugbau verwendet. Herkömmliche industrielle Klebeharze enthalten üblicherweise Bestandteile, die als besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) eingestuft werden. Der weltweite Absatzmarkt für gesundheitsschonendere Ersatzstoffe bietet daher vor allem in der Automobil- und Baubranche enormes Potenzial.

(kle)

Am Hyundai Ioniq6 misst die Brock B43 rundum 8,5x20 Zoll.

Brock und RC-Design

Dreierlei Felgen für den Hyundai Ioniq6

Im Rädersortiment von Brock Alloy Wheels finden sich ab sofort gleich drei passende Modelle für den neuen Hundai Ioniq6 (Typ CE). Inklusive einer ECE respektive ABE stehen die Felgen RC32 und RC34 von RC-Design sowie die Brock B43 parat.

    • Felgenhersteller, Felgen
Der Ford Transit Costum kann mit dem RC-Design RC31 ausgerüstet werden.

RC-Design

RC31 von 16 bis 18 Zoll für Ford Transit Custom erhältlich

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Brock Alloy Wheels: Die RC-Design RC31 ist in Kürze für den neuen Ford Transit Custom (NRN) in drei verschiedenen Größen im Lochkreis 6×120 verfügbar.

    • Felgen, Felgenhersteller
Im RC-Design stehen in Kürze eine breite Auswahl an Alufelgen für den neuen VW T7 Bus bereit. 

Felgen

Brock erweitert Sortiment: Neue Felgen für VW T7 Bus 

Brock Alloy Wheels bringt seine Modelle RC34, RC32, B32 und B37 für den VW T7 Bus auf den Markt. Die Räder sind in den Größen 16 bis 19 Zoll verfügbar. 

    • Felgen, Felgenhersteller

Messen

Brock präsentiert neue Felgendesigns in Essen

Wie die Jahre zuvor wird die Firma Brock Alloy Wheels auch dieses Jahr auf der Essen Motor Show mit einem eigenen Messestand vertreten sein. Bereits am Pressetag haben die Messebesucher die Möglichkeit, die neuen Designs zu begutachten. Das Räderprogramm von Brock Alloy Wheels wird um die Leichtmetallfelgen Brock B37 sowie die RC-Designs RC30 und RC31 erweitert.

    • Felgenhersteller, Messen